Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Probleme mit Allnet All 168205 Ethernet Adapter

Hallo Leute,
ich habe wie oben schon gesagt ein Problem mit meinen 2 Allnet Adaptern. Mein Router steht unten im Keller und ich will ne Verbindung zu meinem PC im ersten Stock. Das ging auch ne lange Zeit ganz gut aber seit kurzem bekomme ich oben keine Verbindung mehr. Kabel habe ich schon getauscht. Hab herausgefunden, dass es funktioniert wenn ich mich im Keller aufhalte aber die Reichweite kann sich doch nicht einfach so verkürzt haben oder etwa doch??

Vielen Danke für eure Antworten
mr.omniscient



Antworten zu Probleme mit Allnet All 168205 Ethernet Adapter:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
2 Leser haben sich bedankt

eigendlich kannes nicht sein es sei denn irgend etwas würde den router stören , schon einmal ausprobiert den router zu reset ? geguckt ob alle treiber deiner netzwerkarte korrekt installiert sind

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

Wurde der Stromkreis geändert? Hat vielleicht jemand ein Stromkabel im Verteilerkasten umgeklemmt? Ich halte sowieso nichts von LAN über die Steckdose.

Hallo,
@Blackpantherlx: Ich habe an meinem PC nichts verändert. Es ging vom einen auf den anderen Tag einfach nicht mehr.
Denke nicht, dass sich da von wegen Treibern was geändert hat.

@DD: Ob sich der Stromkreis geändert hat weiß ich nicht. Aber meine Eltern spielen normalerweise nicht am Verteilerkasten herum. Wieso auch? Was ich von LAN über die Steckdose im Moment halte könnt ihr euch ja denken.

Das einzige was wir in letzter Zeit angeschafft haben ist eine neues Faxgerät, denke allerdings nicht dass das was mit meinem Router zu tun haben kann.

Kann es sein, dass der Adapter einfach kaputt ist und deswegen eine schlechtere Reichweite hat?
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Zitat
Kann es sein, dass der Adapter einfach kaputt ist und deswegen eine schlechtere Reichweite hat?
Das kann eigentlich nicht sein, weil es ja im Keller funktioniert, wie du oben bereits geschrieben hattest.

Hm wenn das Teil nicht kaputt ist und niemand aus unserem Haushalt was am Verteilerkasten verändert hat wo ist dann das Problem?^^
Oder kann mir wenigstens jmd sagen wie ich überprüfen kann, dass es am Stromkreis liegt oder dass irgendwelche Geräte den Router stören?

 

Ich habe exakt das gleiche Problem und zwar inzwischen mit mehreren Adaptern. Diese funktionieren problemlos ein paar Wochen, und danach nur noch an bestimmten Steckdosen.

Gibt es dafür inzwichen eine Erkärung/Lösung ?

Martin
 

Wow cool Leute xD Etz sind wir immerhin schon zu dritt -.- Diese Teile scheinen noch nicht so ganz ausgereift zu sein und haben eine ziemlich kurze Lebensdauer. Scheint mir so. Bei mir gingen diese Scheißteile auch etwa 2-3 Wochen. Etz is Zappa. Wie schon von jemand anderem erwähnt nur bestimmte Steckdosen und die Distanz zwischen den Geräten sollte auch nur minimal sein. Hat schon jemand was herausgefunden? Wenn ja bitte mir auch mitteilen.

Meine E-Mailadresse: augenseife@gmx.de

Jungs, ich habe seit heute genaus dasselbe problem. bis gestern funktioniereten die adapter einwandfrei...und jetzt nur noch an bestimmten steckdosen..schöne scheiße eh... habt ihr ne lösung für das problem??

Hallo,

habe seit über einem Jahr die Allnet Ethernet Adapter. Ich verbinde damit meinen Router im Arbeitszimmer im Erdgeschoss mit meinem PC im Hobbyraum im Keller. War bis vor kurzem vollkommen zufrieden. Konnte eigentlich jede Steckdose, sogar mit Verlängerungskabel nutzen. Seit ein paar Wochen verabschieden sich immer mehr "übertragungsfähige"  Steckdosen. Seit ein paar Tagen bekomme ich nur noch über völlig verrückte und vom PC weit entfernte Steckdosen eine Verbindung, die sich dann aber auch irgendwann verabschiedet. 

