Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Windows startet nach Update oder Installation eines Servicepacks nicht mehr

Moin,
ich habe folgendes Problem:

Wenn sich Windows (automatisch) übers Internet updatet oder ich ein Servicepack installiere, startet Windows nicht mehr. Es bleibt immer beim Ladebildschirm (mit dem WinXP-Logo und dem Ladebalken) hängen. Ohne Update ist dieser Balken grün. Nach einigen Updates ist er blau, dann funktioniert es auch nicht mehr.

Ich benutze das Windows XP Home von meinem alten Rechner, es ist also schon etwa 5 Jahre alt. Bei dem alten hat es auch super funktioniert, aber bei meinem neuen PC funzt es eben nicht. Liegt es also an der Hardware?

Hier meine Daten:
Betriebssystem:   Windows XP Home
Prozessor:        Intel Core 2 6400 (2x 2.13 Gh)
Arbeitsspeicher:  2x 1024 DDR2 800
Grafikkarte:      GeForce 7900 GT (256 MB)
Soundkarte:       Creative SB Audigy 4
Festplatte:       2x Sata2 (also 2x 250 Gh)


Für weitere Infos bitte fragen.
Danke im vorraus!
   Kai P.



Antworten zu Win XP: Windows startet nach Update oder Installation eines Servicepacks nicht mehr:

Sitze gerade hier mit dem selben Problem, die Konfiguration des Computers ist ähnlich, nur dass ich eine 320 GB Festplatte habe.
Habe gerade ebenfalls meine uralte WinXP Home Edition installiert und auf Windows Update gegangen, nach 66 Updates und 1 Neustart komm ich nicht mehr ins Windows (nicht mal in den abgesicherten Modus).
Durch 2 google Klicks bin ich nun hier im Forum gelandet, und bin gespannt, ob einer eine Antwort kennt...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

habt ihr wehrend des SP2 updates am PC weiter gearbeitet??
also vor der instalation wir darauf hingewiesen das man alle anwendungen beenden soll!! hatte genau das selbe problemm hab stunden dran gesessen wiederherstellung auch nicht geklapt nach einer neuinstalation alle updates installiert ohne dabei weiter zu arbeiten und kein problemme gehabt

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Festplatte:       2x Sata2 (also 2x 250 Gh)



2x Sata2 (also 2x 250  GB)

Ob ich dran gearbeitet habe während der Installation von SP2 weiss ich leider nicht mehr. Ist ja eigendlich auch egal, weil selbst wenn ich kein SP installiere und Windows automatisch updaten lasse, tritt das Problem auf.

Ein Kumpel meinte, er hatte mal dasselbe Problem. Per Windows Update wird eine Sicherungsdatei installiert, die bei jedem Hochfahren des PCs die Echtheit der Version (oder wars Hardware?) überprüft. Da ich das WinXP von meinem alten Adli-PC benutze und diese Version auch nur für den PC gedacht ist, habe ich wohl eine "unechte" Version, oder?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

hab mal gelesen das es xp versionen gibt die für den dazugekauften rechner "freigeschaltet" sind

weil ich selber angeblich so eine habe aber noch nicht ausprobiert
und glaube nicht das das der grund ist!

das heisst also keine konkrete Lösung,
- Die Windows Version ist echt, gehe ich mal davon aus ... da es eine OEM Version ist, musste ich das auch noch vorher telefonisch freischalten ... - Danach habe ich das SP 2 installiert (nicht durch die Windows Update Seite)

Nach der Installation und dem darauf folgenden Neustart habe ich erst durch die WinUpdate Seite die 66 Updates gezogen und installiert ... und danach ging der PC nicht mehr.
Wenn ich also jetzt wieder formatiere und XP erneut installiere, habe ich dann keine Lust alles nochmal freischalten und ewig lange Updates zu ziehen...
blöd, aber ich glaube darauf läuft das wieder hinaus ...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Leihe dir eine "SP2-Integrierte" XP-Version und installiere sie ( ggf als Reparatur ?? )  mit dem zuletzt erhaltenen KEY ?.

Gesagt - getan ... habe wieder alle Updates laden müssen und wieder Windows Aktivierung durchführen, aber - es funktioniert ...

Woher bekommt man so eine "SP2-integrierte" XP-Version?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Habe mir eine vom PC-Händler geliehen.
Kumpel / Kollegen fragen , der gerage neuen PC gekauft hat !! ??
Dann mit eigenem KEY installieren !!

oder wenn Du noch einen funktionierenden Computer bei Dir stehen hast, kannst ja dann eine WinXP mit SP2 selbst erstellen

http://www.computerbase.de/artikel/software/2004/anleitung_service_pack_2_windows-xp-cd/

Hallo!
Ich hatte nach dem neusten update das gleiche prob.
Update instalierte neue (alte) Nvidia treiber.Nach wiederherstellung der alten instalierten treiber im abgesicherten modus lief er wieder.

Hoffe das ich euch auch ein wenig helfen konnte.

Mfg Heiko

Ist ja nett das du helfen willst , aber schau mal auf's Datum  :o:o:o


« Vista: Vista: Wie kann man eine erstellte Backup Datei auf einer externen Festplatte nützen?Win XP: XP, logisches Laufwerk einrichten »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!