Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows XP: nach dem ich xp 64 drauf gemacht habe stuertzt der pc immer ab

hi leute , also hab folgendes problem .

ich habe mir neue pc teile gekauft alles graka,cpu, ram, board, platte , netzteil.
hab alles richtig zusammengebaut nur nach dem ich xp 64 drauf gemacht habe stuertzt der pc immer wieder ab also frezz ohne anmeldung von fehlern .
zb ich zocke cod 4 entweder es friert glei ein oder es dauert ne halbe stunde, mal ne stunde oder linch und kane da dauerts nur 5 min
bis der fehler kommt ganz unterschiedlich,
auch bei filmen und auch installationen sogar beim ganz normalen surfen.
ich habe den rechner auch zu einem fachman gebracht der konnte mir auch nicht weiter helfen ram und graka hatte er
ausgetauscht und der fehler war noch immer da obwohl er meinte alles i.o.

ich habe also mal auf gut glueck die platte und das board eingeschickt so board kam wieder kein fehler nur
die platte war hin also ging sie zum hersteller und der konnte das bestaetigen und
hat mir eine neue geschickt. als die dann aber wieder in meinem rechner war war das prob schon wieder da .
also ging ich in die stadt und kaufte mir die gleiche noch einmal  wieder in meinem rechner

wieder das gleiche prob es kommt auch sogar beim drauf spielen von xp vor. so ich ging also wieder
in den laden und tauschte sie um gegen die western und schon wieder das gleiche prob (verzweiflung kam auf und der drang etwas zu zerstoeren)
als ich mich wieder gefangen hatte und das glas aufgekehrt hatte was vor her mal ein tisch war googelte ich einige tage mal (wochen).....
und da war es.....   nichts absolut nichts ausser ''  es koennte doch mit dem nt zusammen haengen . leider habe ich kein geld mehr zu verfuegung
ein neues zu kaufen um es zu testen . deshalb glaubt jemand von euch auch das es das nt ist oder hatte jemand das selbe prob und kann mir sagen woran
es liegen koennte.

ich wirde mich sehr freuen so sehr wenn mir jemand helfe kann danke  schon mal an euch danke


mfg

mein sys:


QuadCore AMD Phenom 9750, 2400 MHz (12 x 200)
Gigabyte GA-MA790X-DS4
NVIDIA GeForce 9800 GT
4 gig Ram
WDC WD5000AACS-00G8B0 500gb
davor Samsung HD502iJ (das waren die ersten 3 )
 
-------------------------------------------------------------------------------------
Bitte immer einen aussagekräftigen Betreff eingeben, Nope

« Letzte Änderung: 06.11.08, 05:35:26 von Dr.Nope »


Antworten zu Windows XP: nach dem ich xp 64 drauf gemacht habe stuertzt der pc immer ab:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
hi leute , also hab folgendes problem .
[...]
(verzweiflung kam auf und der drang etwas zu zerstoeren)
[...]
und das glas aufgekehrt hatte was vor her mal ein tisch war


??? na... Problem erkannt ???

Was für ein Netzeil hast du gekauft?  
« Letzte Änderung: 06.11.08, 00:30:37 von Chief_Justice2000 »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

hi


also das ist ein high energy power supply EP 750 W.

weiter sthet da nix auf der verpackung odefr auf dem nt .

Viele informationen in eigentlich unzumutbarer beschreibung.Leider fehlen angaben zum Mainboardbios und zum verwendeten speicherriegeln.Vor kauf von speicherriegeln sollte man die refernzliste des herstellers beachten.Die herstaller von mainboards validieren extra Arbeitsspeicher und lassen sich die etwas kosten.
Das neuste Bios würde ich einspielen,mit version F2 wurden einige fehler beseitigt,version F5C wäre aktuell.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Moin,

ich halte eigentlich Windows X64 für das Problem. Es ist ein nicht ausgereiftes BS.

Also wenn es ein X64 BS sein muss, dann wenigsten Vista X64.

Glaube das löst dein Problem. Hoffe das du dann nichts mehr an Einrichtung zerstören musst, weil du ja sowieso kein Geld mehr hast  ;D;D

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

danke fuers vorbei schauen .

also habe F3 drauf der fachman hatte es installiert fehler war immer noch danach drauf . das board unterstuetzt alles was drin ist der ram besteht aus zwei 800er riegeln vom selben hersteller.

neus bs hab ich noch nicht getestet glaube auch nicht das es daran liegt, irgendwas im rechner haut die platten durch. aber was.

ram
tester und hdd tester haben keine fehlerhaften sektoren gefunden aller dings auch nicht mal bei der ersten platte wo der hersteller sagte das sie defeckt sei. 


« Windows XP: mein ton get nicht brauch hilfeRAID Menu richtig einstellen »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
AMD
Die Abkürzung AMD steht für Advanced Micro Devices und ist der Name eines US-amerikanischen Prozessor- und Chipherstellers für Windows-Computer mit dem Sit...

Gigabyte
Ein Gigabyte ist eine Speichereinheit aus dem Computerbereich: In Gigabyte (abgekürzt: GB) wird die Größe von Festplatten, Speicherkarten, USB-Sticks oder...

D-RAM
Die Abkürzung steht für D-RAM. Dies ist der Dynamic Random Access Memory - der dynamische Arbeitsspeicher oder dynamisches RAM. RAM gehört zum Hauptspeiche...