Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

kein internetzugriff

Betriebssystem : Windows 10
Internet-Stick: TP-Link AC1200 Model: T4U

Von einem auf den anderen Tag zeigt mir das WLAN-Verbindungssymbol unten rechts neben der Uhr in der Leiste ein Ausrufezeichen im gelben Dreieck, trotz das das „Wlan-Symbol“ alle Striche ausfüllt. Klicke ih drauf wird mir unter meinem verbundenen Netzwerk „Kein Internet“ angezeigt.
Versuche ich im Chrome-Browser zu surfen wird mir die Meldung „Ihre Internetverbindung ist gesperrt“ angezeigt.
(ERR_NETWORK_ACCESS_DENIED)

Und ja ich habe einige google „Lösungen“ ausprobiert & hoffe im direkten Austausch mit einem User evt. eine Lösung zu finden. Ich bin nicht sehr mit Computerfachbegriffen vertraut, so habe du, lieber User, nachsehen.

Im Vorraus vielen Dank für alle Antworten



Antworten zu kein internetzugriff:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
2 Leser haben sich bedankt

Den bislang unbekanten internetanbieter mal konsultiert?
Falls Router im einsatz, mal testweise Lan kabel versucht?
Usb stick mal deinstaliert und neuste treiber versucht?
Welche schritte mit welchem resultat wurden versucht? es ist nicht zielführend, bereits unternommene schritte nicht mitzuteilen. Die Helfer sind nicht vor ort und haben keine glaskugeln...

Pardon, Anbieter ist die Telekom, bisher nur die Diagnose, die angeboten wird in Anspruch genommen, leider ohne Erfolg. Lan-Kabel leider nicht im Haus.
Stick ohne Erfolg deinstalliert/reinstalliert & Treiber aktualisiert.
In der Firewall Chrome als sichere Verbindung zugelassen. Antivirusprogramm deinstalliert, cache im Chrome gelöscht, auf Standardeinstellungen zurückgesetzt

Internet funktioniert an jedem Gerät im Haushalt (Playstation, iMac, Handys)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Bitte Lan kabel beschaffen und testen.
Was ergibt ein Ping auf 8.8.8.8?
was ergibt ipconfig /flushdns ?

Was ist denn in dem Windows-10 unter PC-Einstellungen / Netzwerk und Internet / WLAN zu finden?
Ist das WLAN dort wenigstens eingeschaltet?

Wenn du die Option "Verfügbare Netzwerke anzeigen" aufrufst, wird danach am rechten Bildschirmrand angezeigt welche WLANs dein Stick empfängt?
(und das eigene WLAN als "Verbunden" dasrgestellt?)

Habe es jetzt mit dem Lan-Kabel probiert, immernoch kein Internetzugriff & ip 8.8.8.8 setzen hat nichts gebracht, ebenso ipconfih /flushdns @q1

@hanno WLAN ist eingeschaltet, Stick ist mit meinem Netzwerk verbunden & zeigt andere WLAN-Router in der Umgebung an

Liefere bitte ein paar Daten (IP-Protokoll - wie dort auch angefordert: https://www.computerhilfen.de/hilfen-22-438417-0.html#2255764 ) - sonst bleibt das Thema doch bei "Stochern im Nebel"!

@manual

Windows-IP-Konfiguration

   Hostname  . . . . . . . . . . . . : SVDEE
   PrimÑres DNS-Suffix . . . . . . . :
   Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Hybrid
   IP-Routing aktiviert  . . . . . . : Nein
   WINS-Proxy aktiviert  . . . . . . : Nein
   DNS-Suffixsuchliste . . . . . . . : Speedport_W_724V_09011603_05_013

Ethernet-Adapter Ethernet:

   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix: Speedport_W_724V_09011603_05_013
   Beschreibung. . . . . . . . . . . : Realtek PCIe GBE Family Controller
   Physische Adresse . . . . . . . . : F8-0F-41-E3-C6-2C
   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
   Verbindungslokale IPv6-Adresse  . : fe80::e0d8:c865:da19:1541%2(Bevorzugt)
   IPv4-Adresse  . . . . . . . . . . : 192.168.2.104(Bevorzugt)
   Subnetzmaske  . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
   Lease erhalten. . . . . . . . . . : Donnerstag, 12. April 2018 16:44:47
   Lease lÑuft ab. . . . . . . . . . : Donnerstag, 3. Mai 2018 16:44:47
   Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.2.1
   DHCP-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.2.1
   DHCPv6-IAID . . . . . . . . . . . : 49811265
   DHCPv6-Client-DUID. . . . . . . . : 00-01-00-01-1C-24-6C-6E-F8-0F-41-E3-C6-2C
   DNS-Server  . . . . . . . . . . . : fe80::1%2
                                       192.168.2.1
                                       192.168.2.1
   NetBIOS Åber TCP/IP . . . . . . . : Aktiviert

Drahtlos-LAN-Adapter WLAN:

   Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix: Speedport_W_724V_09011603_05_013
   Beschreibung. . . . . . . . . . . : TP-LINK Wireless USB Adapter
   Physische Adresse . . . . . . . . : C4-E9-84-DA-28-06
   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Drahtlos-LAN-Adapter LAN-Verbindung* 9:

   Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
   Beschreibung. . . . . . . . . . . : Microsoft Wi-Fi Direct Virtual Adapter
   Physische Adresse . . . . . . . . : C6-E9-84-DA-28-06
   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Ethernet-Adapter Ethernet 3:

   Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
   Beschreibung. . . . . . . . . . . : Windscribe VPN
   Physische Adresse . . . . . . . . : 00-FF-D7-95-88-EC
   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Ethernet-Adapter Ethernet 4:

   Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
   Beschreibung. . . . . . . . . . . : Phantom TAP-Windows Adapter V9
   Physische Adresse . . . . . . . . : 00-FF-09-AD-3B-86
   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Tunneladapter LAN-Verbindung* 11:

   Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
   Beschreibung. . . . . . . . . . . : Microsoft Teredo Tunneling Adapter
   Physische Adresse . . . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Tunneladapter isatap.Speedport_W_724V_09011603_05_013:

   Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix: Speedport_W_724V_09011603_05_013
   Beschreibung. . . . . . . . . . . : Microsoft ISATAP Adapter #3
   Physische Adresse . . . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ist ein VPN adapter per software aktiv? wenn ja, sollte man schauen, ob update
KB4088878 instaliert wurde. wenn ja bitte deinstalieren und update KB4099950
Instalieren.
https://support.microsoft.com/de-de/help/4099950/nic-settings-are-replaced-or-static-ip-address-settings-are-lost-after
Dies bitte lesen und entsprechend handeln. Die nummern habe ich aus meinem win7 genommen.

Windows-IP-Konfiguration

   Hostname  . . . . . . . . . . . . : SVDEE
   PrimÑres DNS-Suffix . . . . . . . :
   Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Hybrid
   IP-Routing aktiviert  . . . . . . : Nein
   WINS-Proxy aktiviert  . . . . . . : Nein
   DNS-Suffixsuchliste . . . . . . . : Speedport_W_724V_09011603_05_013

Ethernet-Adapter Ethernet:

   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix: Speedport_W_724V_09011603_05_013
   Beschreibung. . . . . . . . . . . : Realtek PCIe GBE Family Controller
   Physische Adresse . . . . . . . . : F8-0F-41-E3-C6-2C
   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
   Verbindungslokale IPv6-Adresse  . : fe80::e0d8:c865:da19:1541%2(Bevorzugt)
   IPv4-Adresse  . . . . . . . . . . : 192.168.2.104(Bevorzugt)
   Subnetzmaske  . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
   Lease erhalten. . . . . . . . . . : Donnerstag, 12. April 2018 16:44:47
   Lease lÑuft ab. . . . . . . . . . : Donnerstag, 3. Mai 2018 16:44:47
   Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.2.1
   DHCP-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.2.1
   DHCPv6-IAID . . . . . . . . . . . : 49811265
   DHCPv6-Client-DUID. . . . . . . . : 00-01-00-01-1C-24-6C-6E-F8-0F-41-E3-C6-2C
   DNS-Server  . . . . . . . . . . . : fe80::1%2
                                       192.168.2.1
                                       192.168.2.1
   NetBIOS Åber TCP/IP . . . . . . . : Aktiviert

Von diesem Teil des IP-Protolls ausgehend:
Wenigstens der LAN-Adapter deines Rechner steht mit dem Router des Netzes korrekt in Verbindung.
Kannst du dazu erklären weshalb unter "DNS-Server" eine IPv6 an erster Stelle und die IPv4 deines unmittelbaren DNS-Server im Speedport gleich zweimal aufgeführt ist...? (Manuelle Eintragung in den Eigenschaften der Verbindung? - 1 x IPv4 sollte dort eigentlich ausreichen.)

- TP-LINK Wireless USB Adapter
- Microsoft Wi-Fi Direct Virtual Adapter
- Windscribe VPN
- Phantom TAP-Windows Adapter V9
konnten bei deinem Test keine Werte liefern - weil das WLAN vermutlich gar nicht eingeschaltet war ("Medium getrennt").

...verbundenen Netzwerk „Kein Internet“ ...
hast du in deinem Windows-10 den "Flugzeugmodus" aktiviert?
(Als Überlegung zum WLAN)

Weshalb deine korrekt eingerichtete LAN-Verbindung den Zugriff in's Internet nicht ermöglicht - dazu solltest du in dem Ereignisprotokoll im Speedport kontrollieren ob es Verbindungsunterbrechungen (Hinweise auf die anfangs erwähnte Sperrung...) gibt.

Betreibst du weitere Rechner oder Mobilgeräte, die in deinem Netz über den Speedport Verbindung mit dem Internet haben?

GELÖST: Habe Windscribe VPN deinstalliert, jetzt gehts wieder. Anscheinend habe ich das Programm, als ich Avira VPN deinstalliert habe, übersehen  :-X
naja, vielen dank für alle netten Antworten & die Hilfe hier im Forum.

LG


« Rechner kann nicht auf freigegebenen Ordner zugreifen.mein wlan funktioniert nicht mehr »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!