Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Festplatte beschädigt durch defektes BIOS?

Hallo an alle Leser!  ():-)

Nach erfolglosem googeln, habe ich eine Frage an Euch.
Heute Morgen hat der Computer eines Arbeitskollegen nicht mehr gebootet.
Ein Fachmann, der beim ihm war, stellte fest, dass sich das BIOS wohl verabschiedet hat oder einen Fehler aufweist. Da auf der Festplatte wichtige Daten und Einstellungen lagen, ist meine Frage nun:

Kann ein Fehler/Defekt im BIOS, Schaden auf der HD anrichten? Also Daten löschen, ect.?

für jede Antwort dankbar
Melle






 

« Letzte Änderung: 10.01.08, 13:05:31 von melle »


Antworten zu Festplatte beschädigt durch defektes BIOS?:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Kann, ist meiner Meinung nach unwahrscheinlich.
Das Bios lässt sich durch einen neuen Chip mit dem neusten BIOS wieder richten.Über eBay kann man für jedes MB einen BIOS Chip für 9,99E kaufen.

Vorab könnt ihr die HDD ja auch in einem anderen PC als Slave testen. 

« Letzte Änderung: 10.01.08, 13:16:13 von jmueti »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Zitat
Kann ein Fehler/Defekt im BIOS, Schaden auf der HD anrichten? Also Daten löschen, ect.?
Nein, nur ein Virus oder ein tatsächlicher Defekt an der Festplatte.

Danke für die schnelle und tolle Hilfe.

Mein Arbeitskollege war erstmal beruhigt und der Computer läuft mittlerweile auch wieder.

Danke nochmals  :)


« meine boxen funktionieren nicht mehr wegen der neuinstallierung wer hilft mir ? nVidia Geforce 7200 GS mit 512MB TURBOCACHE ??? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Computer
Siehe PC....

Supercomputer
Bezeichnung für sehr schnelle Computersysteme, die ein vielfaches an Leistung normaler Desktop-Computer besitzen. Die Top 500 Liste der schnellsten Supercomputer wel...

BIOS
Das BIOS (Basic Input Output System) ist ein Programm in jedem PC, auf einem EPROM eingebrannt auf dem Mainboard. Dadurch bleibt es auch nach dem Ausschalten des Rec...