Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Hilfe! Auf D:\ kann nicht zugegriffen werden. Unzulässige Funktion

Hallo!

Ich habe mir heute einen neuen DVD Brenner gekauft (Benq DW1650) und hab ihn auch gleich in den PC eingebaut. Der Jumper ist auf Master. Der Jumper von meinem anderen DVD Laufwerk ist auf Slave, da dürfte es wohl keine Probleme geben, oder? Also hab das geändert, am Anfang war mein normales DVD Laufwerk Master und hab dann dort den Jumper auf Slave gemacht (und natürlich auch dieses grosse graue breite Kabel reingesteck, also wo Slave draufsteht).

Hab mehrmals die Laufwerke deinstalliert und durch Plug und Play wieder installiert, aber dies scheint nichts geholfen zu haben... Habe im Geräte Manager auch schon mal einen der IDE-Kanäle deinstalliert, weiss aber nicht mehr richtig was ich da gemacht hatte. Könnte das was mit der Sache zu tun haben??

Betriebssystem ist Windows XP Home Edition, Service Pack 2 ist drauf.

(Nero InCD ist deinstalliert)...

Bin kein grosser Experte im PC Wesen, daher wäre ich dankbar für einfach zu verstehende Antworten ohne Abkürzungen die ich nicht kenne oder so  ;D

Im Voraus schon Vielen Dank für eure Hilfe!

mfg, Ben



Antworten zu Hilfe! Auf D:\ kann nicht zugegriffen werden. Unzulässige Funktion:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hi

Steck doch mal die Jumper wieder um.



Phönix

Hallo Ben,

(...)Bin kein grosser Experte im PC Wesen(...)

...deshalb hier kurz das Wesentliche. Das graue, breite Kabel ist das IDE-Kabel. Daran kannst Du maximal 2 Laufwerke (Festplatte und/oder CD/DVD) dranhängen. Wenn 2 Laufwerke am Kabel hängen, steckst Du die Jumper beim ersten Laufwerk (Festplatte) auf "Master" und beim  zweiten Laufwerk (CD/DVD) auf "Slave". Der Jumper steckt bei einem einzelnen Laufwerk auf "Master". Dein Mainboard hat vermutluch 2 IDE-Kanäle, also laufen maximal 4 Laufwerke. Und die Power-Stecker nicht vergessen!

Gruß
Rolf

Rolf53: ich habe das IDE Kabel an meinem DVD Brenner und an einem normalen Laufwerk dran, und jetzt nicht an einer Festplatte oder so. Also das war auch schon so vor dem Wechsel des Brenners.

Phönix: Hab öfters gelesen, dass ich bessere Brennergebnisse erziele, wenn mein Brenner das Master Laufwerk ist, wollte es daher so lassen.
Berichtig mich aber, wenn ich mit dieser Meinung falsch liege. Werde es einfach mal probieren, sie wieder umzustecken und auch die IDE Kabel dann logischerweise richtig umstecken, nur mal um zu schauen ob es so rum geht.

Danke für eure Antworten!

Hallo redrun,

grundsätzlich ist es meines Wissen heutzutage bei den schellen PCs und dem Buffer-Underrun-Schutz in den Brenn-Softwares unerheblich, wie die Laufwerke angeschlossen sind. Im allgemeinen ist es sinnvoll, Quell- und Ziellaufwerk auf unterschiedliche IDE-Kanäle zu hängen.

Beste, das heißt sichere Brennergebnisse erhält man nach meiner Erfahrung, wenn man die maximale Brenngeschwindigkeit nicht ausreizt, sondern 2-3 Stufen darunter bleibt. Das gilt vor allem bei Video-Files (MPEG, AVI usw.).

Gruß
Rolf

Ich habe zwei Laufwerke, die häufig das tun was ich erwarte, aber nicht immer.Bei Freunden habe ich eine CD aufgerufen. Anzeige: Frei 141 MB, Daten nicht vorhanden. ???
Bei mir zuhause wird ein perfektes Verzeichnis/ Unterverzeichnis mit Dateien angezeigt (korrekt!).CD entnommen, nochmals eingelegt:  Auf I:\ kann nicht zugriffen werden. Unzulässige Funktion oder ...???? So ziemlich das einzige was zuverlässig funktioniert ist bei einer definitiv neuen CD das Beschreiben unter XP. Nero liefert immerhin auch bei den CDs, die XP nicht erkennt die belegte Gesamtgröße der CDs.
Kennt jemand eine Lösung des Problems?
 


« Sondertasten oben bei HP-TastaturStromsparender Server, Komponenten gesucht »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!