Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Erfahrungen mit Motherboards!

Hi,
da mein Board wahrscheinlich kaputt ist und eine neuanschaffung vor der Tür steht würde ich gerne mal eure Meinungen bezüglich folgender Punkte einholen!
Mich interessiert vor allem:
-welchen Hersteller bevorzugt ihr und warum
-welcher chipstz het euch überzeugt

Ich habe bis jetzt immer MSI Boards mit Intel Chipsatz verbaut, diese fangen aber allesamt an, mich zu verlassen! Was ich schade finde, da mich bisher an Msi die Verarbeitung und die Software sehr überzeugt haben!

Mfg Bl@st3r 

« Letzte Änderung: 12.02.08, 13:38:14 von Bl@st3r »


Antworten zu Erfahrungen mit Motherboards!:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

dein DFI board ist kaputt oder wie jetzt ?

für AM2 würde ich folgende boards empfehlen :

Asus M2N, M2N-E, M2N-X
GigaByte GA-MA69G-S3H, GA-M56S-S3
MSI K9N Neo-F V3

-> Asus, Gigabyte und MSI haben mich bisher in jeglicher hinsicht überzeugt. die boards gehören für mich zu den besten

die AMD 690G und Nforce 430 und 5xx chipsätze sind auch mit die besten

« Letzte Änderung: 12.02.08, 14:42:40 von Mullmanu »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

nee, mit dem DFI Board habe ich keinerlei Probleme  ;D
Nur mein grad mal 1,5 Jahre altes Msi 975X Platinum aussem Media Center iss defekt^^
Daher würden mich hauptsächlich Sockel 775 Boards interesseiren ;)

Mfg Bl@st3r
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

achso ;)

dann hättest du auch vielleicht erwähnen sollen, für welchen sockel du eins suchst

bei 775 fällt die auswahl schon deutlich größer aus

Abit IP35
Asus P5K WS, P5K-VM, P5N-D
DFI LANPARTY DK P35-T2RS
EVGA nForce 680i SLI
GigaByte G33-DS3R, P35-DS3(L/R)
MSI G33M-FI, P35 Neo-F, P35 Neo2-FR, P6N SLI-FI

ich würde momentan aber am meisten auf Gigabyte und MSI schwören, liefern mir zur zeit persönlich die besten boards.

Als chip ohne frage  P35 oder G33 (dem P35 ähnlich, blos onboardgrafik)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Genau, Sockel 775 hatte mich am meisten interessiert.. hasst du denn shcon mit den Boards erfahrungen gesammelt oder einfach deine Empfehlung von den Hardwarespezifikationen hergeleitet  :)
Denn ich möchte nicht nochmal so eine Pleite wie mit meinem 975X erlben!

Mfg Bl@st3r

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

mhhh...
ich habe ein foxconn (775) das ist auch so weit ganz in ordnung. aber es stört mich bei der marke, dass ihre handbücher doch sehr knapp geraten! außerdem ist es richtig sch...., wenn man die knpfbatterie für den cmos speicher auwechseln muss. ich hatte richtig angst ich brech das teil auseinander.
an sonsten ist das teil klasse. wie gesagt, nur die beschreibung auch bei updates zum beispiel ist schlecht.
ich hatte vorher ein epox. das fand ich persönlich wesentlich besser. da wurd auch an helfender software nicht gespart.
zu den neusten boards kann ich dir leider nichts sagen. das foxconn ist das neuste von mir.
gruß

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

also was ich dir auf jeden fall ans herz legen kann, wären das Gigabyte P35-DS3 und das DS3L. darüber hört man durchweg nur positives.
gute und stabile boards

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Also ich hatte bis jetzt immer MSI und auch mal Asus, war immer zufrieden !
Jetzt habe ich Gigabyte, auch ein top Teil (M55S-S3) !

MSI hat immer mal wieder kleine Macken und Schwächen, haben andere aber auch hin und wieder, preislich top ! Asus finde ich liegt in Sachen Verarbeitung ganz weit vorne, aber auch beim Preis... Gigabyte hat eine optimale Leistung und ist preislich gut angesiedelt !

Schwer zu sagen, aber über das Gigabyte P35 DS3 habe ich bisher keine Klagen gehört, deswegen wäre das mein Favorit ;)


...
also was ich dir auf jeden fall ans herz legen kann, wären das Gigabyte P35-DS3 und das DS3L. darüber hört man durchweg nur positives.
gute und stabile boards

genau dass was ich grad geschrieben habe, wir sind schon wieder einer meinung.. ;D 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

was haltet ihr denn allgeimein von Nforce Chipsätzen? Ich habe mit denen bis jetzt nur bei reparatur Pc's erfahrungen gesammelt und daher nicht die gelegenheit gehabt , das oc potenzial zu checken, wobei die Software mir sehr gut gefiel..
Habe aber auch gehört, dass sie ziemlich hitzig seien sollen, kann das jemand bestätigen?

Mfg Bl@st3r

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ja, warm werden sie !
OC muss ich passen, bin nicht der übertaktet.

