Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Auswahl der Komponenten .....

moinsen,

will mein Pc mal etwas aufrüsten - und wollt ma wissen was Ihr von der zusammenstellung haltet. Bzw mir tipps geben koennt, was fuer Komponenten ich nehmen sollte.

Hab hier 4 CPU´s zwischen den ich mich nicht entscheiden kann:

AMD [url=http://www.computerhilfen.de/fachbegriffe-a-Athlon.html]Athlon 64 X2 BE-2400 G2 (ADH2400DOBOX)[/url]

AMD [url=http://www.computerhilfen.de/fachbegriffe-a-Athlon.html]Athlon 64 X2 4600+ EE (ADO4600CUBOX)[/url]

AMD [url=http://www.computerhilfen.de/fachbegriffe-a-Athlon.html]Athlon 64 X2 4850e (ADH4850DOBOX)[/url]

AMD [url=http://www.computerhilfen.de/fachbegriffe-a-Athlon.html]Athlon 64 X2 5000+ Black Edition (ADO5000DSWOF)[/url]

Was fuer Kühler könnt ihr Empfehlen? Wollte nicht unbedingt den Boxed Kühler benutzen.

Beim Mainboard bin ich mir auch noch nicht so ganz sicher. Sockel AM2 oder doch schon AM2+ (erstmal aber mit einer X2 CPU). Nvidia Geforce oder AMD chipsatz? Hmm da meine Grafikkarte auch eine Geforce sein wird - sollte ich da lieber auf den nVidia Geforce chipsatz setzen oder ist das BANANE? Naja hier meine Favoriten:


AM2 Mainboards

GA-M56S-S3

GA-MA69G-S3H


AM2+ Boards

GA-M78SM-S2H

GA-MA770-DS3


Arbeitsspeicher (DDR2-Ram 800Mhz)

2GB (2er Kit) KINGSTON HyperX Ultra Low Latency (KHX6400D2ULK2/2G)

2GB (2er Kit) OCZ Gold GX XTC Revision 2 (OCZ2G800R22GK)


Grafikkarte

XFX GeForce 9600GT 700M (PV-T94P-YDD4)

XFX GeForce 9600GT 740M (PV-T94P-YDS4)

ELITEGROUP (ECS) N8800GT-512MX DT

XFX GeForce 8800GT (PV-T88P-UDF4)


Den Rest übernehm ich aus meinem bestehenden System.
IDE
Laufwerk und Festplatte sowie SATA2 Laufwerk und Festplatte.

Netzteil hab ich mir erst ein neus besorgt! Be quiet BQJ-E 400 Watt! Damit sollte ich doch auskommen oder?

Wie würdet Ihr euch entscheiden?



Antworten zu Auswahl der Komponenten .....:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wieviel willst du denn ausgeben? Bis 300 Euro AMD. Aber wenn du 400 Euro ausgeben kannst/willst dann in jeden Fall Intel.

ich bleib auf jeden Fall bei AMD! meine Preisspanne liegt bei 300 - 350 Euro! aber wieso ist das wichtig? Ich hoffte auf Tips zu dem Komponenten^^

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich würde einen X2 6000 nehmen, kostet ja nur noch knapp über 80.

Dazu auf jeden Fall das M56S-S3, einfach ein top Board.

RAM am besten von Corsair, da dann den günstigsten DDR2-800.

Graka definitiv 8800GT (110-120) oder wenn mehr Geld verfügbar die HD4850 (150).

Bestellen kannst du ja bei www.hardwareversand.de 

hmm den 6000+ Processor finde ich nur mit WINDSOR kern. Dabei soll der Brisbane doch besser sein?

Ist es möglich nur mit den genannten Komponenten zu Helfen? Klar ist ein 6000+ besser - aber ich wollte mich zwischen den Aufgezählten entscheiden.

AMD Athlon X2 BE ......( X2 BE-2400 G2)
AMD Athlon X2 ....e (4850e)
AMD Athlon X2 5000+ Black edition

Die AMD 4000er Serie soll ja ziehmlich Stromsparend sein. Hab gelesen, dass es aber nicht Wirklich neue Processoren sind. Der 4050e ist ein Umgelabelte X2 BE-2350 und der 4450e ein ebenso zur Neugeburt verholfener X2 BE-2400.
Nur der 4850e war so noch nicht auf dem Markt. Von Taktfrequenz und der Leistung entspricht er einem
AMD
64 X2 4800+ Brisbane. Nur ,dass der mit 65Watt TDP spezifiziert, während der 4850e mit 45 Watt auskommt.

Was ist mit der X2 BE serie? Laufen die so schlecht das die schon unter "neuem" Namen verkauft muss? Sollte man da lieber die Finger von lassen?

Die Black Edition soll nur was fuer Leistungsfetischisten sein  - die gerne mal selber an der Taktrate drehen. Dank des frei wählbaren Multiplikators lässt sich der 5000+ auf Taktraten jenseits der 3 Ghz Grenze hochjubeln.

Doch ehrlich gesagt, hab ich kein plan vom hochtakten. Ich wuerd den einfach nur ungetaktet usen.

