Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

CD/DVD-Laufwerk als Musikplayer "missbrauchen"...

Hallo!

Ich hätte mal folgende Frage:

Kann ich ein CD/DVD-Laufwerk als Musikplayer verwenden?

Hat das jemand von euch schon einmal gebaut?

Was müsste ich mir dazu bauen/löten? :)

Das ganze sollte nicht umbedingt mit vor- und rückspulfunktion etc. sein, wäre natürlich schön...


Und das Audiosignal sollte einfach nur aus dem Kopfhörerausgang kommen und auch nur für Kopfhörer gedacht sein.....


Funktioniert das?




mfg



Antworten zu CD/DVD-Laufwerk als Musikplayer "missbrauchen"...:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
glaub nicht das es geht ohne pc ,denn n soundkarte und cpu
brauchst du um cd/dvd-laufwerk geschweige denn software zu betreiben,ist ja kein plattenspieler  ;) also wenn ich dir richtig verstanden hab  ;D
« Letzte Änderung: 30.11.06, 20:46:06 von peter50 »

Dann hätte ich gleich nocheinmal eine Frage:

Wozu ist denn überhaupt der Kopfhörerausgang bei den Laufwerken da?
Habs gerade einmal ausprobiert, da kommt ja rein gar nix raus ;D

€: Normale CDplayer haben doch auch keine Software CPU etc. oder wie funktioniert das bei denen?

« Letzte Änderung: 30.11.06, 20:50:36 von Noob123 »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

genau der Kopfhörerausgang ist die Lösung. Da aktive Lautsprecher anschliessen oder einen geeigneten Kopfhörer. Das CD Laufwerk mit Strom von einem (alten) PC Netzteil versorgen und das Laufwerk per Tasten auf der Frontseite bedienen und die Lautstärke mit dem Regler am Laufwerk regeln. Löten brauchst Du nichts.

Have Fun 

Wozu ist denn überhaupt der Kopfhörerausgang bei den Laufwerken da?
Habs gerade einmal ausprobiert, da kommt ja rein gar nix raus ;D

naja, du musst das laufwerk mit der soundkarte anschließen, es wird auf oft (immer) ein kabel dafür mitgeliefert.

aber:
ich glaube, du kannst dort nur musik hören, wenn du eine audio cd drin hast. mp3 von der festplatte kannst du nicht hören, zumindest hat es bei mir nicht geklappt.

womöglich gibt es ein paar funktionen zum einsetellen, aber diese wären mir nicht bekannt.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Zitat
Normale CDplayer haben doch auch keine Software CPU etc. oder wie funktioniert das bei denen?
eigendlich sind diese fast wie ein pc,soundchip,software (firmware),cpu (nicht so wie du ihn aus dem pc kennst)  ;D
« Letzte Änderung: 01.12.06, 00:23:04 von peter50 »

ok, ich fand das jetzt so spannend und intressant, dass ich das natürlich ausprobiert habe.

meine konfiguration:
alter pc mit allem angeschlossen, das cd_laufwerk (von liteon) habe ich vom ide kanal abgeklemmt (kabel herausgezogen)
das mainboard habe ich deshalb dran gelassen, weil man ansonst das netzteil (20pin) kurzschließen muss.

ganz normale kopfhörer
gothic 3 soundtrack cd

eigentlich hätte ich nicht geglaubt, dass das geht, aber es geht
mann war cih sehr erstaund :o

ein Lob an Dr. SUSE

PS: der sound war ziemlich gut, aber ich bin ja auch keine musikfreak oder einer der sich mit musik auskentt^^ ;D

Also...hmm...

erstmal vielen Dank für eure Antworten!

So....nun ich fang mal bei NeC01 an


Ich hab ein altes (naja so alt ist es auch net)CD-Laufwerk genommen an ein altes Netzteil als Stromversorgung, Netzteil kurzgeschlossen und ein Original CD eingelegt, Kopfhörer angeschlossen aber da tut sich nix...



Mit der Soundkarte:

Ich hab noch eine alte rumliegen aber ohne Motherboard und so kann ich doch diese nicht nehmen oder? Woher bekomme ich den Strom für die Soundkarte denn ohne wird die ja nicht gehen oder?

Das mit dem Mp3 hören von der Festplatte war mir schon irgendwie klar will ich ja auch gar nicht, denn der Sound für meine normalen Boxen kommt irgendwann einmal vom Pc/Laptop  und ich wollte dieses Laufwerk dazu verwenden

1.)Eine Mindestlast herzustellen denn an das Netzteil werden noch ein paar andere Sachen rangehängt und die reichen wahrscheinlich als Mindestlast nicht aus...

2.)z.B. wenn ich Abends noch leise Musik hören möchte aber nicht DvDplayer/Laptop, Reciver usw. einschalten zu müssen kurz: CD ins Laufwerk rein Köpfhörer drauf und genießen...




Dann noch zu Dr. SuSE   was meinst du mit "geeigneten Kopfhörern"?