Sonst ging immer alles perfekt mit den NForce, hatte bislang auch eigentlich immer diese...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Gibt es im Netz irgendwo anständige Tests? Nichts für ungut, aber "ich habe xyz und es ist gut" bringt nichts.
10 andere haben dann doch Probleme, andere Kriterien...

Man müsste Tests der Performance des Mainboards haben unter Berücksichtigung der Ausstattung und Preis etc.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

also ich habe mir jetzt ein Board ausgeguckt.. es ist das ausu p5n-d mit einem nforce 750i sli Chipsatz. Leider finde ich im Netz keine Tests oder Ähnliches.. hat vll jemand das Board und kann dazu ein paar Worte verlieren?

Mfg Bl@st3r

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

MSI P7N SLI Platinum mit 750i sli

 

Zitat
Sehr gut sind dagegen Performance und Übertaktungsfähigkeiten. So erzielt das P7N SLI Platinum in unseren LAN- und USB-Tests sowie bei Spielen (Anno 1701) und Super Pi Top-Ergebnisse und im BIOS stehen Einstellungen für CPU-, RAM-, FSB- und Northbridge-Spannung bereit. Zudem können Sie Ihre Einstellungen in einem von zwei Profilen speichern. Wir vermissen nur eine Option für die PCI-E-Spannung. Sobald wir die Northbirdge-Spannung von 1,24 auf 1,4 Volt angehoben haben, lief die Platine auch mit 400 MHz FSB fehlerfrei. Auch die Lüftersteuerung ist gelungen. Sie regelt zwar nur den CPU-Kühler, arbeitet dafür aber mit relativ feinen Schritten von 100 Umdrehungen pro Minute und reagiert sehr schnell. Unnötig ist allerdings, dass der Boxed-Kühler ab 50 Grad CPU-Temperatur (BIOS-Messung) sofort mit voller Drehzahl rotiert. Außerdem sollten Sie im BIOS die minimale Drehzahl von 62,5 auf Null Prozent heruntersetzen.

der chipsatz an sich ist sehr gut. aber es kommt doch in erster linie auf das board selber an. jedes board ist beim OC anders

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Den Test habe ich auch schon gefunden, allerdings handelt es darin um ein Msi Board mit 750i Sli Mhipsatz. Msi wollte ich eigentlich nichtmehr haben! Und wie du schon sagtest, jedes Board hat andere Oc performances.. daher habe ich gehofft, dass jemand hier dsa Board hat und dazu ein Paar worte verlieren kann ;)
Trotzdem danke für die Antwort!

Mfg Bl@st3r

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich habe noch ein anderes Problem! Und zwar habe ich erfahren, dass das einschicken meines alten Boards (Msi 975x Platinum) 40€ kostet, wenn es nicht am Board lag. Deswegen meine Frage: sollte ich das Board noch einschicken oder Lohnt es nicht! Das Problem des Boards: Die zwei Festplatten (Seagate 80 Gb und Samsung 200Gb) werden nicht immer erkannt und gelegentlich stürtzt mein Sysetm ab und beim Neustart werden keine Festpaltten im Bios gefunden. Ich habe die Festplatten schon an verschiedene Controler angeschlossen und auch die Bootreihenfolge mit verschiedenen Betriebssystemen geändert. Kann es denn am Board liegen oder an anderen Komponenten? Denn das Board wäre mir keine 40€ reparaturkosten wert, da ich es nur in meinem Media-Center verwende! Kennt ihr vielleicht noch andere Uhrsachen für das Erkennungsproblem? Die Festplatten haben beide schon ca. 1 Jahr zuverlässig mit dem Board gearbeitet und zerst habe ich auf meine Samsung getippt, da sie zuerst ausfiel.. dann habe ich eine ganze Zeit nur die Seagate alleine dran gehabt und nun habe ich das selbe Problem auch mit ihr!
Das nächste Problem das ich habe ist, dass ich den Lauten Northbridgekühler gegen einen von Zalman getauscht habe, weshalb ich mir sorgen mache, dass es deswegen nicht zurrückgenommen werden könnte.( Den original Lüfter habe ich bereits wieder installiert) Habt ihr schon Erfahrungen mit Support und meit ihr, ob sie den Lüfter überprüfen?

Bin für jeden Tipp dankbar!!

Mfg Bl@st3r

Das System:
Mobo: Msi 975x Platinum
CPU:Intel Pentium D 945
Ram:2*512mb Kingston
Graka:Xfx 7900GT
HDD1:Seagate 80GB im SATA1 mode
HDD2:Samsung 200GB im SATA1 mode
NT:Xilence 600W
Sound:Creative Audigy 2ZS

« Letzte Änderung: 15.02.08, 19:06:02 von Bl@st3r »

« Drucker funktioniert mit Adapterkabel nichtnach Installation von Cinergy TV »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Mainboard
Das Mainboard oder Motherboard ist die Hauptplatine des Computers. Auf ihr sind der Prozessor, der Arbeitsspeicher und die Controller mit den Anschlüssen für Fe...

Motherboard
Siehe Mainboard. ...

Keyboard
Ein Keyboard ist ein elektronisches Tasten-Musikinstrument, das ähnlich einem Klavier aufgebaut ist. Es enthält schwarze und weiße Tasten zum Spielen...