Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

yakumo externe hd problem

hi leute
meine externe festplatte is nun schon seit 2 wochen kaputt :(
die beiden leds blinken entweder oder leuchten nur schwach wenn ich sie anschalte.garantie ist schon abgelaufen
der pc erkennt zwar die hd selber,aber die darauf gespeicherten daten nicht....am usb anschluss liegts nicht,ich hab das usb kabel abgemacht und da war das selbe problem...
kann bitte jemand helfen  :'(



Antworten zu yakumo externe hd problem:

Hallo,

schau doch mal im Handbuch. Das Blinken hat bestimmt eine genauen Grund. Solche Warnsignale sind Standard und sollten im Handbuch mit passender Erklärung aufgeführt sein.

Hat die Platte denn eine eigene Stromversorgung? Netzteil defekt?

dass das netzteil defekt ist,mag ich bezweifeln
im handbuch steht darüber nichts
es kann aber mit den kabeln zu tun haben.ich ziehe diese kabel öfters mal aus der hd raus,weil ich sie transportieren muss.die anschlüsse der festplatte sehen ein bisschen "abgenutzt" aus.Könnte es daran liegen?
 

Sollte eigentlich nicht, aber ausschliessen kann man nix. Je nach Qualität der Platte.
Kannst Du vielleicht mal nen Bild von den Anschlüssen machen, hochladen und hier zeigen.

geht nicht,unscharf
kann man denn die daten darausholen ohne dass man sie normal benutzt?

Hi Flochi,

haben ebend für einen Kollegen das gleiche Problem helöst. Du öffnest das Gehäuse und baust die Festplatte aus. Dafür das breite Datenkabe, den kleinen Stromstecker und die 4 Schrauben auf der Unterseite lösen.

Wenn du auf die Anschlüsse schaust siehst du folgendes :

Den Datenanschluß wo das breite graue dran war den Stromanschluß und die Jumper für den Plattenbetriebsmodus... eine menge kleiner pins von denen 2 mit einer kleinen weißen oder schwarzen brücke verbunden sind. diese Brücke kann man abziehen. Auf der Platine ist beschrieben welche beiden Pins du verbinden musst um die PLatte als MAster (MA) SLave (SL) oder Cabel Select (CS) zu betreiben. jeweils ein PIN von oben und der darunterliegende müssen miteinander verbunden werden.

Stelle die PLatte auf Slave oder Cabel Select und baue Sie in deinen normalen PC ein( PC ist dabei natürlich aus!!!).

Du findest dort auch ein breites Datenkabel und einen Stromstecker (zur not zieh die vom CD / DVD Laufwerk ab und starte deinen Rechner... wenn alles gut gegangen ist solltest du nach wenigen Augenblicken ein neues Laufwerk im Arbeitsplatz haben.. Denn meist sind die blinkenden LEDS nur ein Defekt des Gehäuses (Plattensteuerung / USB Steuerung / etc..)


Viel Glück

Hallo,
habe das selbe Problem gehabt (grün/rotes LED) leuchtet ständig mit einem Piepton auf. Auf Anfrage habe ich einfach ein neues Netzteil gekauft und siehe da, die Platte tut´s wieder.


« Was ist besser?PC startet nach umstellung im bios nicht mehr »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Grundstrich
Der Begriff des Grundstrichs im Bereich der Typografie, bezeichnet den senkrechten Strich der Buchstaben. Bei Schriftarten mit variabler Strichstärke, wie zum Beispi...

Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...

Bildpunkte
Bilder, die von einem Monitor wiedergegeben werden, bestehen aus einzelnen Bildpunkten (Pixeln). Je höher die Pixelanzahl ist, desto genauer und besser kann das Bild...