Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Sonstiges: Na, dann schätzt doch mal !!!

Die Felder eines Schachbretts werden nach folgendem Muster befüllt: Auf das erste Feld kommt ein Korn, auf das zweite Feld zwei Körner, auf das dritte Feld vier Körner, also immer die doppelte Anzahl des vorhergehenden Feldes.

Wie viele Körner füllen schließlich alle 64 Felder des Schachbretts?

1.024 

oder

65.536

oder

4.294.967.296

oder

18.446.744.073.709.551.615  Stück

Na schätze doch mal !!!

Mathe-Asse bitte mal zurückhalten - danke

Antworten zu Sonstiges: Na, dann schätzt doch mal !!!:

65536 Reiskörner :)

1024  ;)

Bin auf weitere Meinungen gespannt!
 Nicht schlecht Herr Specht!!! :o;):)

2^64 also lt. Google-Rechner (nicht recherhiert nur mit Google gerechnet): 1,84467441 × 10^19 also wohl das letzte.

Ich sehe, es gibt viele schlaue   P f ü c k s e  hier!!! :o:o:o

geschätzt hätte ich:
18.446.744.073.709.551.617 ^^ (schluss ne 7 statt ner 5)

nein, schätze könnte ich soetwas nicht, wenn ich es sofort sagen würde, hätte ich wahrscheinlich 1024 gesagt!


"nachgerechnet" würde ich das letzte sagen!

Ihre richtige Antwort: "18.446.744.073.709.551.615"

Erklärung:

Das mathematische Rätsel ist Gegenstand einer alten indischen Anekdote: Ein Gelehrter hat das Schachspiel erfunden. Der König ist begeistert und stellt ihm einen Wunsch frei. Als Lohn erbittet der Gelehrte sich nun lediglich eine bestimmte Menge Weizen. Und zwar ein Korn auf das erste Feld des Schachbretts, zwei auf das zweite, vier auf das dritte und so fort, immer die doppelte Menge, bis alle 64 Felder gefüllt sind. Klingt bescheiden, denkt der König und schlägt leichtfertig ein. Er ahnt nämlich nicht, was der Gelehrte schon errechnet hat - es sind am Ende genau 18.446.744.073.709.551.615 Körner, also über 18 Trillionen. So viele Weizenkörner gibt es auf der ganzen Erde nicht.

 

ist die formel bekannt, zur genauen lösung bekannt?

und ne dumme frage:
 

Zitat
es sind am Ende genau 18.446.744.073.709.551.615 Körner, also über 18 Trillionen. So viele Weizenkörner gibt es auf der ganzen Erde nicht.
stimmt das? (ich kann mir das eigentlich nicht vorstellen, für mich gibt es so viel weizen, wie wasser im meer)

Unser Gast hat schnelle und richtige Hilfe gegeben! :-*
Ich habe diese Aufgabe nur gestellt, weil einige meinten, dass Mathe nicht interessant ist, von solchen  Dingen gibt es unendlich viele toille Sachen!!! :)


« SysAdminDay : Hoch-lebe-der-Admi !!!Sonstiges: Euer Abschluss »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!