Das ganze fing m.E. nach einem Stromausfall an. Kann es damit zu tun haben?

Ich dachte eigentlich, dass ich endlich erfolgreich vom WLAN weg bin, aber Pustekuchen.  >:(

Wenn jemand eine Idee hat, wäre mir und wohl vielen anderen, geholfen.

Mfg
  

Wow,
zum einen bin ich froh endlich auf Menschen mit den gleichen Problemen zu stoßen, zum anderen traurig darüber, dass es noch keine Lösung gibt xD

Bei mir hat der tolle Adapter sogar knapp 2 Monate überlebt und "nur" abends von ca. 18h - 22h REGELMÄßIG seine Aussetzer gehabt, d.h. alle 2 Minuten gefunzt, die nächsten 2 Minuten nich mehr.

Anzumerken ist hier auch, dass es nur geklappt hat, nachdem man entweder den Adapter raus und wieder rein gesteckt hat, oder die Netzwerkverbindung im Verbindungsfenster getrennt hat. Der Router, der zwar im Erdgeschoss steht (ich wohn im 2. Stock in nem Einfamilienhaus), war immer an und Power+Ethernet-Lämpchen am Allnet-Teil haben geleuchtet, aber der Link ging ab jenem Abend plötzlich nicht mehr.

Bin jetz knapp seit 3 Tagen ohne Internet...ich glaube ihr könnt nachvollziehen wie erbärmlich man sich dadurch fühlt^^
Vor allem da es jetzt bald schön in die Abi-Phase geht.

Hat jmd vlt mittlerweile ne Lösung oder einen Ansatz gefunden?

Servus,

habe den Allnet Adapter für die Mediabox von T-Home-Entertainment in Betrieb. Läuft eigentlich einwandfrei. Nur wenn ich in 1 Raum eine Halogenlampe mit Trafo einschalte, reduziert sich die Datenübertragung sehr stark und das Fernsehbild stört. Licht aus=alles wieder OK.
Ich denke, dass hier manche an das Leitungsnetz angeschlossene Geräte (Trafo, Fax, ect.) die Datenübertragung stören.

Viele Grüsse

Ah, freut mich wirklich, dass es auch andere leute gibt, die dieses problem haben. bei mir hat der adapter sogar fast ein jahr durchgehalten. jetzt bekomm ich auch nur noch eine madige verbindung an "ausgewählten" steckdosen (aber ebenfalls eine etagenverbindung). wenn mal eine verbindung besteht, ist v.a. die Latenz wahnsinnig hoch bzw. schwankt massiv zw. 5-1000ms und nach einer weile bricht die verbindung ganz ab und dabei hat das ganze ein jahr einwandfrei funktioniert und auch die latenz war immer vorbildlich zw. 5-10ms und von jetzt auf nachher während des normalen betriebs setzte die verbindung aus...so ne sch...e...

Auch ich habe das Problem seit einigen Tagen.

Es kostet mich immer mehrere Versuche die Verbindung zwischen den 2 Adaptern herzustellen. Erst ist die Verbindung gut (grün), danach wird sie schnell schlecht (rot). Ich kann die Software leider nicht installieren, habe zu Hause nur Mac OS X. Hat jemand eine Lösung gefunden oder heißt diese Devolo?

LG
clansweep

Hallo Leute,
2 Monate haben meine beide Allnet 1685 Ethernet funktioniert. Nach einem Stromausfall ist keine Verbindung mehr aufzubauen. Die Link Lampe leuchtet, aber mein PC sagt mir, dass keine IP adresse gefunden wird. Das W-Lan funktioniert, d.h., der Router ist O.K.
Man kann alle nur warnen diesen Schrott in Zukunft zu kaufen!  >:(>:(>:(>:(


« DVD Laufwerk liest nichtUnterschied zwischen Intel i7 4710 HQ - und MQ »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!