Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Rechner startet nicht, einige Lampen leuchten aber.

Moin,

ich brauche mal eure Hilfe. Gestern habe ich meinen Rechner ganz normale heruntergefahren. Es gab dabei keinerlei Auffälligkeiten, das Herunterfahren klappte problemlos und ich habe in der letzten Zeit auch keine zusätzliche Hardware installiert. Noch nicht mal softwarebezogen hat sich was verändert. Ein ganz normaler Arbeitstag also.

Heute tut sich garnichts mehr. Wenn ich den Power-Knopf drücke beginnt die Lampe am Front-Display zu leuchten. Auch die Diode auf dem Motherboard leuchtet sofort. Ansonsten tut sich aber rein garnichts, nicht ein Ton oder eine Bewegung. Der Lüfter läuft nicht an, die Platte nichts, einfach alles tot.

Strom scheint da zu sein, denn wenn ich beispielsweise was an die USB-Ports anschließe, dann bekommen die Geräte Strom. MP3-Player oder so ein dummes USB-Leuchtmännchen zum Beispiel.

Mir ist völlig schleierhaft, was das nun wieder ist. Der Rechner ist nicht sehr alt.

Ich habe schon lange im Internet und in diesem Forum rumgesucht, aber alle Tipps führen ins Leere. Ich habe den Rechner mal ne Zeit vom Stromnetz gekoppelt, in diesem Zustand ein- und ausgeschaltet (Stichwort Reststrom), die Batterie mal vom Board genommen, alle Verbindungen gecheckt, mal neue Stromkabel probiert und so weiter und so fort.

Kann das Netzteil trotz des Leuchtens der beiden Lichter (vorne und auf dem Board selber) und des Funktionierens der USB-Geräte defekt sein?

Einen kleinen Unterschied zu sonst gibts es doch noch: ich habe über Nacht am ausgeschalteten Rechner meinen MP3-Player über USB geladen (wie auch vorher schon öfters allerdings).

In der Hoffnung, dass jemand ne Idee hat,
schöne Grüße,
Christian



Antworten zu Rechner startet nicht, einige Lampen leuchten aber.:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich würde es zuerst einmal mit einem neuen Netzteil versuchen.

Spricht nicht das Funktionieren der beiden Lampen gegen ein defektes Netzteil? Ich habe keins zur Verfügung, müsste mir also ein neues kaufen und dann noch hoffen, dass ich es eingebaut bekomme. 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Spricht nicht das Funktionieren der beiden Lampen gegen ein defektes Netzteil?
Das eine hat mir dem anderen nichts zu tun.

Zitat
Ich habe keins zur Verfügung, müsste mir also ein neues kaufen und dann noch hoffen, dass ich es eingebaut bekomme.
Ein NT auszutauschen ist nicht schwierig. :) 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Schließe mich DD an. Das Netzteil dürfte i.A. sein. Besorg dir ein Neues. Der Einbau ist denkbar einfach.
Was für eins hast du jetzt? Poste mal dein System, dann schlagen wir dir ins vor.

Guten Morgen, danke für die Hilfe.

Also, bis jetzt hab ich ein Netzteil von "Codogen".

350 W
AC Input 115/230/VAC 8A/4A 60/50 HZ
Ac Output 115/230/VAC 1A/0,5A 60/50 HZ

Rechner: AMD 1,8 Ghz glaube ich. Gigabyte Ram, Nforce Grafikkarte, die Laufwerke und zwei Platten, Monitor bekommt den Strom seperat.

Christian
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hmm. klingt nach Noname. Jedenfalls konnte ich nix dazu finden.
Ich würde ein 350W Be Quiet nehmen.
http://www2.hardwareversand.de/2VBxzkDZkcCPNJ/articledetail.jsp?adp=0&aid=23128&agid=240&apop=1
Alternativ das Seasonic 350W:
http://www2.hardwareversand.de/2VBxzkDZkcCPNJ/articledetail.jsp?aid=6773&agid=240

« Letzte Änderung: 31.10.08, 10:22:30 von Chief_Justice2000 »

Moin, vielen Dank für die Hilfe und die Tipps.

Kommt es beim Netzteil nur auf die Wattzahl an? Die von dir empfohlenen einfach zu bestellen würde ja auch knapp 50 Euro kosten. Muss zurzeit ein wenig auf das Geld achten und würde sonst versuchen, mir anders ein Netzteil zu organisieren, dass auch 350 W hat. 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Die Leistungsangabe (W) ist nicht das wichtigste. Die Leistung auf den einzelnen Schienen (+12V) ist ebenso wichtig wie die Effizienz (80+, www.80plus.org) und die Schutzfunktionen. Da sind die Netzteile von Be Quiet, Enermax, Corsair, Seasonic und Coolermaster führend.

Siehe dazu auch:
http://www.computerhilfen.de/hilfen-4-217049-0.html#msg1250038

Oh, interessant. Wusste ich alles garnicht, bin aber auch nicht so der Hardware-Kenner. Ich werde dann einfach eins der beiden von dir empfohlenen bestellen, in der Hoffnung, dass der Rechner dann wieder läuft. Danke und Gruß!


« Maus ProblemNEUER PC FÜR 9 jährigen !!! »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...

Zugriffszeit
In Milisekunden angegebene Zeit, die das Speichermedium zum Erreichen der gesuchten Daten braucht. Die Zeit ist abhängig vom technischen Verfahren des Mediums sowie ...

Reaktionszeit
In der Elektronik versteht man unter der Reaktionszeit die Zeit, die ein Flachbildschirm benötigt, um die Farbe und die Helligkeit eines Bildpunktes zu ändern. ...