Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

schwarzer bildschirm/kein dma-modus für dvd laufwerk

hallo,

hab (ungefähr) folgendes system(das ich für meinen bruder versuche zum laufen zu bringen):
asus p5ab, amd k6-2 400 mhz, 256 MB (133 Mhz RAM läuft wahrscheinlich mit 100 Mhz), toshiba md1712 dvd laufwerk, grafikkarte ati radeon 64 mb ddr vivo...

hat zuerst kontaktschwierigkeiten gegeben zwischen grafikkarte und agp port(leider hängt das motherboard etwas "schief" im pc)

unter win98 und win2000(servicepack 4, directx 9, aktuelle radeon treiber)) gibt's dann folgende probleme:
+ dma modus für das dvd-laufwerk läßt sich nicht aktivieren
unter win2000 gibt's folgendes
+ nach einigen minuten arbeit hängt sich entweder das system auf und/oder der bildschirm wird schwarz und es sieht so aus, als hätt ich den pc abgedreht - der läuft aber noch. nach neustart funzt der pc wieder einige minuten.

die grafikkarte funktioniert in einem anderen system klaglos mit win2000/sp 4 und den gleichen ati-treibern.

irgendjemand eine idee, was das sein kann?

danke,
prejarr/markus



Antworten zu schwarzer bildschirm/kein dma-modus für dvd laufwerk:

Also mit dem DMA liegt es vielleicht daran, dass dein Laufwerk nicht Direkten Speicherzugriff unterstützt. Also wird jedesmal deine CPU beansprucht, wenn das Laufwerk arbeitet.

hmmm... das versteh ich jetzt nicht ganz. ich weiß auf jeden fall, dass mein eigenes dvd-laufwerk (2 generationen "jünger" d.h. toshiba md1502 mit dma-modus funzt). somit würd's mich wundern ...


« Bekomme TFT nicht zum LaufenAsus Radeon 9600xt »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
D-RAM
Die Abkürzung steht für D-RAM. Dies ist der Dynamic Random Access Memory - der dynamische Arbeitsspeicher oder dynamisches RAM. RAM gehört zum Hauptspeiche...

DVD RAM
DVD-RAM ist eine der drei wiederbeschreibbaren DVD-Formate, deren Daten sich wieder löschen und neu beschreiben lassen können. Das RAM steht für random-acc...

RAM
Die RAM-Module (RAM steht für Random Access Memory) sind die Speichermodule des Rechners, die zusammen den Hauptspeicher (auch Arbeitsspeicher genannt) ausmachen. Di...