Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Notebook und Extra-Monitor

Hallo zusammen,

ist es bei der Grafikkarte Ati Radeon 9000 im Notebook möglich, einen 19-Zoll-Bildschirm anzuschließen und eine optimale Auflösung (1280x1024) einzustellen? Erlaubt das diese Graka?

Monitor vorhanden, Frage ist, ob ich das Notebook (gebraucht) kaufen kann.

danke für eure Infos!
Paul



Antworten zu Notebook und Extra-Monitor:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
Erlaubt das diese Graka?
Dazu genügt ein Blick auf die Grafik-Einstellungen in der Systemsteuerung.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

das stimmt - falls ich das Notebook in der Hand hätte ...
Aber das hab ich nicht, ich wills ja erst noch kaufen. Deshalb meine Frage. Und im Internet fand ich zwar, dass diese Graka eine noch höhere Auflösung erlaubt, aber das ist dann eine Graka für einen Desktop.

Und ob die Karten für Desktop und Notebook identisch sind, weiß ich eben nicht.

Paul

 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
falls ich das Notebook in der Hand hätte ...
Aber das hab ich nicht, ich wills ja erst noch kaufen.
Dann schau Dir die Daten zum Gerät doch einfach auf der Seite des Herstellers an.

 
Ganz gleich ob der Grafikchip des Notebook den 19-Zoll Monitor zum Vollbildmodus mit einer Auflösung 1280x1024 Pixel unterstützt (bringt's die GraKa ?).

Zitat
ob ich das Notebook (gebraucht) kaufen kann.

Hoffentlich nur "für 'nen Appel und ein Ei" - sieh Dir die Preise für Neugeräte an - dabei hast Du noch Garantie und bist technisch nur wenig veraltet.
(Aussage eines IT-Fachmannes : "Der Kunde hat nach dem Kauf eines PC beim Verlassen des Ladens Elektronimschrott unter'm Arm"...  ;) )...
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ganz gleich ob der Grafikchip des Notebook den 19-Zoll Monitor zum Vollbildmodus mit einer Auflösung 1280x1024 Pixel unterstützt (bringt's die GraKa ?).

Was meinst du damit? Geht der Satz noch weiter? ;-)

Neu würde das Ganze mindestens doppelt so teuer werden. Ich brauch nicht den ganzen modernen Schnickschnack. Das Ding soll für einfache Office-Anwendungen ausreichen, mal den DVD sehen, mehr nicht. Aber zum Arbeiten ist das integrierte Display zu klein. Das ist alles.

Auf der Homepage von ATI hab ich natürlich nachgeschaut, aber ich find da nichts.

Paul

 
Der ATI-Grafikchip wurde von dem Hersteller des Notebook integriert - technische Dokumente mußt Du auf der Seite vom Notebook-Produzenten suchen. In erster Linie das Handbuch (Manual) oder wie es der Hersteller nennen ließ.

Kennst Du den Hersteller des Produktes und die genaue Typbezeichnung ? Ansonsten laß es Dir vom Verkäufer sagen.
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

bei Dell (Hersteller des Notebooks) hab ich nichts gefunden, außer dass es die ATI Mobility RADEON 9000 Graka ist.
Es wird viel von 3D und wie toll das fürs Spielen sei gesprochen, aber nicht von der Auflösung ... Normalerweise ist ja die Auflösung zugeschnitten auf den Monitor des Notebooks.

Wie hoch lässt sich aber die Auflösung einstellen bei einem externen Monitor?

Paul
 

 
Wenn aus der Dokumentation nichts zu entnehmen ist, kannst Du nur im laufenden Betrieb Daten ablesen.

Als Beispiele wo so etwas zu finden ist nach Rechtsklick der Maus auf freie Fläche des Desktop
(Eigenschaften von Anzeige) :
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Alles klar.

vielen Dank für die ausführlichen Erklärungen!
Ich werde den Verkäufer also bitten, mir die Daten zu übermitteln.

Klasse Forum hier.

Paul

Bitte folgendes bedenken:
Wenn ein VGA ausgang da ist,muß dies nicht beste bildqualität bedeuten.Oft ist die signalqualität an diesen ausgängen miserabel.Dazu kommen probleme mit den treibern.will man aktuelle treiber haben,darf man tief budellen,da die orginaltreiber von ATI meist nicht funzen,wegen OEM und mobilchip.
Am Kabel für den extrenen monitor würde ich nicht sparen,billige kabel sind nicht immer gut in der signalqualität.


« Wie öffnet man ein Toshiba Notebookneue Festplatte-PC funktioniert nicht mehr »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!