Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Intel Centrino Wireless N2230, Toshiba Kira - WLAN Problem

Hallo zusammen,

leider habe ich Problem mit meinem Intel Centrino Wireless N2230 unter Windows 10. Ich denke das die Hardware selbst nicht defekt ist, sondern es eine Treiber und/oder Einstellungssache ist.

Ich würde den WLAN Empfang als sehr unempfindlich und instabil bezeichnen. Während ich mit meiner PS4, meinem anderen Notebook und meinem Smartphone guten und stabilen Empfang habe, bricht die Internetverbindung von meinem Toshiba Kira immer wieder ab und ist (,wenn sie mal hält) relativ langsam.

Sitze ich nah am Router bzw. befindet sich der Router im gleichen Raum ist die Verbindung 1a, d.h. stabil und schnell.

Im Internet haben viele das Problem mit dem Intel Centrino Wireless N2230 (welcher in meinem Toshiba verbaut ist) unter Windows 10. Bisher habe ich vier potentielle Lösungen gefunden, die bei mir alle nicht funktionieren:
- Energieverwaltung - „Computer kann das Gerät ausschalten um    Energie zu sparen“ deaktivieren
- WLAN-Verbindung als privates Netzwerk einrichten
- Bluetooth deaktivieren
- Alles auf Höchstleistung stellen (was aber auch eine unbefriedigende Lösung gewesen wäre)

Treiber habe ich diverse ausprobiert:
- Aktuellster Treiber von Toshiba
- Aktuellster Treiber von Intel
- Aktuell:
o Treiberversion: 15.18.0.1
o Treiberdatum: 30.04.201

Betriebssystem: Windows 10 Pro x64
Notebook: Toshiba KIRA KIRAbook 13 i5 Touch

Jemand eine Idee?

Danke und viele Grüße!


« Extrem hohe Nutzungsdaten bei Verbindungsaufbau Telekom LTE StickVernetzung neues Heim »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!