Und was hast du denn noch für Tasten auf deinem Laufwerk? Ich hab da nur einen Lautstärkeregler und einen Knopf zum Auf- und Zumachen  ;D



mfg
euer Noob

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

das Netzteil ist nicht kurz zuschliessen. denn dann schaltet es ab und es funktioniert gar nichts.
Damit es funktioniert, wird eine Mindestlast benötigt. Ein altes AT-Netzteil leistet da noch gute Dienste. Eine Soundkarte oder sonstige PC Peripherie wird nicht benötigt. Das Laufwerk hat einen eigenen Verstärker im Kopfhörerausgang. Einige Laufwerke haben mehr Tasten als die übliche Start/Auswurftaste, um bei Audiowiedergabe zum nächsten/vorherigen Titel springen zu können. Ein geeigneter Kopfhörer ist einer mit einer Impedanz von ca. 200 Ohm wie im Hifi-Bereich üblich.
So ein Laufwerk ist kein Hexenwerk, sondern wird auch ( in etwas modifizierter Form ) in allen handelsüblichen CD Playern für die Hifi-Anlage eingebaut. Abspielbar sind nur normale Audiocds, keine Mp3, Ogg oder ähnliche Formate. Alles was zum Abspielen von Audiocds benötigt wird, ist im CDROM-Laufwerk bereits eingebaut.
Es braucht nur Strom, einen Kopfhörer und ne normaler Audiocd, sonst nichts.

Have Fun

   

Ok das mit dem Netzteil ist ja egal ich hab ein ATX-Netzteil und da muss man nur von dem Molexstecker der normalerweiße zum Motherboard geht den grünen und einen schwarzen Draht zusammenschließen egal wie ;D dann funktioniert es auch ohne Mindestlast obwohl man natürlich eine Mindestlast nehmen sollte...



Hmm ich habe aber ein solches Laufwerk das du beschrieben hast noch nie gesehen.... könntest du mir mal einen Link geben damit ich mir das mal anschauen kann?


Ich werde das nocheinmal ausprobieren aber ich denk das ich vll. die falschen Laufwerke habe oder kaputt sind??!! mal sehen....

Mit einem DVD-Laufwerk wird das also nicht funktionieren oder? Also Mp3-DVD´s oder so?...

mfg




« Letzte Änderung: 01.12.06, 19:00:43 von Noob123 »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

Link negativ

Mit einem DVD Laufwerk gehts auch, aber wie gesagt Audiocds only!

Have Fun

http://img280.imageshack.us/img280/2575/laufwerkrs9.jpg
bild vom laufwerk + kopfhörer, mit so einem laufwerk kannst du titel abspielen und weiterspringen, vorspuhlen war nicht möglich
http://img280.imageshack.us/img280/8486/netzteillp8.jpg
bild vom netzeil (leider keine technische daten, da der aufdruck nicht mehr drauf ist, AT-Netzteil)
http://img55.imageshack.us/img55/9317/netzteilkaw2.jpg
(richtig verdingung (kurzschluss) meines netzteil)



tool, endlich weiß ich, was ein at-netzteil ist.
naja, wie will man das wissen, wenn man mit winxp in das computergeschehen einsteigt.

ob es mit einem atx netzteil geht, dass werde ich morgen probieren. ich habe zum glück noch ein altes nichtgebrauchtes liegen.

Ok hab jetzt gerade gegoogelt und hab in einem anderen Forum eine Teilantwort gefunden :)

Also 1. man braucht eine Playtaste um die CD abspielen zu können...

oder 2. man spricht diese über eine Schaltung über den IDE-Anschluss an, aber kennt sich damit jemand aus? Platinen löten wäre nicht das Problem aber die passende Schaltung schon....


€: Mit dem Netzteil ist ja bei mir kein Problem aber jetzt weiß ich endlich wozu diese zusätzliche Taste bei den CD-Laufwerken da ist und wie sie aussieht ;D


mfg

naja, ich hoffe, dass dir jemand hier weiter helfen kann.

jedenfallst hätte ich es garnicht geglaubt, dass das möglich ist.
erst seit gestern weiß ich , dass es geht.^^

naja, ist toll, was man alles machen kann mit Phantsie und/oder Kreativität und/oder Wissen.

außerdem sieht das teil extrem krass und verrückt aus^^^^

jedenfalls: viel erfolg.

Jo ich danke dir für deine Bemühungen und Tipps jetzt bräuchte ich nur noch so eine Schaltung denn ein neues Laufwerk wollte ich deswegen nicht gerade kaufen....


mfg


« Angst um meine Festplatte - Habe Stecker gezogen..mp3 Player mit USB Stick alle Daten weg warum, wieso, weshalb »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Software
Der Begriff Software (zu Deutsch: weiche Ware) ist ein Sammelbegriff für sämtliche Computerprogramme, die auf einem Computer ausgeführt werden können....

CPU
Siehe Prozessor ...

Laufwerk
Generell gibt es verschiedene Arten von Laufwerken. Ein Laufwerk in der Computersprache ist ein Lese- und Schreibmedium. Bei den Computerbezogenden Laufwerken unterscheid...