Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Windows XP: computer geht nicht mehr an

Der Computer ging nur kurz an und nach 1 sekunde wieder aus. Nach dem ausbauen des Netzteils und einer Wartezeit von ca. 1Woche baute ich das Netzteil wieder ein, jetzt leuchtet die Energylampe durchgehend. Der Lüfter vom Prozessor reagiert kurz und dann tut sich nichts mehr ausser das die Lampe leuchtet.Und gibt auch kein Bild.


Mein Computer-System:
   
Mein PC ist etwa 3-4 Jahre alt.



Antworten zu Windows XP: computer geht nicht mehr an:

Was heißt Netzteil Ausgebaut? Wurde ein neues eingesetzt oder wieder das selbe. Bitte mal die ganze Hartware posten. Ist es das gleiche Netzteil was schon drin war, kann es sein das dieses defekt ist, das dann beim Starten des Systems Zusammenbricht, kann auch mit ein neues passieren, wenn es zu schwach ist. Denkbar wäre auch das dass Mainboard ein defekt hat.
Wäre eben besser gewesen, wenn Du Angegeben hättest, ob nun ein neues Netzteil oder das gleiche.

Have Fun


« Windows XP: PC fährt nicht mehr hoch - Netzteil kaputt??Bild einfügen ? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!