Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Computer geht nicht mehr an

Hallo zusammen,

eben ist mein Rechner ausgegangen und er geht nicht mehr wieder an.
Wenn ich den HAuptschalter für 30 sek ausmache und den Recher starten will, dann sieht es so aus als wenn er nicht genug Strom bekommt. Alles blinkt für ne halbe sekunde kurz auf, die Lüfter wollen starten, schaffen aber keine halbe Umdrehung.

Wenn ich die Graka ausbaue, dann startet er Normal, aber ich habe leider keine andere um zu testen ob dann auch alles richtig funktioniert.

Was kann ich machen um nun den richtigen Fehler zu finden?
Ich schätze bei diesem Problem auf Graka oder Netzteil.

Hier noch einige Daten zu meinem System

Bequit Straight Power 550 Watt
Gigabyte GA 965P-DS3
Intel Dual Core E 6300
Thermaltake T1 Big _Type CPU Lüfter
7600 GT PCI-E
eine Netzwerkkarte
zwei Festplatten
zwei CD Laufwerke
zwei Gehaüse Lüfter

Vielen Dank im Voraus
Gruß Sascha



Antworten zu Computer geht nicht mehr an:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ohne Graka darf er eigentlich garnicht hochfahren müßte gleich das piepsen anfangen!
Desweiteren wenndu auf http://www.kmelektronik.de/gehst und dein Netzteil suchst ,schau dir mal die bewertungen an von den Leuten also kann es schon sein das dein Netzteil denn Geist aufgegeben hat bestimmt 60 bis 70 % der Leute die das gekauft haben ,haben es in die Luft gejagt .
 

Ich habe grad nochmal nachgesehen. ICh habe mich bei dem Netzteil vertan. Ich habe das
BQT P6 Pro-530 Watt Dark Power


« PC bringt kein bildRAM-Riegel »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!