Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Display Dell Inspiron 8600

Hallo, ich habe seit ca. 3 Jahren einen Dell Inspiron 8600 Notebook.

Ich habe einen Display, welcher eine höchstauflösung von 1680 x 1050 Pixel zulässt.

Vor ca. 3 Wochen veränderte sich bei einem Neustart die Anzeige und hatte mal einen Rotsich, mal einen Blaustich. Zum Teil wurde er auch mal schwarz. Wenn man den Display leicht kippte, veränderte sich das Bild.

Seit einer Woche oder so, ist die Farbe wieder mehr oder weniger normal, auch keine Ausfälle mehr. Jedoch wird das gesamte Bild gepixelt dargestellt, also man kann die Schrifte nnciht mehr gut lesen. Es werden keine Runden kanten mehr gezeigt.

Was kann man da machen, ist der display kaputt, oder nur eine Verbindung zum motherboard, oder eine Software sache???

Vielen dank für eure Bemühungen!

Schöne Grüße
Richi



Antworten zu Display Dell Inspiron 8600:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Das klingt ganz nach einer defekten Grafikkarte (bzw. -chip)
Da kannst du nix machen. Wenn die Garantie abgelaufen ist, lohnt sich auch keine Reparatur.

Ok danke, ich hatte gehofft, dass es evtl nur ein verbindungskabel ist... Aber ich hab natürlich kaum ahnung ;)

Falls kein Bild auf externem Monitor:

Viele DELLs, HP's und andere entwickeln "Flexingprobleme" auf dem Mainboard (GPU u.a.). Mehrfach habe ich diese Fehler schon behoben, inden ich das Mainboard repariert habe (reballing / reflow). Ist auf jeden Fall deutlich guenstiger als ein neues MOBO (zweistellig, nicht dreistellig)

Info's und Referenzen: go....Bitte keine Werbung....nl

Bei Bild extern koennen wir den Inverter oder das Displaykabel tauschen.


« PC geht an-aus-an-aus......Windows XP: laptop compaq nc6000 macht kein power on »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!