Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Frage zum Arbeitsspeicher!

Hallo,
Ich habe mir vor kurzem 2GB Kingston DDR2 800MHZ CL3 gekauft.Jetzt wollte ich wissen,läuft der ram automatisch mit den latenz zeiten von 3?,oder muss ich das im bios umstellen?.habe mit CPUZ mal nachgesehen,allerdings kenne ich mich mit den angaben nicht so aus.da stehen mehrere timings.nicht das der langsamer läuft.würde mich freuen eine antwort zu erhalten.Gruss Kugeltaenzer



Antworten zu Frage zum Arbeitsspeicher!:

Angegebene Latenzzeiten sollten eigentlich automatisch eingestellt sein^^... Sind ja auch nur gemessen...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

CPU-z -> CAS latency

 

« Letzte Änderung: 28.06.08, 19:24:14 von Mullmanu »

hallo,
ich danke für die bisherigen nachrichten.bei cpuZ steht unter "Memory" cas latency(cl) 5.0 clocks,sollte da nicht 3 stehen?.gruss kugeltaenzer

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ja da sollte 3 stehen, wenn es CL3 Speicher ist - nur mir ist kein DDR2 mit CL3 bekannt...

EDIT: grad gefunden: http://www.hardwareschotte.de/hardware/preise/proid_8982728/preis_2GB+2er+Kit+KINGSTON+HyperX+Ultra+Low+Latency+KHX6400D2ULK22G

naja erstens bringt dir CL3 nix, zweitens da du es gekauft hast, hättest du verdient das es drinsteckt - also umstellen :P

« Letzte Änderung: 15.06.08, 20:03:24 von TheDoc »

hallo,
habe im bios auf 3 gestellt,plötzlich piepte der rechner und er fuhr nicht mehr hoch.habe jetzt ein bios reset durchgeführt,woran kann das liegen das es mit der latenz nicht geht?.gruss kugeltaenzer

weißt was... schau mal nach was dein arbeitsspeicher für referenzspannung hat... und dann stells im BIOS auf GENAU DIESE spannung ein.. hat bei mir auch geholfen!

hallo,
also der hersteller gibt an das der ram min/max 2,3 bis 2,35 volt laufen soll.soll ich mal bis 2,3 gehen? hoffe das war eine hilfe.gruss kugeltaenzer. 

gut.. im bios muss es einen menüpunkt geben da steht sowas wie "over voltage" oder "voltage options"...

dann steht irgendwo memory oder arbeitsspeicherspannung

da stellst du den auf 2,3 Volt ein... neustart, fertig

dann eben noch im windows die latenz auf 3..

MfG

hallo,
ich war im bios und habe unter jumper free ddr2 voltage die spannung auf 2,3 vollt erhöht,dann habe ich die latenz auf 3 gesenkt,und sie da es hat funktioniert :DD.habe jetzt bei cpuz folgende werte:

dram frequency: 376,7 mhz

fsb:dram:       cpu/8

cas# latency:     3.0 clocks

ras# to cas#: delay: 3.0 clocks

ras# precharge:      3.0 clocks

cycle time:          18 clocks

bank cycle time:      24 clocks

command rate:         2t

sind die werte optimal,oder muss noch was eingestellt werden?,kenne mich nicht so mit den letzten 3 in der spalte aus.(18,24,2t?).ich bedanke mich bei jedem der mir geholfen hat.gruss kugeltaenzer

hau die dram freq zumindest auf 800 mhz^^ ddr2 und nur 400 mhz?

mfG

p.s. der rest passt

hallo,
jo habe im bios auf ddr2 800 mhz gestellt,allerdings steht bei cpuz immer noch 400.was kann das sein?gruss kugeltaenzer

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

wie war das?
800 Effektivtakt
400 Realer Takt, ;D;D;D

hallo,
also bei speicherbus eigenschaften ist der takt:

tatsächlicher takt:377mhz

effektiver takt: 753mhz

was soll ich machen?
gruss kugeltaenzer

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
was soll ich machen?

Vielleicht mal lesen statt hier dumme Kommentare abzulassen !

800 Effektivtakt
400 Realer Takt


Wo soll jetzt da bitteschön ein Problem sein ?!

« auf Intel Board SLI betreibenwas bringt mir das defrag? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Arbeitsspeicher
Siehe RAM. ...

Hauptspeicher
Siehe RAM. ...

Speicherkarte
Speicherkarten sind externe Speichermedien, die in verschiedenen Endgeräten und dem Computern benutzt werden. Viele Geräte haben zwar einen internen Speicher, d...