Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Diadnose Card - kann mir jemand den code erklären?

moin alle miteinander.
hab mir jetzt mal so eine Diagnose Card besorgt. Ich kann allerdings nichts mit dem ausgegebenen Code anfangen.
Es dreht sich hier um die Karte "4-Bits Digits Diagnostic Card" die nach einstecken und anschallten die codes 65 und 66 angibt.
Error Code 65: DMA#2 base register test passed. About to program DMA unit 1 and 2
Error Code 66: DMA 1 and 2 programming over. About to initialize 8259 interrupt controller.
OK, aber was sagt mir das jetzt?
zur erklärung : mein pc tuts meistens nicht. manchmal läuft er tagelang gut, doch die meiste zeit macht er nichts anderes als mir den bildschirm zu zeigen den man sieht wenn man den pc anschalltet auf dem dann der hersteller (American Megatrends in meinem fall) steht. sonst tut er nichts. kein piepen oder so, gar nichts. find auch im netz keine erklärung der codes allso hoffe ich das mir hier jemand helfen kann..... BITTE
vielen dank schonmal und schöne grüße Sam



Antworten zu Diadnose Card - kann mir jemand den code erklären?:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Für mich sieht das so aus, als ob er beim Initialisieren des Interrupt-Controllers hängen bleibt. Wenn das erfolgreich wäre, würde ja danach Code 67 kommen.
Was man dagegen tun kann, weiß ich aber auch nicht - nimm mal alle nicht benötigten Geräte/Karten raus, probier andere Steckplätze etc. 

Moin auch.

Das Problem mit der USB Steckkarte habe ich durch Herausnehmen gelöst. Im Gerätemanager die Treiber raus und dann die Karte raus . PC aus  -- PC an  ---PC aus -- Karte wieder reinstecken. PC an und die Treiber neu installieren.
Müsste gehen hat bei meinem PC auch geklapppt.

Joho.

ok, was bis jetzt noch alles so passiert ist.....
gestern musste ich mir eine neue graka kaufen weil meine alte den geist aufgegeben hat. da es hier (sylt) nur ein geschäft gibt was annähernd irgendwas mit pcs zu tun hat blieb mir auf die schnelle nichts anderes übrig als die dort einzige vorhandene graka zu kaufen die zu meinem system passt. nun werden wohl einige sagen das die "neue" graka auch nicht besonders ist, aber für meine ansprüche reichte die alte ja auch (radeon 9200) also dachte ich ich würde mit der 9550 nichts falsch machen.
nachdem ich dann also die neue installiert und die neuesten treiber hinterher gejagt habe wollte ich nach langer entbährung ne runde zocken und da sagt dermir doch das ich entw. nicht die richtige dx version drauf habe oder die hardwarebeschleunigung deaktiviert ist.
directx 9.0c ist drauf, also ich in dxdiag reingeschaut. d3d aktiviert - test funzt nicht.
also das prob mit der hardwarebeschleunigung hab ich jetzt soweit im griff auch wenn mir die lösung doch recht bedenklich erscheint. und zwar musste ich jetzt den doch relativ alten ati catalyst incl. treibern version 7.8 instalieren und da was ans laufen zu kriegen. die neueste version für meine graka ist 8.3 oder so in etwa allerdings laufen die neuen sachen wohl alle nicht richtig.
jetzt kommt aber das nächste problem: spiel lässt sich zwar starten und die erste mission einwandfrei und besser als mit meiner alten karte spielen, aber ab der zweiten sowie in allen gefechts scenarien sehe ich außer meinen einheiten und meiner base nur schwarz. bei dem spiel das ich spiele handelt es sich um Schlacht um Mittelerde. bei anderen noch älteren spielen (age of empires2, empire earth, return to castle wolfenstein, max pain 2) hat alles wunderbar geklappt. neuere hab ich noch nicht ausprobiert da die alten noch aufm pc waren und ich keine lust auf std langen instalieren hatte.
hab auch schon versucht die darstellung und agp runter zu setzen aber hat alles nichts gebracht außer das das game dann garnichtmehr wollte.
kann mir den irgendwer mal nen rat geben?!? mit der alten karte hats doch auch gefunzt. würd die ja sogar wieder einbauen, aber die ist schrott....
gruß sam 


« Amilo XI 2528 T7250 oder T8100 PenrynHILFE Pc zusammenstellung!!! »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!