Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

hilfe Arbeitsspeicher inkompatibel?

hallo

ich habe neue rams gekauft aber wenn ich sie rein tue dann piepst es und ´der pc fährt nicht hoch.. ich hab rausgefunden das das piepen bedeutet das was mit dem arbeitsspeicher nicht stimmt. aber er ist sicher nicht defekt da er in meinem anderen pc einwandfrei läuft.. ich hab auch beim kauf drauf geachtet das er passt aber vielleicht hab ich doch noch was übersehen...

hier mal die daten:

dualmainboard EP-D3VA mir 2 pentium 3 1000mhz

unterstützt 168-pin sdram dimms using pc100 or pc133 , EDO, buffered und registred memory not supported ECC supported when using parity SRDAM ? (was nicht was das ist)

mein neuer speicher: IBM 256 mb pc100 cl3 3.3v Ecc pc133r-333-542
mein alter speicher: infineon 128 mb pc133-333-520
keine ahnung woran es liegt muss ich vlt was im bios umstellen? Bios: award bios v6.0

Bitte um eure hilfe ich bin schon verzweifelt!!


Danke



Antworten zu hilfe Arbeitsspeicher inkompatibel?:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Nimm deinen alten Baustein und den neuen und gehe zum Verkäufer. Der hilft dir am besten.

das geht leider nicht.. habs per e-bay gekauft  :'(

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

läuft der neue Baustein alleine, also ohnen den Alten ?

der neue baustein läuft alleine einwandfrei in meinem anderen pc.. in dem pc wo ich ihn haben will läuft er werder alleine noch mit dem alten zusammen... er startet nicht mal ordentlich er piepst sofort.. es ist der selbe piepton wie wenn ich keinen speicher dirnnen hätte.. habs ausprobiert..

aber mit dem alten kann ich ihn nicht mischen weil der alte ein pc133 ist.. und der neue pc100.. das wurde mir gesagt oder stimmt das nicht?

der einzige unterschied zwischen dem alten und neuen speichern ist das sie auf einer bzw das neue auf beiden seiten bestückt ist.. leider steht im mainboardhanbuch nichts von single oder double sided dimms.. also weiss ich nicht was unterstützt wird

hier mal ein link zum mainboard:
http://www.epox.com/USA/product.asp?ID=EP-D3VA

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

du kannst den Neuen und den Alten schon mischen, allerdings läuft der PC133 dann auch nur mit PC100.

Kann natürlich sein, daß das Board nur doublside unterstützt.

die alten sind singles sided und das neue modul ist double sided.. wie find ich raus welche mein mainboard unterstützt? wenns nicht im hanbuch steht?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

schon mal auf der Seite vom Boardhersteller geschaut.

ja hab den link eh geposted steht aber nichts davon.. zumindest hab ich nichts gefunden.

eigentlich kannst du beide verwenden, läuft aber so wie ich das kenn nur wenn der 100er auf dem 1.steckplatz is und der 133er aufm 2. und das bios musst du dann auf 100 umstellen. oder es ist halt nich der richtige speicher.

also laut epox müsste der neue speicher funktionieren.. aber wenn ich in allein rein stecke funktioniert es nicht.. er piepst nur ohne ende und fährt nicht hoch.. wenn ich denn 133 und den 100 reinstecke, dann fährt er hoch aber er erkennt nur den pc 133 riegel an..

wo im bios stellt man das um?

hab award bios 6.0

habs selber nicht gefunden wo man das umstellen kann

Danke für die Hilfe Problem gelöst

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Danke für die Hilfe Problem gelöst

Prima, aber WIE??

« mein computer schaltet sich immer von aleine aus ASROCK P4i65G und welchen Card Reader und Front USB dazu?? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
BIOS
Das BIOS (Basic Input Output System) ist ein Programm in jedem PC, auf einem EPROM eingebrannt auf dem Mainboard. Dadurch bleibt es auch nach dem Ausschalten des Rec...

Autoresponder
Der Autoresponder, auch autoreply, ist eine spezielle Funktion im Email - Programm oder ein Zusatz auf dem Mailserver: Per Autoresponder lassen sich automatische Antwortm...

E Book Reader
Als E Book Reader bezeichnet man eine spezielle Hardware, um E-Books auch ohne den klassischen Computer zu lesen. E-Book-Reader bestehen meist nur aus einem Flach-Bildsch...