Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Heimnetzwerk, Drucker und Laptop Windows 10

Hi, ich hab ein kleines Problem mit meinem Heimnetzwerk aus unerfindlichen Gründen.
Und zwar besitze ich einen Tower, der per Lan an meinen Router angeschlossen ist. An diesem Tower ist auch ein USB-Drucker angeschlossen. Des Weiteren besitze ich noch einen Laptop der per Wlan im Netzwerk hängt.

Probleme bekomme ich jetzt, wenn ich per Tower auf den Laptop zugreifen möchte, dabei steht innerhalb der Heimnetzwerkgruppe "ist momentan nicht verfügbar". Gleiches gilt auch für die andere Richtung.

Versuche ich vom Ordner Netzwerk von Tower auf Laptop zuzugreifen geht das. Andersherum auch, wobei ich sogar den Drucker sehe.

Des weiteren kann ich auf den freigegebenen Drucker nicht zugreifen. Mir wird zwar gesagt, dass ein Drucker in der Heimnetzwerkgruppe verfügbar ist, aber der Button "Drucker installieren" erbringt keine Funktion.

Meine Frage bezieht sich darauf, wie ich es hinbekommen, dass einerseits die PCs sich gegenseitig sehen. Und andererseits wie ich den Drucker verwenden kann.

Ich vermute es liegt am Laptop, bin aber noch auf keine Lösung gestoßen, da ich nicht weiß wo das Problem liegen könnte.

Ich hab schon einigeFixes von Windows ausprobiert. Nachgeschaut, ob alle Netzwerke privat deklariert sind und die Freigaben auch alle ordnungsgemäß sind. Netzwerkerkennung ist an. Die Heimnetzwerkgruppen mehrmals neu aufgesetzt...

Hat noch jemand eine Idee eventuell?

Gruß



Antworten zu Heimnetzwerk, Drucker und Laptop Windows 10:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

jetzt wirds lustig. ;D

Zuerst einmal die Zugriffe:

Deaktiviere die Heimnetzgruppe auf allen Geräten starte beide neu und schau dann im Explorer unter Netzwerk. Hier müsstest du nun die angeschlossenen Rechner sehen. Setze jetzt auf beiden Systemen alle Freigaben für die Ordner per Hand und schon sollte es gehen. Ich selbst mache es genauso, denn meiner Erfahrung nach bringt die Heimnetzgruppe nichts als Probleme.

Zum Drucker:

Einfach den Druckertreiber auf deinen Rechnern installieren, ohne die Heimnetzgruppe. Dabei kann es sein, dass du Manuell den Standort des Gerätes festlegen musst, da dieser ja nicht direkt mit den Rechnern verbunden ist. Schon sollte auch das funktionieren.

Gruß Martin

« Letzte Änderung: 20.03.16, 21:31:31 von MartinO »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Hallo,

jetzt wirds lustig. ;D

Zuerst einmal die Zugriffe:

Deaktiviere die Heimnetzgruppe auf allen Geräten starte beide neu und schau dann im Explorer unter Netzwerk. Hier müsstest du nun die angeschlossenen Rechner sehen. Setze jetzt auf beiden Systemen alle Freigaben für die Ordner per Hand und schon sollte es gehen. Ich selbst mache es genauso, denn meiner Erfahrung nach bringt die Heimnetzgruppe nichts als Probleme.

Zum Drucker:

Einfach den Druckertreiber auf deinen Rechnern installieren, ohne die Heimnetzgruppe. Dabei kann es sein, dass du Manuell den Standort des Gerätes festlegen musst, da dieser ja nicht direkt mit den Rechnern verbunden ist. Schon sollte auch das funktionieren.

Gruß Martin

Hey vielen Dank für den Tipp,

hab wie du gesagt hast alles rausgehauen und selbst gesetzt. Funktioniert ohne Probleme. Lediglich der Laptop findet den Tower von Zeit zu Zeit nicht. Nach einem Neustart komischerweise wieder. Liegt vielleicht an dem in der Zwischenzeit genutzten VPN Tunnel.

Die Heimnetzwerkgruppe hab ich rausgehauen. Beim Drucker ist mir durch Zufall ein Fix aufgefallen. Und zwar wird dieser als freigegeben im Netzwerk angezeigt (nicht in der Heimnetzwerkgruppe). Rechtsklick und Treiber installieren konnte das Problem dann lösen.

Frag mich wirklich wieso Windows das mit der Heimnetzwerkgruppe nicht hinbekommt....

Vielen Dank
Grüße

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Hey vielen Dank für den Tipp,

hab wie du gesagt hast alles rausgehauen und selbst gesetzt. Funktioniert ohne Probleme. Lediglich der Laptop findet den Tower von Zeit zu Zeit nicht. Nach einem Neustart komischerweise wieder. Liegt vielleicht an dem in der Zwischenzeit genutzten VPN Tunnel.

Die Heimnetzwerkgruppe hab ich rausgehauen. Beim Drucker ist mir durch Zufall ein Fix aufgefallen. Und zwar wird dieser als freigegeben im Netzwerk angezeigt (nicht in der Heimnetzwerkgruppe). Rechtsklick und Treiber installieren konnte das Problem dann lösen.

Frag mich wirklich wieso Windows das mit der Heimnetzwerkgruppe nicht hinbekommt....

Vielen Dank
Grüße

Wenn nicht schon getan, dann schmeiß den VPN-Tunnel auch raus und konfiguriere noch mal alles neu, dann sollte es immer stabil laufen.

Ich kann natürlich nicht für andere sprechen, aber ich finde die Heimnetzgruppe stellt ein riesen Problem dar, gerade wenn viele Rechner im Netzwerk vorhanden sind. Da greife ich lieber auf die altbewährte manuelle Konfiguration zurück.

Gruß Martin

« Gigabit LAN schafft nicht mehr als 11Mb/sek?!Passwort wird nicht anerkannt »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!