Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Computer per Programm sich selbst einschalten

Hallo,
ich weiss das der Betreff sich blöd anhört wollte aber kein dichter sein.
Ich suche ein programm, dass mein Notebook (Toshiba/Windows XP) aus dem Ruhezustand startet, ähnlich einem Wecker. Gibt es so eine Software bereits?
vielen herzlichen dank
Marc



Antworten zu Computer per Programm sich selbst einschalten:

da im ruhezustand das system "offline" ist musst du ein windows-internes programm ausschließen, stattdessen gibt es beispielsweise in meinem bios (allerdings pc und kein laptop) eine funktion die das ganze initiiert, dass der computer wieder hochfährt.
schau mal dort nach kurz nach dem starten "entf" oder "f2" oder sowas.
viel glück

sorry, ich hätte vielleicht ein fallbeispiel wählen sollen.
angenommen ich möchte mit bach oder gediegener lounge musik aufgeweckt werden morgens dann habe ich das problem, das die musiksoftware aktiv ist, jedoch das notebook einfach nicht startet, z.B. um 6uhr30. ich habe mir vorgestellt es gibt eine software, die den pc von "innen" heraus weckt.(ohne bios)
danke schön

hm...fiele mir jetzt nichts ein, das bios hat mir der batterie die einzige möglichkeit die zeit zu erfassen...
hast du das notebook am stromnetz, während die msuiksoftware aktiv ist ?

nein, ich arbeite, lerne damit etc.
dann drücke ich auf dem standby (ist ein coreduo und das braucht nicht lange um zu starten)und gehe schlafen.
am nächsten morgen soll das ding einfach angehen (natürlich wenn ich durch das programm bestimme wann) und musik spielen (winamp nimmt die funktion wieder auf sobald das hibernating beendet ist).

Für Menschen wie mich, die schon immer mal vom Notebook aufgeweckt werden wollten habe ich eine Seite mit entsprechender Software gefunden.

http://www.programurl.com/software/wake-up1.htm



grüße


« Randlos DruckTV Out nur schwarz weiss;Am verzweifeln... »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!