Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Probleme mit der Maus (Logitech G3)

Habe ein problem mit meiner neuen Logitech G3 Maus. Und zwar immer wenn ich Nachmittags den PC wieder anstelle (er ist die ganze Nacht aus) funktionuiert die Maus nicht, erst wenn ich sie aus den USB Slot ziehe und dann wieder reinstecke funktioniert sie erst wieder.

Kann mir einer sagen warum das so ist, das sie erst nicht funktioniert oder wie man das ändern kann das sie sofort nach dem Hochfahren funktioniert?

Gr TheRock



Antworten zu Probleme mit der Maus (Logitech G3):

Ist bei mir genau das gleiche, hab Logitech selbst kontaktiert und das Support-Team hat kurz nach meiner Anfrage folgendes Mail zurückgeschrieben:

Wie ich Ihrer Anfrage entnehme, müssen Sie Ihre G3 nach einem Neustart Ihres Rechners erst vom PC abtrennen und dann wieder anschließen, damit die Maus erkannt wird.

Löschen Sie bitte über Start/ Systemsteuerung/ Software die Setpoint-Software.

Deinstallieren Sie Setpoint-Software zusätzlich manuell:

Klicken Sie Start/ Ausführen, tippen Sie "regedit". Oben im Menü sehen Sie "Registrierung (Datei)", anwählen und "Registrierung exportieren". Speichern Sie sie in C:\.

Löschen Sie folgende Registrierungsschlüssel:
HKEY_Local_Machine\Software\Logitech\SetPoint
HKEY_Local_Machine\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Uninstall\{2E8EAC71-BFE4-41||7A-88F0-5A1BDFBCF5D3}

Schließen Sie die Registrierung.

Löschen Sie folgende Dateien auf Ihrer Festplatte:
C:\Programme\Logitech\SetPoint
C:\Programme\InstallShield Installation Information\{2E8EAC71-BFE4-417A-88F0-5A1BDFBCF5D3}

Durchsuchen Sie Ihren PC bitte nach „versteckten“ USB-Geräten:
1. Klicken Sie bitte auf Start/ Alle Programme/ Zubehör/ Systemprogramme / Systemwiederherstellung. Erstellen Sie zur Sicherheit bitte einen Wiederherstellungspunkt.
2. Bitte klicken Sie auf Start / Ausführen und tippen dort bitte "cmd" ein.
3.Tippen Sie nun in der Eingabeaufforderung "set DEVMGR_SHOW_NONPRESENT_DEVICES=1" ein.
4. Jetzt bitte "start devmgr.msc" (manchmal auch „start devmgmt.msc“) eintippen. Es sollte der Gerätemanager geladen werden.
5. Im Menü "Ansicht" vom Gerätemanager bitte "Ausgeblendete Geräte anzeigen" wählen.
6. Öffnen Sie bitte den gesamten Verzeichnisbaum, indem Sie überall auf Plus klicken. Sollten jetzt versteckte Geräte angezeigt werden, so können Sie diese löschen (die versteckten Geräte sind transparent).

Bitte alle Befehle ohne Gänsefüßchen eintippen und mit „Enter“ bestätigen. Sollte etwas schief gehen, können Sie einfach die Systemwiederherstellung benutzen.

Gehen Sie dazu bitte zu Start/Ausführen und geben Sie "msconfig" ein. Setzen Sie bei der Registerkarte "Allgemein" den Punkt bei "Benutzerdefinierter Systemstart". Deaktivieren Sie darunter die Kontrollkästchen Datei "SYSTEM.INI verarbeiten", "Datei WIN.INI verarbeiten" und "Systemstartelemente laden". Bei der Registerkarte Dienste blenden Sie zuerst alle Microsoft-Dienste aus und klicken dann auf „Alle deaktivieren“. Beachten Sie dazu gegebenenfalls folgende Webseite: http://support.microsoft.com/default.aspx?scid=kb;de-de;310353.

Starten Sie den Rechner neu. Installieren Sie die dann wieder die Setpoint-Software. Wenn diese einwandfrei funktioniert, machen Sie die o.g. Änderungen rückgängig, indem Sie bei der Registerkarte "Allgemein" auf "Normaler Systemstart - Alle Gerätetreiber und Dienste laden" klicken.

Tritt der Fehler weiterhin auf, testen Sie die Maus bitte an einem anderen, nicht baugleichen PC. Werden sie dort sofort erkannt, kontaktieren Sie bitte Ihren Mainboardhersteller.

Viele weitere Tipps und Hinweise finden Sie direkt bei uns im Hilfebereich unter http://logitech-de-emea.custhelp.com . Ich helfe Ihnen gerne auch per E-Mail weiter.


Hab alle schritte befolgt, funktioniert noch immer nicht, einmal erkennt Windows sie gleic beim Start, einmal nicht. An den MotherboardSupport hab ich mich seitdem nicht gemeldet. Eine Frage hab ich noch, im BIOS wenn du mal guckst, schreibt er dir unter dem Punkt(das ist sicher verschieden von BIOS zu BIOS) USB-Configuration alle USB-Geräte rein die das System während dem Bootvorgang erkennt, bei mir steht "1 Keyboard, 1 Mouse" - das ja auch stimmen würde, aber sobald der Anmeldebildschirm kommt, funktioniert sie nicht mehr. Versteh ich absolut überhaupt gar nicht!!! MFG
P.S.: falls du das Problem irgendwie in den Griff bekommst lass es uns BITTE wissen

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Danke für deine Antwort werde es in den nächsten Tagen mal ausprobieren. Gruß ;) 

Ich hab genau das gleiche Problem...

Mal mach ich den PC an, dann funzt die Maus. Dann mach ich den PC mal an nem anderen Tag an, wird sie nicht erkannt, also USB Stecker rausziehn wieder einstecken und auf einmal wird sie wieder erkannt.. Welches NERVENDE Problem hat diese Maus ??? Mein Mainboard ist übrigens ein ASUS A7N8X-E Deluxe und ich hatte bisher mit keiner Maus (auch mit noch keinem anderen Gerät an USB) irgendwelche Probleme. Könnte das wohl an dem Chip liegen in der Maus der wohl eine falsche (fehlerhafte) firmware besitzt ??


« hilfe notebook geht nicht mehr anProbleme mit AM2NF3-VSTA Netzwerkfunktion! »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Maus
Eine Computer-Maus ist ein peripheres Endgerät und gehört zu den Eingabemedien am Computer. Generell kann zwischen optischen-, Laser- und kabelgebundenen Mä...

USB
USB steht für Universal Serial Bus, ein serieller Anschluss am Gehäuse des Computers. Hier lassen sich zahlreiche Geräte, zum Beispiel Drucker, Tastat...

USB Anschluss
USB (der Universal Serial Bus) ist ein Standard zum Anschließen von unter anderem Speichermedien, der sich plattformübergreifend - sowohl bei den Windows und L...