Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Mainboard+CPU+Gehäuse

Grüßen,

wollte mal wissen, was ihr davon haltet:

Board:
http://www.alternate.de/html/product/details.html?articleId=165087&tn=HARDWARE&l1=Mainboards&l2=AMD&l3=Sockel+AM2

CPU:
http://www.alternate.de/html/product/details.html?articleId=242031&tn=HARDWARE&l1=CPU&l2=Desktop&l3=Sockel+AM2

Gehäuse:
http://www.alternate.de/html/product/details.html?articleId=226471&tn=HARDWARE&l1=Geh%E4use&l2=Midi+Tower

Hier mein jetziges System:

Asus M2A-VM
AMD 3800 X2
460W NT
HIS HD 3870 IceQ3
3GB Kingston
160GB ExcelStor
LG DVD-Brenner LightScrible

Also, passt das gut zusammen, und reicht das Netzteil aus...wenn das NT nicht reicht, dann bitte schnell sagen, weil ich mir des erst gekauft hab und jetzt merke, dass die Komponenten, die ich erneuern will nicht soooo gut sind! ;)
Also CPU wäre noch nicht wichtig, was ich momentan dringend brauch ist ein neues Gehäuse und ein Board!



Mfg, Tim



Antworten zu Mainboard+CPU+Gehäuse:

Vom Mainboard habe ich keine Ahnung aber von der Cpu!
Nimm lieber den 6000+, unterscheidet sich kaum vom 6400+ und zahlst einiges mehr!
Beim Gehäuse:
Ist Billiger,sehr gut,stabil und hat platz für bis zu 7 Lüftern!
http://www.caseking.de/shop/catalog/reviews.php?products_id=7027&reviews_id=796

Den kauf ich mir bald auch  [love]

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Also bei dem CPU hab ich mir auch schon überlegt, ob ich mir den 6000 nehm, hab aber auch nicht wirklich auf die Daten geschaut... ::)
Gehäuse wollte ich auch, das nehmen, aber bin dann doch zu dem gekommen...hmm...
Also dann sollte ich besser das von CoolerMaster nehmen!?
Im anderen ist denk ich Platz für 5Lüfter, oder!?
Weil ich will doch ein Gehäuse, dass ich gut Lüften kann,
also vorne Luft rein, hinten Luft raus und an der Seit soll Luft für die Grafikkarte, die CPU und das Board rein!

Hmm...na dann nehm ich wohl doch besser das von Coolermaster! ;)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
http://www.caseking.de/shop/catalog/Gehaeuse/Aerocool/Aerocool-ExtremEngine-Case-3T-black::4149.html
Schaut auch nciht schlecht aus, oder!?
Also so in der Art sollte es sein, ich wollte eigentlich ein A+Case haben, aber die Preise von denen, dafür haben sie aber auch eine super "Aerodinamik" für's Lüften...

Nimm das von mir gepostete, da hast du 7 Lüfterplätze!
- 1x 120 mm (1200 RPM, 21 dB(A), Blue LED, Front)
- 1x 120 mm (1200 RPM, 21 dB(A), Rückseite)
- 1x 120/140mm (linkes Seitenteil, 120mm)
- 1x 120/140mm (linkes Seitenteil, optional)
- 1x 120mm (Boden, optional)
- 2x 120/140mm (Deckel, optional)
- 1x 80mm (rechtes Seitenteil, optional)

Wenn das nicht ein gut durchlüftetes gehäuse werden kann weiß ich auch nicht ;D;)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Okay, super! ;)

Nur jetzt weiß ich nicht, ob ich mein CPU-Lüfter behalten soll, oder ob ich ein anderen rauftun soll!?

Ich dachte, ich nehm einen in der Form:
http://www.alternate.de/html/product/details.html?articleId=223221&tn=HARDWARE&l1=CPU&l2=K%FChler
Also, dass es eben die Luft von vorne nach hinten weiterleitet, verstanden!?
Oder ob ich eben einen normalen nehmen soll, der dann Luft von dem Seitenlüfter reinzieht, weil wenn ich einen nehm, der sie von vorne saugt, dann würde ich die seitenlüfter so ran machen, dass die, die Luft auf die Seite raushauen, oder dochnicht??

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

natürlich nimmst du da nen anderen CPU kühler, der vom 3800+ ist viel zu schwach für einen schnelleren.

bevor du unmengen an geld für einen murkskühler ausgibst, kauf dir lieber nen Arctic Freezer 64 pro oder einen Cooler Master TX2

würde auch den 6000+ nehmen, gibts bei hardwareversand für ca. 100€ im tray (ohne Kühler) 

EDIT : für die CPU brauchst du im übrigen kein neues Board !

« Letzte Änderung: 23.03.08, 14:47:25 von Mullmanu »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ja, also ich wollte ja bloß wissen, welche Form und wie ich die Kühler am besten montieren sollte, dass die beste Kühlung rausgeholt werden kann!
Der Kühler von oben war ja nur ein beispiel! ;)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

die beste montage ist in gleicher richtung wie der luftstrom im gehäuse.

so sollte es aussehen

EDIT : für die CPU brauchst du im übrigen kein neues Board !

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Okay, so würde ich es nämlich auch machen und wie soll ich die Seitlichen dann montieren, so, dass es Lüft reinsaugt!?

Ein neues Board will ich, weil ich nur 4Slots habe und schon alleine eine Graka habe, die 2Slots belegt und dann noch eine W-Lan-Karte, mein Onboardsound wird nicht erkannt, also müsste ich jetzt noch eine neue Karte kaufen, dann wäre kein Slot mehr frei und mein Gehäuse hätte aber noch 3 freie, würdem ich dann nerven! ;)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

wenn du solch ein luftstromkonzept hast, solltest du keine seitenlüfter in höhe des CPU kühlers verbauen, das stört den luftstrom ungemein. WENN du einen in der seite montieren willst, dann einen möglichst schwachen, ansonsten keinen

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Also dann ist des nicht so richtig, gut! ;)
Weil dann könnte ich ja auch gerne ein Seitenfenster dazuholen, soll auch ein bisschen disigned sein!^^ 

« Letzte Änderung: 23.03.08, 15:06:07 von Timmeyyyyy »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich nehm das Gehäuse von Coolermaster doch nciht, weil die Luft vom vorderen Lüfter gegen das Netzteil gedrückt wird!!
D.h. die oberen Teile bekommen nicht die Luft ab, die sie abbekommen sollen!

dir ist schon klar das im gehäuse wo das nt ist extra gumminoppen und ein loch für das nt im boden ist? sprich das nt gibt die warme luft direkt nach draußen und die kalte luft von vorne kann schön nach oben steigen!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Achsoo...hmmm, naja, hätte ich mir ja auch denken können ::)


« PC startet nicht -kein Strom- Netzteil i.O. USB Hub hat StromWindows XP - externe Festplatte »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Mainboard
Das Mainboard oder Motherboard ist die Hauptplatine des Computers. Auf ihr sind der Prozessor, der Arbeitsspeicher und die Controller mit den Anschlüssen für Fe...

Motherboard
Siehe Mainboard. ...

Keyboard
Ein Keyboard ist ein elektronisches Tasten-Musikinstrument, das ähnlich einem Klavier aufgebaut ist. Es enthält schwarze und weiße Tasten zum Spielen...