Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

rechner piept einmal lang und dann zweimal kurz

Beim Start meines neuen rechners piept der speaker einmal lang und dann zweimal kurz !! was kann das sein? garfikkarte is ganz und neu!!! mfg snake

-------------------------------------------------------------------------------------
Bitte immer einen aussagekräftigen Betreff eingeben, Nope

« Letzte Änderung: 25.10.06, 18:54:43 von Dr.Nope »


Antworten zu rechner piept einmal lang und dann zweimal kurz:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
3 Leser haben sich bedankt

Bei AMI und Award bedeutet das:

1x lang und 2x kurz = Grafikkartenfehler:
Video-ROM-BIOS - Checksumme falsch; Monitoransteuerung defekt; keine Grafikkarte gefunden; Paritätsfehler.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
3 Leser haben sich bedankt

und noch einmal zum drucken / kopieren ....

BIOS
http://www.biosflash.de/bios-pieptoene.htm

Er piept. Allgemein
Andauernder PIEP-Ton oder ständig wiederholte kurze Piep-Töne: Fehler bei der Stromversorgung.
Langer PIEP: DMA Refresch-Fehler (Speicher)
Ein langer PIEP gefolgt von einem kurzen Piep: Fehler der Hauptplatine und /oder den Karten.
Ein Langer PIEP gefolgt von zwei kurzen Piep: Videoadapter-Fehler (Jumper Hauptplatine, Karten Einstellung.)

Er piept. AMI BIOS
2 kurze PIEP: Parity-Fehler
 3 kurze PIEP: Speicherfehler bei den ersten 640 KB.*
 4 kurze PIEP: Timer defekt oder Speicherfehler,
 5 kurze PIEP: Timer/CPU Fehler
 6 kurze PIEP: Tastatur-Fehler
 7 kurze PIEP: Virtual Mode Fehler
 8 kurze PIEP: Fehler bei dem Video-Speicher-Test
 9 kurze PIEP: Parity Fehler im ROM-Bios*
10 kurze PIEP: Fehler beim Zugriff auf CMOS Bausteine
11 kurze PIEP: Fehler beim externen Coprozessor

Er piept. Award BIOS
1 kurzer, 2 lange PIEP Fehlender Bildschirm oder Graphikkarte.
1langer, 2 kurze PIEP    "                "                       "
2 kurze PIEP Fehler beim Selbsttest.

Zum Inhaltsverzeichnis

Er piept. Phönix BIOS
Das Phönix Bios sendet gleich lange Tonsequenzen in der Folge :
Töne - Pause - Töne - Pause -Töne.
1 1 3 CMOS Fehler
1 1 4 Bios Prüfsummenfehler
1 2 1 Timer Fehler
1 2 2 DMA Controller Kanal 0 Fehler
1 2 3 DMA Seitenregister Fehler
1 3 1 Arbeitsspeicher Refresh Fehler
1 3 3 unter 64KB Speicher Problem
1 4 2 Parität der ersten 64KB
2 1 1 Bis
2 4 4 Bit 1 bis 15 defekt
3 1 2 DMA Controller Master Fehler
3 1 3 Register Interrupt Controller Fehler 
3 1 4 Register Interrupt Controller Fehler
3 2 4 Tastatur Fehler
3 3 1 DMA Register Fehler Slave
3 3 4 Bildschirmspeicher Fehler
3 4 1 Bildschirm Initialisierungsfehler
3 4 2 Zeilenrücklauf Störung
4 2 1 Timer Fehler
4 2 2 Restart Testfehler
4 2 3 Gate Testfehler
4 2 4 unerwarteter Interrupt Protected Mode
4 3 1 Speichertestfehler oberhalb 64KB
4 3 2 Timer-Baustein Fehler Kanal 2
4 3 4 Fehler der Echtzeit Uhr
4 4 1 Serielle Schnittstellenfehler
4 4 2 Parallele Schnittstellenfehler
4 4 3 Coprocessor Fehler


Ein kurzer PIEP: die Testprozedur ist erfolgreich ohne Fehler abgeschlossen.


