Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

K7S5A Pro Board mit CPU-Taktproblem?!?

Servas,
ich hab mir das K7S5A Pro von Elitegroup reingeschraubt ;D, 512 DDRRam reingesteckt ;D und nen AMD Athlon XP 2600+ installiert ;D. Der FSB steht auf 133/133 MHz. Und damit hab ich ein Problem ???: Der Professor (CPU) wird nur als 2000+ mit 1,65 GHz erkannt. Bei einem FSB von 100/133 MHz sogar nur als 1275MHz CPU, nicht mal als XP+. Stell ich den FSB auf 166/133 MHz ist das der Tot des PCs (is ja klar, der RAM kann nicht so viel ab). Kann mir einer nen Rat geben ob ich was falsch gemacht hab, bzw. ob ich was anders einstellen kann um noch Chancen zu haben auf nen 2600+ zu kommen?
Vielen Dank  

« Letzte Änderung: 17.10.03, 21:29:47 von Gandalaress »


Antworten zu K7S5A Pro Board mit CPU-Taktproblem?!?:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hi
Bist du sicher, das das Board auch mit diese´m Prozessor klar kommt?Ist es vieleicht der Athlon mit 333Mhz FSB?

MfG masi

Hy,
das Board sollte eigentlich bis zu nem 2600+ unterstützen. Ja der Prozessor ist meines Wissens nach der mit 333MHz(400) FSB. Im Bios des Boards kann ich auch 166MHz FSB anwählen, allerdings bootet er dann nicht mehr was wie ich annehme daran liegt das CPU und RAM auf der gleichen Busfrequenz liegen und der DDRRAM ja nur 266, also 133MHz abkann.
mfg


Mit dem bios kannst den FSB schon mal nicht höher stellen, da das bios dann den RAM u.s.w mit übertaktet.

Probier es mal mit diesem Programm:
http://www.pcwelt.de/downloads/system/system-utilities/33628/
Mit diesem Tool stellts du den FSB direkt im Windowsbetrieb um.Ich empfele dir aber nach den Einstellungen das System neu zu booten.


gruß

ich probier das Tool mal aus (wenn´s endlich fertiggeladen hat...4KB...).
Ich denke aber eher das mein tolles Board keinen 333MHz FSB für CPU´s unterstützt. Wird zwar angeboten als 2600+ kompatibel aber im Handbuch steht im Kleingedruckten was von wegen 200/266 MHz FSB Unterstützung. Ich denke mal das Board kann die CPU einfach nicht ab was die max. Taktfrequenz angeht. Ich bekomm demnächst ein AsRock(Asus) K7VT4-4X, das soll 333er FSB unterstützen, damit muß die CPU auf 2GHz, also 2600+ zu tatkten sein.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Vom Regen in die Traufe.
Asusrock ist auch nicht besser.
mfg falko

Was heißt nicht besser? Im Prinzip ist es ein Asus, nur billiger. Ist doch das gleich Prinzip wie Aldi: Steht zwar Tevion drauf ist aber ´ne Große Marke dahinter.

@Keckinho: Tolles Tool, hab nach der Installation und ersten Einstellung des Progs erstmal das Board reseten dürfen da er sich sonst beim booten weggeschmissen hat.

Das tut mir leid, aber bei mir gabs keine probs; komisch!
Also Sorry,tut mir echt leid.

gruß

@Keckinho: War kein Vorwurf, bin ja für jeden Tip dankbar.
Mein Problem liegt garantiert an dem 333-unfähigen Board. Deswegen wird auch der PC sich mit dem CPUcool-Tool weggeworfen haben.
How ever, ich schraub nächste Woche das AsRock-Board rein und werd hier mal über Erfolg oder Mißerfolg sinieren, bis die tage.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

hi

Wie schon gesagt,es gibt einen XP2600 mit 266Mhz Takt und einen mit 333Mhz Takt.
Habe auch ein AsRock Mainboard drin.
berichte mal,will mir auch bald eine schnellere CPU einbauen.
MfG masi

jo, mach ich. Hoffe des läuft dan alles auf 333MHz.
mfg René

Hab gerade mein AsRock K7S8X Board reingeschraubt. Super Geil. Alles erkannt, alles funzt.
Die CPU ist als 2600+ mit 2,082 Gig erkannt, der RAM wird automatisch auf die richtige Frequenz gesetzt, LAN-On-Board geht, Sound-On-Board geht, was will man mehr. Und das für 29,95 ¤. Zusammen mit meiner neuen Radeon 9600 DVI ist das jetzt ein richtig geiler PC.
gruß René


« Grafikkarte (ati 9700) und TVATI Radeon 9600pro Installprobleme »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!