Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

externe Festplatte Trekstor

Hallo,

ich hab eine externe Festplatte von Trekstor mit 250GB. Nun ist die mir dummerweise heute runtergefallen und der PC erkennt die nicht mehr. Und die Festplatte arbeitet erst kurz, aber dann hört man gar nichts mehr und noch dazu blinkt dieses Licht abwechselnd grün und rot..
Denkt ihr, dass ist was schlimmes und die Festplatte kann ich wegschmeissen?
Oder kann es auch sein, dass es ein Wackelkontakt oder ähnliches ist?
Und: wenn man die nun gar nicht mehr repariert bekommt, gibt es dann auch keine Möglichkeit die Daten irgendwie noch darunter auf ne andere Festplatte zu bekommen?

Vielen Danke schonmal für Antworten
Gruß
Hannah



Antworten zu externe Festplatte Trekstor:

Ich denke der Absturz 
 hat sie geschrottet. :-\:-\:-\

Mehudine

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Gewährleistung? Garantie?
Wenn das Gehäuse nicht bescädigt ist, würde ich es beim Händler versuchen.

denkt ihr denn, ich kann meine daten noch retten???

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Nein, wenn die HDD nicht mehr angezeigt wird bzw. man nicht mehr darauf zurückgreifen kann, geht auch das nicht. Außer Du hast so um d1e 500E und mehr übrig.Kannst Du die HDD aus dem Gehäuse nehmen? Dann könntest Du sie ja in den PC einbauen und so testen.


« will mainboard und grafikkarte wechselPS2 Funktioniert nicht mehr »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...

Datenbank
Eine Datenbank (DBS), im englischen database, ist eine strukturierte Datensammlung und fungiert wie ein "digitales Archiv". Datenbanken dienen der effizienten Aufbewahrun...

Datenkompression
Siehe komprimieren. ...