Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

partitionen sind verschwunden

hallo zusammen,
 mit zitternden fingern und schweiß auf der stirn (leicht übertrieben ;)) versuche ich mein problem mal zu schildern.
ich hatte meine festplatte (Maxtor 200GB (6L200P0)) an einem zusätzlichen controller (ultra100 TX2 von Promise) als master angeschlossen (platte wurde im bios nicht angezeigt).  die platte ist unterteilt in 4 partitionen und das lief seit ca zwei monaten einwandfrei.
nun habe ich mich dazu entschlossen die platte direkt an das mainboard (auch als master) anzuschließen (ASROCK 2NF6G-VSTA).
nun zeigt das bios und auch windows (win2000 SP4) die platte zwar an, aber die partitionen sind weg und der explorer bietet nur an, diese platte nun zu formatieren.

was ist da passiert?? und vor allem: sind die partitionen und die daten nun verloren?

bin für jede hilfe dankbar



Antworten zu partitionen sind verschwunden:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,
die Ursache für das Problem kenne ich auch nicht, weiß deshalb auch keine Lösung. Wieso schlißt Du die Platte nicht wieder am Controller an und machst dann eine Datensicherung ?
Weshalb hast Du Dich überhaupt entschlossen, der Controller"platz" zu wechseln ? Never change a running system !!!
 

Verloren kann mann nicht sagen es sei den Die Platte ist schrott schprich sie springt nicht mehr an!

die Platte am besten wieder Dahin Packen wo sie war und dan noch ne Ausweichplatte (Formatiert & Unpartitioniert) holen wenn nicht schon vorhanden um die Daten auf die Ausweichplatte zu kopieren.

ich werd es heut abend mal testen. ich hatte den anschluss der platte natürlich nicht ohne grund wechseln wollen ;)
nach div blue screens (irgendwas mit IRQ-fehler. leider belegen soundkarte und controller den selben interrupt) bei der ausführung eines programmes habe ich festgestellt, dass in der ereignisanzeige immer ein fehler der festplatte (51- irgendwas bezügl latenz-problem) auftrat. dies führte ich nun auf den controller zurück. somit wollte ich die festplatten alle an das board anschließen. das hatte ich nicht von anfang an, da ich mehr platten/laufwerke als IDE anschlüsse hatte (das board hat nur 2). aber ich werde jetzt wohl eine platte und ein laufwerk ausrangieren.

also hoffe ich mal, dass alles beim alten ist, wenn ich alles wieder umstöpsel  ;D

und eine externe wester digital myBook (320) ist schon ins auge gefasst  8)

vielen dank für den tip. ich hätte jetzt wahrscheinlich irgendein tool drüberlaufen lassen und damit mehr zerstört als repariert. die partitionen sind tatsächlich noch da. 8) an der controller card wird alles einwandfrei erkannt.

wäre klasse wenn mir jetzt noch jemand erklären könnte, warum dies so ist. man will ja schließlich im hohen alter noch was lernen  ;);D
 

Zitat
wäre klasse wenn mir jetzt noch jemand erklären könnte, warum dies so ist. man will ja schließlich im hohen alter noch was lernen  Wink Grin

Meistens will ich garnicht wissen wieso und weshalb gerade bei festplatten das ist ja sozusagen ein kleines Archiv der Errinerungen und da binn ich halt Froh wen Platte Funtzt!

MFG Kein Plan123

« 64 bit Prozessor oder doch nicht? Papierkorb geleerte daten endgültig vernichten! »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!