Wir haben einen 3 Jahre alten Samsung Model: NP-R60S  und er piept auf einmal beim hochfahren 1x lang und dann 2 mal kurz. kann uns jemand da weiterhelfen? neuer Rechner? Reparieren? an was kann es liegen? 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

steht doch in A 2 

« Letzte Änderung: 12.12.10, 11:54:21 von Ava-Tar »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
4 Leser haben sich bedankt

Grafikkarte oder Bildschirm defekt.

Leute,selbes problem aber sobald ich den neu starten knopf drücke funzt es also bitte genauere hilfe das problem besteht länger. (hab ein award bios) 

Hallo,

Ich habe seit kurzem auch das Problem. Allerdings sehr kurios!

Der Fehler tritt unterschiedlich auf. Entweder bootet er gar nicht erst, man kann ihn längere Zeit nutzen bis der Bildschirm nen freeze hat oder er bootet halb und hängt dann.
Das komische das er dazwischen immer mal normal läuft!

Ich habe bereits folgendes gemacht:

- Grafikkarte umgesteckt (sli-board)
- karte problemlos in anderen Rechner ausprobiert
- andere Graka probiert selbe Fehler wie oben

An der Karte kann es also nicht liegen.

Als er Heute normal lief (mehrere std.) und ich ihn dann nach einer pause wieder nutzen wollte wieder kein booten.
Ich hab dann mal an der RAM probiert... raus rein, einzeln und wieder mit 2 Riegeln. Da lief er wieder. Zumindest ne Weile.

Kann es auch vom Netzteil kommen? Bild habe ich ja und die karte läuft auch problemlos in Rechner meiner Freundin.

Muss wohl alles durchtesten und umbauen :(
Kann soetwas (so unregelmäßig) durch eine falsche BIOS Einstellung verursacht werden? Wenn ja bei welchen Faktoren?



 System lief seit Wochen unverändert.
(Asus M2N sli deluxe, geforce8800gts, 500 Watt bequiet, amd 5600 x2, 4gb)

Ich habe auch das Problem mit dem piepton. Und ihr könnt sagen was ihr wollt. Die grafikkarte ist das nicht.

es ist erst passiert als ich eine leere Festplatte vom Kollegen angeschlossen  habe. Seit dem ging das nicht mehr. Auch nachdem wir die Fest platte wieder entfernt hatten, ging der pc nicht. Sein Computer geht aber jetzt auch nicht mehr an. Was ist da nur los???

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
6 Leser haben sich bedankt

Edit:
Falls abges. Modus noch möglich ist .
dann
Systemwiederherstellung nutzen .
Auf Tag VOR Plattenanschluss zurücksetzen.

« Letzte Änderung: 01.12.13, 14:16:11 von Ava-Tar »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
5 Leser haben sich bedankt

Wenn dein PC nicht mehr startet, ist wie zu verstehen? Fahrt dieser vom Bios aus nicht mehr hoch, oder wird das betriebsystem nicht geladen?
Bitte mehr angeben.


« SD-SpeicherkarteBild kommt nicht beim booten »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Amiga
Mit dem Amiga 500, dem Nachfolger des für Büroanwendungen konzipierten Amiga 1000, löste Commodore 1987 den erfolgreichen C64 vom Homecomputer - Thron ab. ...

Grafikkarte
Mit der Grafikkarte werden die Bildsignale an den Monitor weitergegeben, das heißt er steuert bei einem Personal Computer die Bildschirmanzeige. Bei der Ausfüh...

VGA Grafikkarte
VGA ist eine Abkürzung und steht für Video Graphics Array und sind analoge Grafikkarten für Personal Computern, die über einen eigenen Bildspeicher ve...