Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Monitor zeigt kein Bild an (bleibt im Standby)

Hey Leute, habe mich hier schon nach meinem Problem umgesehn aber habe nicht wirklich eine Lösung gefunden, tut mir also leid falls ich was übersehen haben sollte  :-X

Nunja mein Problem ist folgendes:

Ich saß an meinem PC und habe eine Runde gespielt, als auf einmal mein Bild weg ging und der Monitor die Meldung "Kein Signal" angezeigt hat.

Nunja, dachte mir nicht wirklich was dabei und habe den PC neu gestartet. Ging auch, kam bis zum Anmeldescreen von Windows, als wieder der Bildschirm ausging und die Meldung "Kein Signal" angezeigt wurde. Als ich nun den PC neu gestartet habe, ging der PC zwar an, jedoch blieb der Monitor im StandBy Betrieb, nichteinmal die Meldung "Kein Signal" wurde angezeigt.

So, dachte klare Sache, wird wohl die Grafikkarte sein. Falsch gelegen, habe eine andere Grafikkarte eingesetzt und festgestellt, dass das Problem weiterhin besteht. Nun ist mir jedoch aufgefallen, dass beim Start des Computers nichtmehr der Piepston zu hören ist, der Normalerweise bei jedem PC zu hören ist, wenn er hochgefahren ist. Nunja, dachte liegt wohl an der CPU - doof, da ich noch Schüler bin und deshalb nicht sehr viel Geld zur Verfügung habe (40 Euro monatlich) und eine CPU für diesen Preis nicht wirklich eine gute Qualität + Leistung haben kann. Jetzt jedoch, ist mir aufgefallen dass sich das Laufwerk auch nicht öffnen lässt - ebenfalls doof, in dem Laufwerk befindet sich eine CD mit wichtigem Inhalt, die ich dringend brauche aber nicht dran komme*.

Kann es sein, dass es evtl am Netzteil liegt? Wäre mir lieber, da diese billiger sind als eine CPU. Meine größte Angst ist, dass es evtl. am Motherboard liegt, da ich soviel Geld einfach nicht in baldiger Zeit auftreiben kann. (Brauche den PC so schnell wie möglich wieder, da ich auf einer Informatikschule bin und so viel wie möglich lernen (ja, auch gern mal eine Runde spiele) möchte, da nächstes Jahr die Abschlussprüfungen fertig sind).

Ich habe eine kleine Hoffnung, nämlich dass evtl. ein BIOS reset helfen könnte? (Wollte mir erstmal einen Rat von fachkundigeren Personen holen, bevor ich überstürzt etwas mache.)

Habe mir zwei Tage, bevor das beschriebene Problem entstanden ist, ein neues Windows Design installiert (Vista OS X), kann es evtl. etwas damit zu tun haben?

Übrigens, die LED's leuchten alle und die Lüfter laufen auch, nur bootet der PC nicht.

Ich entschuldige mich für diesen Roman, wollte euch nur so viele Informationen wie möglich geben.

Vielen Dank schonmal im Vorraus, für eure Antworten.



* Nebenfrage, ist es irgend möglich das Laufwerk manuell zu öffnen und an die CD zu kommen ohne es zu zerstören? Ist wirklich wichtig!



mfg ToyTec
 



Antworten zu Monitor zeigt kein Bild an (bleibt im Standby):

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich würde es zuerst einmal mit einem anderen Netzteil versuchen.

Zitat
n dem Laufwerk befindet sich eine CD mit wichtigem Inhalt, die ich dringend brauche aber nicht dran komme
Biege dir eine Büroklammer gerade oder nimm eine Haarnadel etc. und schiebe diese in die kleine runde Öffnung vorne am Laufwerk. Dadurch lässt sich die Schublade öffnen.

Hi hab hier ein kleines Update:

Das Laufwerk läuft mittlerweile normal. Beim Hochfahren gibt der PC allerdings folgendes POST Signal : 1x lang 2x kurz

Das heißt aber es ist die Grafikkarte, das kann ich allerdings ausschließen?

Brauche Hilfe bin gerade total überfordert ><

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Kannst du es vielleicht mal mit einer anderen Grafikkarte versuchen?

Hab ich schon, hilft nix. Ich werde es nun mit einem neuen Netzteil versuchen, geht aber erst am 1.9.
Werde dann bescheid geben ob ich erfolgreich war, danke trotzdem.

(In Reperatur geben ist undenkbar, allein der Kostenvoranschlag ist für mich nicht bezahlbar)

So mittlerweile habe ich es durch ein neues netzteil geschafft dass der pc läuft, doch der monitor geht immer nach 2-30 min in den standby und nur ein neustart hilft. auch geht die tastatur und maus aus, woran kann das nun liegen?


« Internet geht unter XP nicht mehr...Vista: windows 7 64 bit Treiber »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!