Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Netgear Router und DNS

Hallo

Ich habe mir heute den Router Netgear RP614 gekauft.
Läuft soweit ganz gut - allerdings immer nur einige Minuten.
Denn nach kurzer Zeit baut der Internetexplorer keine Seiten mehr auf und Outlook Express funst auch nicht mehr.
Allerdings funktionieren noch Trillian oder eMule (da hab ich die Verbindungen schon runtergeschraubt; auch wenn eMule nicht an ist, kommt das Problem).
Ich hab dann ein bissl im Net gesucht und herausgefunden, dass es sein könnte, dass die DNS Adresse nicht mehr aufgelöst wird.
Liegt es wirklich daran?
Nach einigen Minuten ist dann wieder alles ok...bis es wieder von vorn anfängt.
Was kann ich denn dagegen tun?
Weiß jemand Rat??

Danke schonmal,

Reklov




« Letzte Änderung: 16.03.04, 23:22:30 von Reklov »


Antworten zu Netgear Router und DNS:

Hallo

Weiß denn niemand Rat??

Wenn ich auf keine Internetseiten mehr zugreifen kann, kann ich aber trotzdem noch Websites anpingen...
Ist die Internetverbindung nicht erreichbar, muss ich die einmal kurz trennen in der Routerkonfiguration - dann gehts wieder für ein paar Minuten.

Bitte helft mir...es ist zum Verrücktwerden.

Reklov

Haben der/die Rechner feste Ip's oder werden die vom Router per DHCP vergeben?

Was haste in den Lan-einstellungen eingestellet unter Gateway und DNS?

Gruß

Hab's sowohl mit DHCP, als auch mit festen IPs ausprobiert.
Bei DNS hab ich's mal mit der Router IP probiert und mal auf automatisch gestellt.

Reklov

Haste denn die DNS-Server deines Providers im Router eingetragen?

Gruß

Ich hab das auf automatisch gestellt.
Soweit ich weiß, hat T-Online mir das nix anderes mitgeteilt, oder hab ich was verpasst?

reklov

Ne aber das öfters mal das Problem mit den DNS und weiterleitung.

Schau mal ob du die im Router fest eintragen kannst wenn ja probiers mal mit eintragen und schau ob der Fehler weg ist.

In den Lan-einstellungen am Rechner kannst dann wahlweise mal bei DNS die IP des Routers oder direkt auch die DNS von T-Online eintragen

Musste halt bischen probieren

Gruß

Ich hatte nen Virus drauf.
Nachdem ich den entfernt hatte, lieft es so 1,5 Stunden wunderbar, aber dann plötzlich....  >:(
Ist wieder genau wie vorher, aber der Virus ist eigentlich nicht mehr da.

Ich teste mal noch ne Runde...

Reklov

Hy....

das Problem liegt daran das der Router nur max 256 NAT Verbindungen händeln kann....

weil du emule laufen hast ... und das meist mit mehr als 1000 verbindungen läuft ist der speicher logischer weise nach wenigen minuten voll...

schalte emule aif max 200 verbindungen runter und dein IE geht nach ner weile wieder....

für mein RT314 gab es mal ne ge* bitte keine illegalen Tipps *te Firmware version mit 1200 möglichen NAT verbindungen....

aber für RP614 kenn ich keine....sorry ;(

cya Jointy

PS: schaumal hier vorbei www.dsl-webseiten.de


So...ich hab mal den "Langzeittest" gemacht ;-)

Also wenn ich jetzt surfe (bzw E-Mail oder Trillian), läuft alles super, auch auf längere Zeit.
Aber wenn ich dann mal ne Datei ganz normal über den Browser mit so knapp 90 kb/s herunterlade oder auch eMule starte, kann ich dann nicht mehr surfen. Wenn ich dann die Internetverbindung trenne und wiederherstelle, läuft's erst mal wieder für ein paar Minuten...
Da hilft dann nur noch den Stecker zu ziehen.
Ich hab schon die Verbindungen bei eMule auf 200 runtergesetzt, aber bei den ganz normalen Downloads kann man doch nix machen oder?

Würde sich ein Firmware Update lohnen?

Welcher Router kommt denn mit (viel) mehr Verbindungen zurecht? Kennt/habt ihr welche?

Gruß
reklov

Ich war dann im "Computerladen um die Ecke", wo ich den Router gekauft habe.
Hab meinen Rechner und den Router mitgebracht.
Vorher aber nochmal zuhause probiert - LIEF NICHT!
Dann da alles angeschlossen...LIEF!!!!
Was soll das? Sche*ß Vorführeffekt.
Wir ham ne halbe Stunde oder so weiter getestet usw - alles lief.
Na gut, dachte ist, ist ja super.
Dann nach Hause und wieder alles angeschlossen....und es lief :-)
Sogar ca. 36 Stunden lang! Emule, Kazaa, Trillian, Surfen - ALLES wunderbar!
Aber jetzt auf einmal ist wieder alles so wie vorher  >:(>:(>:(
Das ist so ein Mist...
Hab schon alles neugestartet, Router usw., aber kein Erfolg :(
Ich werd da morgen nochmal hin...

Hat jemand gute Erfahrungen (auch im Zusammenhang mit eMule etc.) mit nem anderen Router??

Gruß,
Reklov

Jo besorg dir einen der keine Verbindungsbeschränkung hat , mal nicht beschränkt auf 256..

Gruß

Daran hatte ich ja auch schon gedacht, aber welcher Router hat denn keine Verbindungsbeschränkung?




Ich glaub die Linksys und Draytek Router können mehr, kommt halt auch drauf an wieviel du ausgeben willst.

Gruß


« Pinnacle PC TV SatTV-Karte für Video und Audio »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!