Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Welches Netzteil??

 Hey Leute

Brauchend dringend hilfe ,
habe ein
64 bit Athlon AM2 DUAL CORE X2 5200 (5,2GHz)
+ ASROCK (ASUS) AM2NF6G-VSTA

Folgende frage habe ein netzteil
das bei 3,3v ~20a hat
mein händler sagte mir ich brauche eins wo mindestens
3,3 v mind 28a hat !
mediamarkt sagte das würde keine rolle spielen
was ist richtig =
 



Antworten zu Welches Netzteil??:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Scönen Gruß an MM. >:(
Dein Händler hat recht. Lass dich dort beraten. 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Media Markt? Vergiss es.
Der Strombedarf des Prozessors kannst du hier
nachschauen. Die neuen X2 Prozessoren sind dank der kleineren Herstellungstechnik nicht mehr ganz so stromhungrig. Viel wichtiger erscheint mir die Wahl (und Anzahl) der Grafikkarte und den Rest deines Systems. Wenn du keine 2 Grafikkarten benutzt,dürfte die ein 350-450 Watt Netzteil ausreichen. Um auf Nummer sicher zu gehen, würd ich dir eher zu etwas mehr als 350 Watt raten. Empfehlen kann ich dir das P6 430 Watt von BQ.
Hab ich auch (Mit übertaktetem X2 3800 und einer 7800 GT) und es läuft sehr leise, liefert ausreichend Dampf auf allen Kanälen, lässt sich sogar im SLI Modus betreiben und hat ein feines modulares Kabelsystem.

Viel wichtiger erscheint mir die Wahl (und Anzahl) der Grafikkarte und den Rest deines Systems. Wenn du keine 2 Grafikkarten benutzt,dürfte die ein 350-450 Watt Netzteil ausreichen.

ja dann kauf das mal und schließ ne 8800 an.. sicherlich hat die nicht jeder aber ein wenig zukunftsorientierter darfs bestimmt sein. 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Jaja, bei ner 8800er wirds dann schon mal eng. Aber wer kann und möchte sich denn die leisten? Ich finde man sollte auch mal etwas ökonomisch denken. Was bringt mir ein 1000 Watt Netzteil, wenn ich mit einem 400 oder 500 Watt NT auch ausreichend versorgt bin? (Nix, außer ne hohe Stromrechnung)
Klar, wenn du jetzt schon scharf drauf bist ne 8800 Karte zu kaufen, muss es schon etwas mehr sein. Vielleicht kannst du ja mal kurz sagen, was für ne Karte du hast, bzw was für eine du dir in absehbarer Zeit besorgen möchtest.


« problem mit netzwerkdruckerMainboard eingebaut nun startet der pc nicht »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!