Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

grafikkarte unterstützt kein widescreen-tft?

hallo,
habe mir gerade den 19" widescreen-tft von medion geholt und habe nun das problem, dass die empfohlene auflösung von 1440 x 900 nicht bei den auflösungen unter der grafikeinstellung aufgeführt ist. das bedeutet, dass das bild im moment grottenschlecht und verzogen ist und flackert, weil die auflösung im moment 1280x1024 ist.

achja, ich habe die onboard-grafikkarte sis 661 fx...

 



Antworten zu grafikkarte unterstützt kein widescreen-tft?:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wenn Dein PC eine zusätzliche AGP-Schnittstelle hat, dann solltest Du eine entsprechende AGP-Grafikkarte nachrüsten, entsprechende der möglichen Monitorauflösung genügt da "Standard". Die gibt es schon für ca. 30 Euro.

Wenn Dein PC keine zusätzliche AGP-Schnittstelle hat, wird Dir wohl nur ein Boardtausch helfen. Wenn Dein PC ein Notebook ist, dann hast Du großes Pech...

haha an dem pc schraube ich nicht mehr rum. traurig, dass man die teile heutzutage schon nach 2 jahren nutzdauer eher wegschmeißen kann, als sie aufzurüsten. das lohnt sich einfach nicht mehr.

mir bleibt also nur übrig den bildschirm zurückzubringen?

Die Teile selber sind nicht schuld. Du bist schuld daran das du probleme damit hast, weil du dich nicht richtig informiert hast.

Und ne Grafikkarte einbauen ist kein "rumschrauben"..da musst du eine Schraube lösen,karte rausziehen,neue rein, schraube drauf. Das wars.  ;)

Die Onboardgrafik reicht meist für Office,Internet und ein paar kleine Spiele.Aber ich würde mir Immer! eine AGP/PCIe Karte holen.Und die 30 hast du doch auch noch.Guck nur nach ob die Grafka die Auflösung unterstützt!Ich würd deswegen nicht den Monitor zurück bringen.  :)

Die Teile selber sind nicht schuld. Du bist schuld daran das du probleme damit hast, weil du dich nicht richtig informiert hast.

Und ne Grafikkarte einbauen ist kein "rumschrauben"..da musst du eine Schraube lösen,karte rausziehen,neue rein, schraube drauf. Das wars.  ;)

Er brauch ja keine rausnehmen.Ist doch Onboard!  ;D
Er brauch ja keine rausnehmen.Ist doch Onboard!  ;D

Stimmt :D.
Dann ist es sogar noch viel einfacher. Und wenn man keine Extrem zittrigen Hände hat, sollte beim Einbau nichts schief gehen. ;D

TyP!C4L: danke für die konstruktive antwort.
 

Hol dir ne Grafikkarte,bau sie ein und freu dich über Widescreen!Ich wär froh wenn ich nen TFT hätte!  :-\

TyP!C4L: danke für die konstruktive antwort.
 

Bitte.(Oder was das jetzt ironie?^^)

Schreib uns doch mal ein paar Daten über dein Board.

Ich würds ja erst mal mit dem neuesten Treiber der OnboardGrafik versuchen.

Nur mal so als Idee. 


« Grafikkarte will nicht laufencanon s300 »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Directory
Ordner im Dateisystem eines Computers. Siehe auch Ordner ...

Notebook
Ein Notebook ist ein kleiner, zusammklappbarer Computer für unterwegs. Er besteht aus Tastatur, Touchpad oder ähnlichem Mausersatz, Bildschirm und dem Innenlebe...

Grafikkarte
Mit der Grafikkarte werden die Bildsignale an den Monitor weitergegeben, das heißt er steuert bei einem Personal Computer die Bildschirmanzeige. Bei der Ausfüh...