Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Windows kann eine meiner Partitionen nicht mehr formatieren

Hallo,

es ist folgendes passiert: Ich habe meine Partition formatiert. Kurz vor fertigstellung allerdings trat folgende Fehlermeldung (siehe Bild) auf meinen Bildschirm. Habe auch schon versucht die Partition zu löschen und neu zu machen; hat auch geklappt nur gabs wieder eine ähnliche Fehlermeldung nach der Formatierung  ???
Meine Festplatte ist eine Maxtor und im Moment in fünf Partitionen geteilt läuft so auch schon 1/2 Jahr fehlerfrei...
Falls noch Infos fehlen einfach posten
Vielen Dank schonmal im Voraus 



Antworten zu Windows kann eine meiner Partitionen nicht mehr formatieren:

- Windows XP ? / Vista ?
- G: ist keine Systempartition ?
- Womit hast Du die Partition gelöscht ? Datenträgerverwaltung ?
- Womit danach neu erstellt ?? und formatiert ?

- den Versuch mit der Installations-CD Partition zu löschen / neu erstellen / formatieren hast Du schon unternommen ?

- das Freewaretool "Testdisk" kennst Du ?
  (deutsche Anleitung / Menü englischsprachig)
  http://www.cgsecurity.org/wiki/TestDisk_DE
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

1. Windows Xp
2. G ist die letzte Partition von mir, also am "rand"
3. Ja; mit der Computerverwaltung Logisches Laufwerk löschen und danach wieder erstellt
4. meinst du die Windows insatallations CD?
5. Nein teste ich mal mom

Zu 4. Ja

Handlungsablauf wie :
http://www.computerhilfen.de/info/festplatte-mit-installiertem-windows-xp-formatieren.html

(Beispiel ist nur etwas unglücklich, weil nur ein Laufwerk C: aufgeführt ist - aber wenn mehrere Partitionen existieren, werden die auch alle gelistet - ich habe bei mir zur weiteren Klärung welches LW ich "bearbeite" noch kurze Namen vergeben - schließt Verwechslungen aus)

Das erwähnte Tool "Testdisk" (in Ruhe damit beschäftigen) - ist m.E. echte Sahne für den, der kein Profipartitionierungsprogramm hat - und kostet nichts außer etwas Sprachkenntnis.
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

aber wird nach dem formatieren nicht Windows auf der Partition installiert?

Jeder Schritt läuft doch einzeln ab und muß bestätigt werden - auch das
"L" - Löschen
"E" - Erstellen
"?" - Formatieren

Danach wird die Aktion beendet - zum Installieren wirst Du sonst aufgefordert, einen Buchstaben oder <Enter> zu drücken.

M.E. ist in den meisten Fällen <F-3> = Beenden (steht aber im Menü am unteren Rand.

Und hier ein weiterer Link (Erklärung "Testdisk" in einem anderen Thread):

http://www.computerhilfen.de/hilfen-4-233557-0.html#msg1168519

Hi,
wird die Partition vom System erkannt, sodass du ein chkdsk durchführen kannst ?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

erkannt wird das Laufwerk, ich habs jetzt aber nicht hinbekommen das zu testen; ich muss doch "chkdsk /g" eingeben oder??

Starte mal Hilfe- und Supportcenter, trag "chkdsk" in das Suchfeld ein + <Enter>

Der Umgang mit chkdsk ist genau beschrieben und die mögliche Syntax auch  - (/g = unbekannt)

Zitat
Syntax
chkdsk: [Volume:][[Pfad] Dateiname] [/f] [/v] [/r] [/x] [/i] [/c] [/l[:Größe]]



 

In diesem Artikel:     Beschreibung der Windows XP-Wiederherstellungskonsole
http://support.microsoft.com/kb/314058/de
sind die Befehle auch erklärt

In diesem Artikel:     Wie Sie eine Festplatte in Windows XP partitionieren und formatieren
http://support.microsoft.com/kb/313348
steht nochmals das, was schon erklärt wurde


In diesem Artikel:     SO WIRD'S GEMACHT: Verwenden der Datenträgerverwaltung für die Konfiguration von Basisdatenträgern in Windows XP
http://support.microsoft.com/kb/309000/DE/
(das Problem lösen mit Hilfe Datenträgerverwaltung...)
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ok Danke an euch alle, habs jetzt wieder hinbekommen :-)

@ Aquaplant :

Teilst Du freundlicherweise mit wie Dein Erfolg erreicht wurde ?

(Wäre uns etwas Ähnliches wie Anerkennung für's Kopf zerbrechen und nachfolgend Suchenden eine Erleichterung, evtl. nicht alle Schritte nochmals von Anfang an gehen zu müssen.)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

also ich hab erstmal die Platte mit chkdsk geprüft. Da gabs aber keine Fehler, dann ist mir ganz spontan noch was eingefallen; ich hab einfach die Partition bzw. das logische Laufwerk gelöscht und nochmal gemacht, aber ca. 500mb weggelassen, weil das Formatieren auch erst am Ende unterbrochen wurde und das hat dann geklappt. Ich hoffe aber trotzdem, dass ich irgendwann diese 500mb, die jetzt unzugeordnet auf meiner Festplatte liegen irgendwann wieder einbinden kann.
 

Wurde chkdsk nach einem Neustart gemacht? Also bevor das BS geladen wurde?

Kannst du ein Screenshot von der Datenträgerverwaltung posten?

Das "brennende" Problem ist gelöst - nun hast Du doch Zeit, mal mit Gelassenheit hier reinzulesen:

http://www.cgsecurity.org/wiki/TestDisk_DE

Die Beschreibung hat viele Unterpunkte - ein recht deutlich beschriebener Weg (mit Bildern) zur Problemlösung mit Datenträgern ist hier:     Schritt für Schritt Wiederherstellungsbeispiel

http://www.cgsecurity.org/wiki/Schritt_f%C3%BCr_Schritt_Wiederherstellungsbeispiel
 


« Wie gut ist der Intel Core 2 Quad Q9300 / 2.5 GHz ProzessorAtelco-Pc »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!