Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Probleme Asus P4PE nach Installation eines P4, 3,02 Ghz

Hallo Gemeinde,
also... ich habe gerade einen P4 mit 3,02 Ghz installiert. Vorher war eine 2,6 Krücke ohne HT Unterstützung drauf. Beim booten bringt mir das Bios jetzt den Fehler "Hardware monitor found an error". Und das System lässt sich ur 1,6 Ghz starten. Im Hardware monitor ist alles ok - Temp etc. - außer der VCore Voltage ist rot und zeigt nur 1,24 V an. Wenn ich auf Ignore stelle bootet das Ganze, aber eben nur mit 1,6 Ghz. Was kann ich tun? Und warum erkennt das Board die neue CPU nicht automatisch und stellt entsprechend die Spannung ein?

Danke und viele Grüße
Fullku



Antworten zu Probleme Asus P4PE nach Installation eines P4, 3,02 Ghz:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hast du schon das BIOS Update gemacht, was auf dem Board schlummert?

Das Bios Update hab ich aufgefahren. Mit dem Auto Updater von Asus. Bei der Verifizierung erhielt ich dann eine Fehlermeldung und wiederholte die Prozedur. Ging immer noch nicht. Nach Neustart jetzt: nichts mehr! Schwarzer Bildschirm, kein Pieps. Strom läuft, Kontrolldiode leuchtet auch. Aber da hats wohl das Bios zerschossen (!?) Was kann ich jetzt tun? Neues Board?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Du hast doch wohl das Update nicht über Windows gemacht?!

iiip, das heißt wohl neuer BIOS-Ram?!

Was für eine CPU hast du jetzt genau ? Was für einen Takt mit welcher FSB ? Hast du dir den Link angesehen ?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ich denke diese: P4-3 GHz (800FSB, L2 cache:512KB, HT, D1/M0)

Aber wenn er das Update über Windows gemacht hat, ist es eh egal, dann ist BIOS dahin..

« Letzte Änderung: 15.04.06, 20:59:50 von danny :-) »

Deswegen frage ich ja. Im Link ist eindeutig zu lesen, dass FSB 800 erst ab BIOS Vers. 1005 geht und nur mit DDR 400 und nur mit Kern Northwood oder Willamette:

Upgrading ASUS P4PE series motherboards to 800MHz FSB is possible only under the following conditions:

Memory Speed/CPU FSB Overclocking Support :

CPU FSB\Memory DDR200/ PC1600 DDR 266 / PC 2100 DDR 333 / PC 2700 DDR 400 / PC 3200
400MHz Yes Yes No No
533MHz No Yes Yes No
800MHz No No No *With New BIOS

*800MHz FSB CPU is not the default specification of this motherboard. If you decide to overclock with Intel Pentium 4 processor on 800MHzm FSB, DDR400 DRAM module is a must.

1) Apply only one DIMM
2) Download the latest BIOS and the P4PE series will automatically upgrade to 800MHz FSB.
3) Only supported Northwood/WM CPU

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Richtig, habe ich auch gerade nachgeschaut.

Wenn er natürlich jetzt die falschen RAMs drinhat, müsste der ja wenigstens noch piepen oder so?!

also,ich hab ddr 333 drin mit 1024 insge. und den p4-mobile fsb 533, 3,06ghz. hatte rev 1002 drauf. wollte - wie von asus empfohlen - über windows updaten. bei der verifizierung kam ne fehlermeldung. und beim neustart ging - geht - jetzt garnix mehr. bleibt mir wohl nix übrig, außer nen neuen flash-rom chip zu ersteigern?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

das schätze ich auch, der ist hinüber?!

Beim nächsten Mal, würde ich mir das update saugen auf diskette schmeißen und dann updaten. Ist besser, dann läufste nur Gefahr wegen Stromausfall.

Windows war die 2te Gefahrenquelle!

Achte aber darauf, das du beim ersteigern einen nimmst wo das BIOS schon drauf ist, sonst mußte das erst wieder drauf brennen lassen..

Bei der CPU: P4-3.06 GHz (533 FSB, L2 cache:512KB, HT, C1/D1) brauchst du mindestens PCB 1.02 (Board-Version).

Was tut sich mit der alten CPU ?

Was ist denn eine Board Version? *unwissend schauend* Im Unterschied zum Bios? Also: das ganze ist ja gelaufen, boot etc. nur nach dem bios update geht jetzt halt nix mehr. der bausten ist wohl das einzig mögliche problem, oder?

mit dem alten prozessor gehts auch nicht mehr...

Tut sich gar nichts ? Dann muss wohl ein neuer BIOS-Chip her. Auf dem Board muss irgendwo die PCB-Nr. aufgedruckt sein. Wahrscheinlich in der Nähe der Typenbezeichnung P4PE.


« Teledat 431LAN + DSL6000+FAST PATHFragen zu Sky DSL »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
BIOS
Das BIOS (Basic Input Output System) ist ein Programm in jedem PC, auf einem EPROM eingebrannt auf dem Mainboard. Dadurch bleibt es auch nach dem Ausschalten des Rec...

Hardware Dongle
Ein Hardware Dongle ist ein kleiner Stecker, der ein Verschlüsselungssystem für eine bestimmte Software enthält. Ein Dongle gilt als eine der sichersten Ko...

Hardware
Der Begriff Hardware (zu Deutsch: harte Ware) ist ein Sammelbegriff  für mechanische und elektronische Ausrüstung eines Systems. Bei einem Computer bezeich...