Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Laptop Fujitsu Siemens schaltet nach 2 Sekunden ab

Hallo Experten,
Amilo K7600 läßt sich nicht starten, sieht aus als sei der Akku hinüber. Er beginnt zu laden, bricht aber schon nach ca 2 Minuten den Ladevorgang ab.
Der Laptop ist 2 Jahre alt, genau 17 Tage über Garantie. Kulanz is nich wurde mir gesagt.
Frage an Euch:
Ist 2 Jahre die normale Lebensdauer eines Akkus?
Kann es für das Nichtladen noch andere Gründe geben? Das Netzteil ist o.k., hat ein Freund durchgemessen, er sagte der Akku hätte allerdings zu wenig Spannung.
Danke
Lena



Antworten zu Laptop Fujitsu Siemens schaltet nach 2 Sekunden ab:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Kann natürlich das Netzteil sein. Allerdings auch die CPU oder das Mainboard. Ein Netzteil zu ersetzen um es auszuprobieren wäre wohl aber zu teuer, denn meistens sind die Dinger echt kostspielig. Schade, dass der Hersteller nicht auf KUlanz geht. Hast du dich direkt bei FSC gemeldet?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wann schaltet er ab, wenn Du mit dem Akku arbeitest oder der Lappi am Netz hängt?

Hallo!
So ein Akku hat eine durchschnittliche Lebenserwartung von ca. einem Jahr.
Ist echt hat, dass FSC mit der zeit so hart in Sachen Kullanz ist. Haben mal bis zu 30 Tage ei  Auge zugedrückt.

@jmueti
er schaltet in beiden Fällen sofort ab

@Rumak18
man hatte mir bei FSC zuerst Hoffnung auf Kulanz gemacht, ich sollte meine Anfrage dann schriftlich an den technischen Support richten, wurde dann abgelehnt

werde das Teil dann nicht bei Siemens nachsehen lassen (Hersteller sind lt. Heise bei Reparaturen teurer als andere Werkstätten)
werde wohl nie mehr einen Laptop kaufen, man kann praktisch nichts selbst reparieren, war ein Geburtstagsgeschenk für meine Tochter

evtl., je nach Kostenvoranschlag, verschrotte ich das Ding und schenke ihr eine vernünftigen PC
:'(

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Warte noch mal. Es waren diese Meldungen schon öfter hier und waren auch Lösungen dabei. Es gibt da wohl einige Tricks.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Diesmal wird es wohl kaum einen Trich geben ,wenn die Hardware defekt ist  :) Sorry  :P

@jmueti

na klar, daß ich noch warte. Es bietet sich auch eine Lösung. Mein Bruder ist in einer Technikervereinigung und einer seiner Kumpels wohnt hier im Ort. Er wird mit ihm einen günstigen Preis aushandeln so daß sich eine Reparatur noch lohnt, muß halt etwas Geduld aufbringen.
Geduld ist kein Problem, hab ja noch 3 funktionierende Compis    :D

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Prima, aber halte uns auf dem Laufenden.


« DämmattenAlten Rechner aufrüsten ? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!