Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen
Thema geschlossen (topic locked)

*INFO* : Nvidia zieht sich aus Desktop-Markt zurück

nachdem die yield rates der Fermi bei TSMC immer noch unter 50% liegen, und aktuell sehr viele fehlerhafte chips die förderbänder verlassen...
http://www.computerbase.de/news/hardware/grafikkarten/2010/maerz/tsmcs_40-nm-yields_50_prozent/

kam nun auch schon hinzu dass Nvidias Hauptpartner XFX bekannt gab, dass sie keine GTX 470/480 herstellen werden.
http://hartware.de/news_48868.html

weiterhin sieht sich nvidia stark unter druck durch AMD, welche jetzt schon für den herbst ihre nächste generation ankündigen
http://hartware.de/news_48870.html

...kaum jemand interessiert sich wirklich für die fermis
http://www.pcgameshardware.de/aid,744044/Top-10-VGA-Geforce-GTX-480-oder-GTX-470-im-Preisvergleich-kaum-gefragt-Paper-Launch/Grafikkarte/News/

kommt nun noch hinzu, dass im Desktop Segment kräftig an den Double Precision Shadern gegeigt wurde, was viele kunden vergrault
http://hardware-infos.com/news.php?news=3497



so berichten jetzt offizielle quellen
 

Zitat
Der Grafikkartenhersteller Nvidia will angeblich in Kürze seine Desktop Modelle vom Markt nehmen.

Wie 'SemiAccurate' unter Berufung auf Quellen bei Nvidia berichtet, haben die Vertragsfertiger des Unternehmens mitgeteilt bekommen, dass die Fermi bereits jetzt das Ende ihres Lebenszyklus' erreicht hat. Angeblich folgen im November oder Dezember lediglich die Tesla Karten für den Workstation Markt. Die GTX470 soll ihr "End Of Life" (EOL) ebenfalls schon innerhalb der nächsten zwei Wochen erreichen.

Dem Bericht zufolge hat Nvidia vorerst keine Möglichkeit, weiter mit ATI im Bereich der High-End- und Mid-Range-Grafikkarten zu konkurrieren. Zwar hat das Unternehmen Chips, die in Sachen Leistung mithalten können, doch die Kosten sind angeblich so hoch, dass beim großen Konkurrenzdruck im Bereich der Add-In-Grafikkarten keine Gewinne mehr erwirtschaftet werden könnten.

Auch die kürzlich vorgestellten Fermi-Chips können Nvidia angeblich auf lange Sicht nicht helfen, da sie zu wenig Performance pro Watt einfahren, und unter jetziger Sicht nur noch unter Verlusten verkauft werden kann. Außerdem sind die Kosten angeblich auch in diesem Fall so hoch, dass man in Sachen Preis/Leistung nicht mit ATI mithalten kann. Auslöser der Probleme sind angeblich Fehler in der Entwicklungsabteilung. 
  
« Letzte Änderung: 01.04.10, 03:41:50 von Mullmanu »

Antworten zu *INFO* : Nvidia zieht sich aus Desktop-Markt zurück:

Danke für die Info ;)

Das ich den Tag noch erleben darf  ;D

http://winfuture.de/news,50429.html

Und damals war nicht mal der 1.4. ...

Nicht mal Eigenpoesie hier ... tz tz tz  ;)
« Letzte Änderung: 01.04.10, 12:32:10 von sebnator »

Und am nächstes Jahr am 1.4. kommt dann die Meldung, dass Osama bin Laden der nächste amerikanische Präsident wird.

Oder noch besser:
Nord Korea und der Iran werden Mitglieder der EU.

::)

@ chief_juistice:
hört sich nach viel skepsis an ?! 

Dezent.

Habt ihr gehört, dass AMD und Intel fusionieren?
Auch BMW und Mercedes bauen ein gemeinsames Werk.
Aber der Hammer überhaupt ist die Tatsache, dass Angela Merkel ein Mann ist und in Wahrheit Angelo heisst.

so ....endlich hats mal einer ausgesprochen.

ich hab nämlich schon immer vermutet ,das guido westerwelle eine frau ist.
am besten wir lassen das ganze in den OFF topic bereich verschieben.
@ chief
leier das mal an. bitte

« Letzte Änderung: 01.04.10, 13:11:06 von Dice »
Ich wollte Euch das nicht verderben und hatte es erstmal hier gelassen. Jetzt gehts "rüber".

THX @ Nope

 ;D puuuh...und ich dachte schon^^

das war jetzt n witz oder ? ^^

Welches Datum ist heute ???

31. März HOHOHO

alder wie können die uns so schocken ich dachte scho das ich mir ne ATI graka kaufen muss wenn meine Nvidia tot is, fast wäre eine träne gekullert wenn ich nich runtergescrollt hätte...

sch... 1. april

aber spätestens wenn die GTX 495 draussen is kann ati einpacken höhö

*wegrenn*


« Carpenter hat die 9000Sonstiges: Dicker "Hund" »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
AMD
Die Abkürzung AMD steht für Advanced Micro Devices und ist der Name eines US-amerikanischen Prozessor- und Chipherstellers für Windows-Computer mit dem Sit...

Desktop
Als Desktop bezeichnet man die Arbeitsoberfläche eines Computers. Der Desktop ist nichts anderes als eine grafische Benutzeroberfläche (Graphical User Interface...

Double Layer
Double-Layer-DVDs können fast doppelt so viele Daten (8GB) speichern wie einfach beschreibbare DVDs 84,7 GB). Das liegt daran, dass sie zwei beschreibbare Datenschic...