Oder doch lieber einen "normalen" Prozessor wählen? (z.B. AMD Athlon 64 X2 5000+) Ohne Black Edtion oder BE ? 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Warum denn einen schwachen Prozi kaufen der in einem Jahr schon nichtmehr mitkommt ??? Geschweigedenn die HD4850 (oder auch 8800GT) richtig arbeiten lassen kann ???

den 6000er gibts auch als EE: http://www4.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=9964&agid=597

hmm weil ich nicht Krösus bin  ;D

Im vergleich zudem was ich vorher verbaut hatte ist das schon ordentlich was.

Was stimmt daran nicht?:
AMD Athlon 64 X2 5000+
AM2+ Board von Gigabyte (wo ich, wenn es soweit ist auf ein quad core aufrüsten kann)
erstmal 2 GB Kingston, später 4GB
XFX GeForce 9600 GT 700M

Was spricht gegen die 9600 GT ??? Warum sollte ich eher eine 8800 GT wählen? Kann mir das mal einer erklären? 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Was spricht gegen die 9600 GT ??? Warum sollte ich eher eine 8800 GT wählen? Kann mir das mal einer erklären? 

Weil die 9600GT der größte schrott ist den es gibt: die Leistung einer HD3850 für nen hunni (die 3850 kostet nur 70euro), dazu ist die 8800GT über 30% schneller !

an dem system sieht man dass du die ratschläge meinerseits garnicht beachtet hast und anscheinend nicht benötigst... aber soll mir egal sein, ich bin nur bemüht ein laufendes und stabiles system zusammenzustellen und zwar aus bewährten teilen. alles andere empfehle ich nicht !

hmmm deine Empfehlung:

AMD Athlon 64 X2 6000+
Gigabyte M56S-S3
(Du Empfiehlst ein AM2 Board? obwohl die Entwicklung eher in richtung AM2+ geht?)
Den "billigen" Corsair Speicher PC 800
Und ne GeForce 8800 GT oder ne ATI HD 3850 ???

dazu gleich ein Link wo man alles Bestellen kann? LOL

Arbeitest Du da oder was soll das?

und ausser deiner Aussage hab ich bisher noch nicht negatives an einer 9600 GT Gefunden.....

sieh selbst:
XFX GeForce 8800GT Extreme

XFX GeForce 9600GT 700M

Die 9600GT hat:
Besseren Grafik chipsatz
Mehr Grafik Chiptakt
Mehr Grafik Speichertakt
weniger Strom Verbrauch und ist denoch günstiger!

und mit der Aussage "die 9600GT ist der größte schrott ist den es gibt" kann ich nunmal nicht viel anfangen? Begruende es doch mal? Worauf beziehen sich deine Erfahrung?

Sind alle der Meinung?

 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

@Philip0815

Hier habe hier einen Test der 9600GT gefunden. Auf diesen Seiten kannst du feststellen, dass die 9600 ihr Geld NICHT wert ist!
Sie fällt sogar hinter die 3850 zurück. Du kannst es schwarz auf weiß lesen!!!
http://www.hartware.de/review_792_1.html

Bedenke aber, dass der Test schon was Älter ist und die Preise stark gesunken sind.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich habe dir mal was zusammengestellt. Passt in dein Budget. Damit kannst du ALLES zocken!
AM2+ Boards bringen nur was bei den Phenom-Prozessoren.

AM2+ Board deswegen, weil ich mir in Zukunft vielleicht ein Phenom hole und mir dann nicht gleich wieder ein neues Board kaufen zu müssen. Auch wenn dieses noch n Jahr dauert.....


 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wenn du für die Zukunft kaufen willst, nimm Intel. Die Phenoms sind nichts so das ware!

LOL?

Irgentwie versucht hier jeder zu Helfen.
Hab nun schon auf ein AMD 6000+ umgebaut und ne andere Grakarte. Und nun soll ich doch lieber auf Intel Umsteigen?


Alles was ich will ist, wissen ob ich den
AMD
Athlon 64 X2 6000+ mit dem AM2+ board
(GA-MA79 FX-DS5) (Chipsatz:AMD 790FX (RD790)
laufen lassen kann?
Dazu die MSI RX3870-T2D512E-OC (V803-296R) Grafikkarte und erstmal 2 GB kingston Speicher.

Mit dem System sollte ich jawohl alles spielen koennen und das auch noch im kommenden Jahr? Sind die Komponenten soweit in ordnung, dass sie das Maximale aus sich raus holen?


« Arbeitsspeicher für meinen PC könnt ihr mir helefen?Problem mit Philips DVD-RAM SDVD8821 »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Luminanzkomponenten
Helligkeitswerte eines digital gespeicherten Bilds. Lumen ist die Einheit des Lichtstroms. Als photometrische Einheit berücksichtigt Lumen die Empfindlichkeit des me...

AMD
Die Abkürzung AMD steht für Advanced Micro Devices und ist der Name eines US-amerikanischen Prozessor- und Chipherstellers für Windows-Computer mit dem Sit...

Mainboard
Das Mainboard oder Motherboard ist die Hauptplatine des Computers. Auf ihr sind der Prozessor, der Arbeitsspeicher und die Controller mit den Anschlüssen für Fe...