Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Lan Steckkopf verbinden aber wie

Hallo,
kann mir hierbei jemand helfen. Ich verstehe nicht wie ich in diesem Fall die Kabel richtig verbinden soll. Bitte von links nach rechts diktieren bitte z. B. 1. Reihe und Dan 2. Reihe. Die Farben irritieren mich hier. Man findet tausend Anleitungen wie man diese gerade verbinden kann. Aber das versteh ich nicht, wenn die untereinander stehen.

RJ 45 Steckkopf ist CAT6 steht drauf

LG



Antworten zu Lan Steckkopf verbinden aber wie:

Wie kann ich hier denn ein Bild einfügen. So nützt das nichts.
 

Sorry kann nur ein Link einfügen. Bilder gehen hier wohl nicht.

https://rover.ebay.com/rover/0/0/0?mpre=https%3A%2F%2Fwww.ebay.de%2Fulk%2Fitm%2F142981862677

Das ist der Kopf. Hier brauche ich Hilfe bei der Reihenfolge der Kabel.
1. REIHE dann 2.REIHE

Danke

An was für ein Kabel willst du denn den RJ45-Stecker monzieren?
Ist das Cat6-Verlegekabel (für Verlegung unter Putz)?
Oder willst du selbst ein Patchkabel (mit flexiblen Litzen) herstellen
Siehe:
http://www.netzmafia.de/skripten/netze/twisted.html
Bilder sind auf dieser Seite auch enthalten.

Also wir haben ein Neubau und da würden uns LAN Steckdosen gesetzt die würden wurch ein Rohr zu unserem Router verlegt. Auf dem Kabel steht aber CAT 7 der Stecker hat ein vermerk vn CAT 6. Das Bild was oben gesendet wurde kenn ich. Mich irritiert nur das die Farben am Stecker anders aussehen.

 

Wurden die in Verlegerohre eingezogenen Cat7-Kabel nicht alle durch Aufschalten auf Netzwerkdosen abgeschlossen?

Willst du jetzt selbst einen RJ45-Stecker an ein Cat-7-Verlegekabel anbringen oder was ist der Grund, daß du die von unterschiedlichen Herstellern unterschiedlich ausgeführten Stecker in's Spiel bringst?

Wichtig für die Netzwerkverkabelung ist doch, daß an beiden Enden eines Kabels die selbe Klemmfolge benutzt wird, daß die Adern mit den "richtigen" Kontakten der "Gegenseite" den durchgehenden Stromfluß ermöglichen.

Deine Irritation solltest du zum Verständnis für fremde Leser deutlicher beschreiben.
Funktioniert das Netz u.U. nicht? ... ?

LAN Verlegekabel mit RJ45 Stecker
<a href="https://www.computerhilfen.de/link-tipps.php?uid=http://www.youtube-nocookie.com/embed/EHhx_UNDRsY" target="_blank" class="new_win" rel="nofollow">http://www.youtube-nocookie.com/embed/EHhx_UNDRsY</a>
Beispielbild:

Du kannst dir selbst Hilfsmittel erstellen, wenn du ganz simpel die Bezifferung der Kontakte im Stecker notierst und dazu festhältst welches Adernpaar du wo aufklemmst (Farbkennzeichnung):

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

In Europa wird in der Regel nach dem Standard EIA/TIA-568A verdrahtet und das sieht wie folgt aus:

Obere Reihe von links nach rechts nach Adernpaar:

Pin 3 weiß | Pin 6 orange | Pin 7 weiß | Pin 8 braun

Untere Reihe von links nach rechts nach Adernpaar:

Pin 1 weiß | Pin 2 grün | Pin 4 blau | Pin 5 weiß

Hier noch ein ausführliches Montagevideo dazu:

https://www.youtube.com/watch?v=kZOvugRdUeY

Bitte folgendes beachten: Beim Standard nach EIA/TIA-568B sind die Pins 3+6 sowie 1+2 vertauscht!

Siehe dazu auch folgenden Link:

https://www.elektronik-kompendium.de/sites/net/0510151.htm

Nun solltest du es aber hinbekommen...

« Letzte Änderung: 17.03.19, 13:31:54 von Daniel_Düsentrieb »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo!

"Echte" CAT 7 haben auch einen neuen Stecker, daher wird aus Kompatibilitätsgründen oft trotzdem wie bei dir jetzt der RJ45 Stecker verwendet, der von der Abschirmung aber eigentlich nur bis CAT 6 gedacht ist:

https://de.wikipedia.org/wiki/Twisted-Pair-Kabel#Kategorie_7/7A

https://www.computerhilfen.de/info/netzwerkkabel-worauf-achten-das-ist-beim-kauf-wichtig.html

Sollte das Kabel hinter der Wand richtig an die Netzwerk-Dosen angeschlossen sein, müsstest du dich eigentlich gar nicht um die Belegung kümmern sondern kannst einfach irgendein Netzwerk-Kabel einstecken, dass dann auch funktioniert!

Möglicherweise konnte "die Irritation" durch die Antworten beseitigt werden (und es bestand vielleicht gar keine Absicht, solchen erwähnten Stecker selbst anzubringen).


« lte dsl verbindenSpeedport.ip: Router konfigurieren - 192.168.2.1 »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!