Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Externe USB-Festplatte (USB 2.0) wird nicht mehr erkannt

Hallo da draußen,

ich habe ein kleines Problem: Meine externe Festplatte (hat keine eigenständige Stromversorgung) wird nicht mehr im Arbeitsplatz angezeigt, obwohl ich die Meldung "Neue Hardware gefunden" beim anschließen erhalte. Ich habe zudem natürlich auch eine interne Festplatte, aufgeteilt in C: und D:. In der Datenträgerverwaltung wird die interne Festplatte angezeigt als Datenträger 0; die externe Festplatte wird als Datenträger 1 angezeigt, allerdings mit dem Zusatz "Unbekannt" und "nicht initialisiert". Zudem steht neben "Datenträger 1" ein Zeichen das aussieht wie das Verkehrszeichen wenn man in eine Einbahnstraße von der falschen Seite einbiegen möchte (Rot ausgefüllter Kreis mit weißem Querbalken). Wenn ich in der Datenträgerverwaltung auf Aktion -> Datenträger einlesen gehe kommt nur kurz die Sanduhr, das war es dann. Auch ein Rechtsklick auf den Datenträger und der Befehl "Datenträger initialisieren" bringt nichts. Nun bin ich ein wenig ratlos, was kann ich tun? Ist die externe Festplatte womöglich im Eimer? (Ich gebe zu, dass ich sie kurz aml habe fallen lassen... war nicht sehr clever, ich weiß...)
Ich benutze übrigens Windows XP, Home Edition auf nem Fujitsu-Siemens Amilo D 7830. Den Hersteller der Festplatte kann ich leider nicht mehr ermitteln...

Schon mal vielen Dank für die Hilfe!

Knudi



Antworten zu Externe USB-Festplatte (USB 2.0) wird nicht mehr erkannt:

Hi,
wenn du sie hast fallen lassen und seitdem sie nicht mehr läuft..naja!
Auch wenn sie angezeigt wird, kann sie defekt sein. Schließ sie mal an einem anderen Rechner um zu sehen ob sie da läuft.

Kabel auf festen Sitz prüfen.

suche mal bei google nach einem (usb-) treiber für deine festplatte. dann gehst du in diesen automatisch ausgelösten windows hardwareinstallierungsdings rein (kommt immer, wenn neue hardware an den usb port angeschlossn wird.) dann bei software im internet suchen und so gehst du auf software aus einer quelle wählen. dann öffnest du den ordner mit dem ganzen exen und files.(den heruntergeladenen treiber) dann auf weiter, und es wird automatisch stück für stück installiert, bis zum schluss dann kommt: " die neue hardware wurde installiert und kann jetzt verwendet werden." (das ganze geht aber nicht wenn die FP im eimer is."^^


« PC in neues Gehäuse gebaut und nun kein VGA-Signalcpu übertaktet----pime95 fehler----was nun??? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!