Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Nvidia...noch nicht mal gesichert hochfahren geht noch...hilfe

also: wollte neuen Treiber für Elsa Erazor 3 A 32 ViVo instalieren(so stehts auf der Karte, als Treiber sollte ich immer NVidia TNT 2 draufmachen, laut Tuneup und so...), dabei habe ich ein wenig numgeschludert und unbedacht (glaube ich) irgendwas ausgestellt, was nicht gut war, danach lief noch das Bios hoch und gleich fix nachm Windows Home Ed. bildchen schwarz au der Mattscheibe (Samtron 96B) der sich nun auch nicht mehr einstellen lässt (Menütasten auf dem Monitor geben das Bild "Gesperrt") Diverse versuche, Abgesichert hochzufahren schlugen fehl...Debugmodus, VGA-Modus...nix...
Habe wie wild alles im Bios ausprobiert, bis hin zum Clear CMOS. Dann aus nem Uralt-rechner eine PCI GraKa eingebaut (satte 2MB hat die...) und jetzt krieg ich langsam vom schlechten Bild Kopfschmerzen...hab auch schon wieder zurtückgetauscht , brachte aber nix. Was tun? Gibt es "spezielle" Bioseinstellungen, auf die ich nicht gekommen bin?
Ich habe:
MSI MS-6712, AMD XP2000+, 512MB, 2 Festplatten, 2 CDLaufwerke und weiss nicht weiter...
Hilfe, Kopfschmerz

Grüsse von
GE fährliches HA lb WI ssen
aus Köln



Antworten zu Nvidia...noch nicht mal gesichert hochfahren geht noch...hilfe:

so, nach einer langen Nacht bin ich weiter: Habe es mit der guten alten Systemwiederherstellung wieder ans Laufen bekommen (minus 2 Tage...), Firewall Zonealarm deinstaliert und und und...läuft jetzt, hat sich aber schon 2x eingefroren, wahrscheinlich habe ich die falschen Bios-einstellungen bez GraKa...wie sind da wohl die richtigen? Habe den AGP Mode 1x, AGP Aperature Size auf 32MB... was wie anders? Fragen über Fragen

Rätsel über Köln

tja, nach so vielen guten Hilfen (0...also keine...mach ich was falsch?) tät mich mal interessieren, was es so mit meiner GraKa auf sich hat...welchen Treiber am besten zu nehmen ist (orginal Elsa oder Nvidia oder egal weil eh das selbe?), wie man die 1000 Treiberreste weg bekommt, usw...
auf der Homepage Nvidia und Elsa steht was von "alte Treiber erst deinstalieren"...danach muss aber neu hochgefahren werden, was natüerlich zu einer XP-neuinstalation eines (des?) Nvidiatreibers beim Hochfahren führt, oder nicht? Wie also jetzt und so...und was ist mit den Bioseistellungen? ist nicht so leicht, was übers Netz darüber rauszubekommen...

GeHaWi führt Selbstgespräche

vielleicht kann mir mal jemand erklären, warum keiner mal was an guten Tipps raushaut...wo sind die teckies?
trotzdem möchte ich den momentanen Stand verlauten lassen:
habe mir von der Nvidia tech support seite Bios einstellungen runtergeladen und so weit es geht uebertragen.
nix verstehn bei:
"AGP Aperature auf 64MB stellen, wenn sie über die gleiche Ram-Zahl oder weniger verfügen, setzen sie diese einstllung auf die Hälfte der System-Ram"...hä? hab auf 32MB gestellt
jetzt läuft hier alles "irgendwie"...Rechner friert oft ein, wenn ich auch nur ein kleines Bisschen gas gebe d.h. Fenster oder Programme öffne...wie kann man feststellen, woran es liegt?
und nach wie vor die Frage der treiberdeinstalation....
und warum redet keiner mit mir?
schönen Tag


« Passt mein Asus A7n8x zu dem geplanten neuen Ram?Guetn Tag. Habe ein Gebot auf einen Drucker Dell Photo 720 am laufen. Hat jemand »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Gerätetreiber
Anderes Wort für Treiber....

Treiber
Der Treiber, auch Gerätetreiber genannt, ist ein kleines Steuerungsprogramm für Computerhardware. Treiber sind meist Teil des Betriebssystems und werden fü...

Ethernetkarte
Die Ethernetkarte, auch als Netzwerkkarte bezeichnet, wird benötigt, um mehrere Rechner zu vernetzen (z.B. um einen Drucker mit mehreren Computern zu benutzen, oder ...