Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

motherboard findet mein ram nicht !

hallo alle !

ich hab mir ein rigel bei ebay gekauft name "New 1GB PC3200 DDR 400MHZ 184 PIN DDR RAM MEMORY NT 512" und heute hab ich das ding mal eingebaut aber mein bios und xp findet es nicht!

ich hab da 2x512 drin und die findet er immer egal auf welchen slot ich sie tue !

der names des boarts ist "865PE Neo2-PFS PE"

Technische Details
     
 L2 Cachegrösse    CPU Intern
 Cacheable Area    CPU Intern
 AGP-Mode max.    8x
 PCI Version    2.2
 Arbeitsspeicher max.    4GB
 Hardware Monitoring    JA
 IDE UDMA Modus max.    UDMA100, S-ATA150
 max. Festplattengröße    260GB

Prescott-FMB 1.5
- D.O.T. Dynamic Overclocking Technology
- MAT Speicher-Zugriffsoptimierung
- FSB800
- Dual Channel DDR400
- AGP8X
- 2x SerialATA integiriert in ICH5/ICH5-R (optional)
- CoreCell™
- Pasiver Chipsatz-Kühler
- Mainboardfarbe: schwarz



ja nun ist meien frage:wieso findet er den rigel nicht?ich hab mein bios geupdatet und hatt leider nicht geklappt! kann es sein das mein motherboard nur 512 rigel erkennt?


vielen dank für die hilfe 

« Letzte Änderung: 24.09.07, 15:05:28 von wyongah »


Antworten zu motherboard findet mein ram nicht !:

Hi,
Also i hab mir dat mal durchgelesen und da steht:
COMPATIBILITY NOTE: Buyer is responsible for checking compatibility before bidding.  With incompatible motherboards, this ram may read as 512MB or may not read at all.
Das heißt soviel wie, man soll erst gucken ob der specier mit board kompitabel is, sonst werden evtl nur 512 mb ram angezeigt!!! ;)
Aber ich würd erstaml dein altes ram modul rausnehmen und dann nur das neue einbauen, vllt funzt es dann: :)

jo hab ich ich schon gemacht , mein pc startet dann garnicht!

hab auch verschiedene slots probiert oder 512 raus usw



 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Vermutlich ist der neue RAM nicht kompatibel mit deinem Board. RAM vom Hersteller X läuft nicht immer mit Boards des Herstellers Y.

@ wyongah :

"865PE Neo2-PFS PE" = MSI-6728 Version 2.0

Es ist bedauerlich, dass Du das Handbuch zum Motherboard nicht vorher durchgelesaen hast - da steht womit das Board umgehen kann - alles Andere sind Versuche ohne Gewaehr.

>>>   MSI-6728_Spezifikationen   <<<

>>>   Hardware_Testreport   <<<
 

P.S.:

Ein aehnliches Problem:>>>   Klick_RAM   <<<

Field   Value
Memory Controller Properties   
Error Detection Method   None
Supported Memory Interleave   1-Way
Current Memory Interleave   1-Way
Supported Memory Types   DIMM, SDRAM
Supported Memory Voltages   3.3V
Maximum Memory Module Size   1024 MB
Memory Slots   4


heisst das nun der rigel ist kaputt? oder liegt das daran!

Field   Value
Memory Module Properties   
Socket Designation   DIMM1
Type   DIMM, SDRAM
Installed Size   512 MB
Enabled Size   512 MB


Field   Value
Memory Module Properties   
Socket Designation   DIMM2
Type   DIMM, SDRAM
Installed Size   512 MB
Enabled Size   512 MB


Field   Value
Memory Module Properties   
Socket Designation   DIMM3
Installed Size   Not Installed
Enabled Size   Not Installed

Field   Value
Memory Module Properties   
Socket Designation   DMII4
Installed Size   Not Installed
Enabled Size   Not Installed
 

« Letzte Änderung: 24.09.07, 17:52:12 von wyongah »

@ wyongah :

Deine Frage von 17:45 Uhr kann Dir aus der Ferne niemand beantworten.

Hast Du den Speicherriegel in den Slot gesteckt, der am Dichtesten zum Prozessor hin angeordnet ist ? Das sollte Bank 1 sein. Wenn der Riegel als "Soloturner" nicht erkannt wird, gibt immer noch zwei Moeglichkeiten:

Die verbauten Chips auf dem Speicherriegel koennen nicht mit dem Board kommunizieren - auf einem anderen Board mag alles ok sein. - Das kann nur jemand testen, der mehrere Boards oder ein Testgeraet hat. -> Wieder verkaufen.

Schlimmstenfalls bist Du an einen betruegerischen Verkaeufer geraten, der seine defekten Module auf solchem Wege "an den Mann bringt".
 

@ wyongah :

Fiel mir jetzt noch auf - eigentlich haette das neue Modul durch andere Schlitze nicht in Deine Speicherbaenke passen duerfen:

Zitat
Supported Memory Types:   DIMM, SDRAM



Zitat
"New 1GB PC3200 DDR 400MHZ 184 PIN DDR RAM MEMORY NT 512"



Das sind unterschiedliche Speicher.

>>>   Dual_Inline_Memory_Module   <<<
 

doch der passt wunderbar




das ist der, den ich gekauft habe und das hab ich von ein händler gekauft ! war also keine privatperson

« Letzte Änderung: 24.09.07, 21:24:12 von wyongah »

@ wyongah :

Woher sind denn die Daten in Antwort # 6 ?? Sind die mit EVEREST ausgelesen ?? - Was dort steht heisst fuer mich das Board arbeitet mit Modulen wie ich sie oben aus Wikipedia verlinkt habe. - Das stimmt mit dem, was Du hier abbildest eben nicht ueberein.

Sieh Dir Deine beiden bisherigen Module mal an - sind die an der Kontaktkante genau so gezahnt wie das neue Modul ?? - Du schreibst doch, dass das neue Modul selbst alleine nicht erkannt wird - andere Anschluesse als die geforderten werden nun mal nicht zu "Datenbahnen".

Hier musst Du erst mal gruendlicher untersuchen - das koennen wir nicht aus der Ferne:

In EVEREST kannst Du auslesen:


>>>   Download_EVEREST_Home   <<<
 

genau das ist eine kopie von everest hier noch mal eine screen



was ich da oben kopiert habe sidn die anderen rams die noch drin sind ! und in dne dimm slot3 ist der 1gb drin aba da steht was von nicht interliert 

« Letzte Änderung: 24.09.07, 22:01:45 von wyongah »

« Frontanschluss für kopfhörer und MicroGericom Laptop mit externem TFT betreiben »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!