Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

BenQ Joybook R53

Hallo,
ich habe das BenQ Joybook R53 mir vor ca.1 Jahr gekauft. Dabei habe ich den RAM von 512 MB auf 2 x 1 GB = 2GB DDR2 RAM und die Festplatte von 80 GB auf 160 GB aufgerüstet.
leider stürzt das ding beim 1 Boot Vorgang immer ab.Ich habe schon verschieden Festplatten Marken und grüssen ausprobiert sobald es über 100GB kommt,habe ich die Probleme.
Wenn ich nur mit dem Akku arbeite stürzt die Grafikkarte ( Radeon X600 mit 128 MB RAM ) oft ab, wahrscheinlich das Akku zu schwach für die Grafikkarte.SD Kartenleser unterschtüzt nur 1 GB SD Karten. Laut BenQ kann man da nichts machen.
Das BenQ Support kann man in die tone kloppen, die Leute haben von gar nichts einen Plan, sogar mit einen Blöden Treiber sind die überfordert.
Das mit dem Kartenleser habe ich selber behoben, nach langen suchen habe ich neue Treiber dafür gefunden und sehe da auch 4 GB SD Karten sind jetzt kein Problem mehr.
Seit Ende 2005 haben die BenQ Experten?! nicht einen Treiber, geschweige BIOS aktualisiert,ich weiß nicht was die überhaupt da noch machen? wahrscheinlich Reis tonnenweise schaufeln oder was!? Es liegt einfach am Technischen Support, die hardware selber ist OK aber ohne Aktuelle Treiber und Bios ist das ganze auch nicht wert.Anrufen kannst Du da auch nicht, sonnst bist Du mit 1,24€ pro min dabei und bringen tut das sowieso nichts.

DAS WAR AUF JEDENFALL MEIN LETZTES BENQ PRODUKT, sollen Sie doch die sch...e nach China verkaufen von mir kriegen die kein Geld mehr.

Schönen Gruß an alle
Fred_01


« Kann ein neues(defektes) Netzteil das Mainboard zerstören?Windows Vista: Haben neuen PC mit Windows-Vista und möchte einen router anschließen »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
D-RAM
Die Abkürzung steht für D-RAM. Dies ist der Dynamic Random Access Memory - der dynamische Arbeitsspeicher oder dynamisches RAM. RAM gehört zum Hauptspeiche...

DVD RAM
DVD-RAM ist eine der drei wiederbeschreibbaren DVD-Formate, deren Daten sich wieder löschen und neu beschreiben lassen können. Das RAM steht für random-acc...

RAM
Die RAM-Module (RAM steht für Random Access Memory) sind die Speichermodule des Rechners, die zusammen den Hauptspeicher (auch Arbeitsspeicher genannt) ausmachen. Di...