Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

TFT Reinigung / Problem

Hallo !
ICh bin am verzweifeln.
ICh habe meinen MOnitor gerne komplett sauber, Schmutz/Staub stört mich extrem wenn das Bild vor allem dunkel ist.

Nun habe ich neuen TFT.
Anscheinend hat der eine komische Bildoberfläche. (Keine FOlie oben)
Hatte noch nie solche Probleme beim reinigen.
Hab immer und immer wieder schlieren/Streifen :(

Was ich schon Alles probiert habe.

Habe bei beim DITech so feuchte Tücher gelauft die man einmal verwedet, die gehn schon mal garnicht, danach is ganz schlimm.
Putze immer horizontal und dann vertikal.

Dann habe ich einen TFT reiniger zum Sprühen gekauft, mit dem gehts noch am besten, da is ein super mikrofasertuch dabei, wie gesagt damit gehts am besten, aber trotzdem muss ich mindestens 3 mal damit putzen undim Endeffekt habe ich trotzdem noch 1-3 Streifen, ich versteh das nicht.
Putz ihn auch nie wenn er noch warm ist, erst vorm einschalten.

Das kann doch nicht sein, hat jemand eine Ahnung woran das liegen könnte ?


Antworten zu TFT Reinigung / Problem:

Dann habe ich einen TFT reiniger zum Sprühen gekauft, mit dem gehts noch am besten, da is ein super mikrofasertuch dabei, wie gesagt damit gehts am besten, aber trotzdem muss ich mindestens 3 mal damit putzen undim Endeffekt habe ich trotzdem noch 1-3 Streifen, ich versteh das nicht.
Putz ihn auch nie wenn er noch warm ist, erst vorm einschalten.



Das war sehr gut,  Aber
das davor war dein größter Fehler.
Ich glaube nicht das die Oberfläche jemals wieder OK sein wird.
Bedienungsanleitung, Reinigung des Bildschirms gelesen.  ???

Burgeule

Was für die Gläser, also Geschirrreiniger, gut ist, geht auch hier. Mit dem Mikrofaser nachtrocknen  - fertig...ansonsten bleib doch cool, wegen 1-2 Streifen....wenn der Moni an ist, siehst Du die doch gar nicht ;)


Geschirreiniger ist wahrscheinlich gar nicht so schlecht. Die Oberfläche selbst (also nicht der Rahmen) ist aber bei den meisten TFTs relativ weicher/dünner Kunststoff. Hier muss man schon sehr gut aufpassen, dass nichts ein-ätzt oder kratzt beim wischen!
Ich nutze ummer nur ein

VG
Martin

Ich benutze von Zeit zu Zeit ein Antistatikspray:

ANTISTATIK von Fa. Cramolin

hat den weiteren Vorteil, dass es eletrostatische Aufladung vermeidet und die Schmutz- u. Staubanziehung verringert. Benutzung ist höchstens 1 x im Monat notwendig.

Gruss A K

Ich reinige meinen garnicht  8)

Ich reinige meinen garnicht  8)


Ferkel  :o;D  ;)
Ich reinige meinen garnicht  8)

   
Das gröbste wegpusten, hab die Hütte eh zu da sieht man die Schlieren auch nicht so :)

Vielen Dank für die Antworten.

Also hab eh aufgepasst. Hab IMMER gewaret bis abgekühlt ist der Monitor, muss komische Beschichtung haben oder so.

Nun hab ich nicht locker gelassen da mich extrem stört,

Habe ein weiter Mikrofaser Tuch gekauft um 2 euro, da sind ein etwas raueres, aber noch immer weich und ein glattes zum olieren. MIt groberen und ganz wenig Reinigungsmittel vom IT Fachgeschäft erst mal gereinigt, und danach das glatte. Aber dachte schon oh nein geht auch net, dann etwas länger polier,t ganz sanft natürlich.
So lange bis dann tatsächlich ALLES weg war  , JUHU endlich :D


Und recht habt Ihr ! Reinige meinen nun auch fast nicht mehr, tippe ja net drauf. Aber wenn dann kein prob mehr zum Glück.
Nun habe ich mir so Staubmagneten gekauft, auf einem Griff sind so Tücher die sind super. Den meistens ist ja nicht schmutzig nur staub, da erspare ich mir das bisl aufwendige putzen und fahr nur lurzm mit dem Magnettuch drüber :)

Hatte schon einige Monitore, mein erster grösserer mit HD.
Mit den Alten gabs so Probs nie ^^

« Letzte Änderung: 16.08.11, 22:12:38 von XxBarakaxX »

« Sonstiges: Sucht jemand ein Cabrio ?Sonstiges: Doc Nope hat Geburtstag »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Bildpunkte
Bilder, die von einem Monitor wiedergegeben werden, bestehen aus einzelnen Bildpunkten (Pixeln). Je höher die Pixelanzahl ist, desto genauer und besser kann das Bild...

Bildschirmschoner
Der eigentliche Sinn des Bildschirmschoners ist, den Bildschirm vor dem Einbrennen des Monitorbildes zu schützen.Während das bei neueren Monitoren auch nach Stu...

Bildwiederholfrequenz
Auf Bildschirmen erscheint ein Bild nur Bruchteile von Sekunden, weil die es erzeugenden Elektronenstrahlen oder Impulse sehr kurzzeitig wirken. Deshalb wird es mit einer...