Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Computerhilfen: CH Server Warnung-Problem

Hab heute oft die meldung bekomme. (siehe screen)

Keine ahnung warum

Hat jemand auch diese bekommen?


Antworten zu Computerhilfen: CH Server Warnung-Problem:

wollte grad nen thread aufmachen. das geht schon seit tagen so

schrauben nico und martin wohl wieder an etwas herum ;D

PS :

Habe keine Probleme :)

Nico+Martin online = Arbeiten am System... also sicherlich keine Sorge nötig.

Am schönsten sind die seitenfüllenden SPAMs so ab 22 Uhr, oftmals auch mit netten Bildchen. Für jeden Geschmack was dabei, ich glaube Vorgestern sogar was für Homos gesehen zu haben. Und Cottonwood durfte heute Nachmittag in ca. 15 Minuten 7 Beiträge schreiben: Gemeldet! Respekt.

C.

Melden. Ja manchmal tritt er gehäuft auf. Meistens aber richtig Nachts um 1-3 Uhr oder so, die lösch ich meistens morgens bevor der Ansturm kommt.

ja - der spam ist sehr nervig im Moment. Wenn wir aber zu viele Hürden einbauen (Captchas,...) nervt es uns alle zu sehr bei jedem Beitrag!  :-\

Die o.g. Fehlermeldung sollte höchstens für ein paar sec. zu sehen gewesen sein. Das kann passieren, wenn wir updates an der Datenbank durchführen.

Viele Grüße
Martin

Aber warum werden solche Beiträge nicht automatisch gesperrt bzw nicht akzeptiert?


***please notify moderator / bitte melden*** disclaimer

Hatte ich schon oft, geht auch nach ein paar Minuten wieder weg, also halb so schlimm.

Das ist ein einfacher Textersetzmechanismus, der kann nicht gleichzeitig den Beitrag löschen. Es kommt ja auch manchmal zu Fehlalarmen. Dann wären diese Beiträge auch weg. Also Benachrichtigung ist OK und dann wird der Beitrag geprüft und gelöscht oder so geändert, dass das geänderte Wort wieder lesbar ist bei Fehländerungen.

Lasst euch doch eine andere Methode zur Spam-Bekämpfung einfallen. Es gibt viele.

Guter Lösungsansatz bei Gästebüchern ist auch:

Ein Formularfeld (input type="text") mit dem Namen "e-mail" oder "name" oder "homepage" und per CSS unsichtbar machen. Normale Menschen können dieses Formular also nicht ausfüllen.

Dann per PHP eine if-Abfrage: (in etwa so)
if(!$_POST["mail"])
{
Beitrag speichern
}
else
{
Fehlermeldung ausgeben
}

Man könnte auch zufällig ein unsichtbares Formularfeld anzeigen, also zb. mal "mail", dann mal "homepage" und so weiter.

Das machts den Spammern noch schwerer.

Auch ne möglichkeit wäre, das wenn wieder so ne Spamwelle ist, das man es so einstellt das die Gast Beiträge erst vom Mod. oder Admin freigegeben werden müssen bevor sie hier im Forum sichtbar sind. Nur dafür wären mehr Mods nötig.

 

Zitat
Nur dafür wären mehr Mods nötig.
Sollten dann so etwa 20 an der Zahl sein, die dann aber auch im Schichtdienst 24/7 arbeiten und vor allem auch schnell lesen!
Es dürfte aber schon helfen, einfach die IP-Adressen aus dem nicht-deutschsprachigen Raum zu sperren sowie bei der Angabe der E-Mail Adresse die Endungen com, ru, usw.

C.

Muss ja nicht umbedingt Schichtdienst sein wie du es ansprichst. Wenn wir sagen wir mal 6 Mods zb. hätten, dann würde ja automatisch die wahrscheinlichkeit steigen das immer EINER zumindest online ist.

Wenn ich sowas wie Spam oder sonstigen Müll hier sehe, dann wird es auch sofort von mir gemeldet. Kann dann aber - wie bereits gesagt - schonmal etwas länger dauern, bis es gelöscht wird, da Nico, Dr. Nope oder Martin auch nicht immer online sind.


« Computerhilfen: DiskussionsgruppenComputerhilfen: zzz^8.000 »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Betriebssystem
Das Betriebssystem ist das Steuerungsprogramm des Computers, das als eines der ersten Programme beim Hochfahren des Rechners geladen wird. Arbeitsspeicher, Festplatten, E...

Binärsystem
Unter dem Begriff Binärsystem versteht man einen aus einem Zeichenvorrat von zwei Zeichen aufgebauten Code. Computer verwenden intern dieses System, das auf Basis de...

Bus System
Ein Bus ist ein System zur Datenübertragung. Durch einen Bus können mehrere Teilnehmer über eine Leitung miteinander verbunden werden, ohne dabei an der Da...