Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

CPU taktet zu niedrig

Hu

Folgendes Problem:

Ich hatte für mein Mainboard (Gigabyte X48T-DQ6) eine Energiesparsoftware installiert, den Dynamic Energy Saver von Gigabyte.

Dieser hat meinen C2D E8500, wenn aktiviert, von 3.16 auf 1.99 Ghz runtergetaktet.

Wenn ich das Tool deaktiviert oder beendet habe, ging die Frequenz wieder hoch.

Jetzt habe ich festgestellt, dass die CPU plötzlich weiterhin mit 1.99 Ghz taktet, auch wenn das Tool aus ist oO.

Habe das Tool deinstalliert und auch die BIOS-Einstellungen überprüft. Trotzdem zeigt Windows nur 1.99 Ghz an.

Was tun ^^



Antworten zu CPU taktet zu niedrig:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

C1E und EIST sind im BIOS aktiv ? starte mal prime95 mit Small FFT und schau ob er auf volltakt geht

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Damn, du hast recht. Unter Vollast taktet die CPU wieder normal. Sehr seltsam, da ich nie irgendwelche Energiesparoptionen im BIOS aktiviert habe und die CPU sich sonst nie selber runtergetaktet hat oO

Beim nächsten Reboot nochmal Einstellungen checken

Danke dir  ;)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Das hat nichts mit der Energeisparsoftware zu tun sondern mit dem Bios, bzw mit der CPU.

Die CPU hat ein Energiesparmodus. Solange dieser keine große Rechenleistung bringen muss wie normales Internet surfen ect. bleibt die leistung niedrig, damit Strom gespart wird. Startest du ein Spiel, dass mehr Leistung benötigt, steigt der takt automatisch an.

PS: Dies ist auch bei modernen Grafikkarten der fall.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Das hat nichts mit der Energeisparsoftware zu tun sondern mit dem Bios, bzw mit der CPU.

Die CPU hat ein Energiesparmodus. Solange dieser keine große Rechenleistung bringen muss wie normales Internet surfen ect. bleibt die leistung niedrig, damit Strom gespart wird. Startest du ein Spiel, dass mehr Leistung benötigt, steigt der takt automatisch an.

PS: Dies ist auch bei modernen Grafikkarten der fall.

Das weiss ich, der Energiesparmodus muss aber im BIOS aktiviert werden, was ich nie getan habe. Hat sich wohl selbst eingeschaltet oO

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Dieser Modus ist in allen Mainbors als Standard Einstellung schon aktiviert. 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ajo jetzt weiss ich auch, warum...hab ja nen BIOS-Update gemacht  ::)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Warum möchtest du's ändern? Ist doch gut, bisschen Strom sparen kann nicht schaden.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Jo klar, ich hätte nur gern die Kontrolle über mein System. Und ne BIOS-Einstellung kann ich im laufenden Betrieb nicht verändern ;)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Überrascht mich wenig, dass du das nicht kannst.

Hast du die Kontrolle über dein System nicht, wenn sich deine CPU je nach Bedarf auch mal runtertaktet? Naja ...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Weis ja nicht wie das bei Intel ist, aber bei AMD kann man das im BIOS einstellen, und auch über Windows...

Er hat aber schon teilweise recht, mich nervts auch manchmal, wenn meine auf 1.2GHz getaktete CPU zum laden von Programmen manchmal ewig braucht, mit 3.1GHz ziehts dir nur so alles auf den Monitor ;D

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Naja, hatte ja selbst einen E8400 ... selbes "Phänomen" .. aber sobald ich auch nur geklickt habe, war die CPU wieder auf 3 GHz ... keinerlei Unterschied gemerkt.

Aber ... sollte man im BIOS deaktivieren können das Ganze.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

würde die stromspartechniken immer aktiv lassen. außer in leistungsfressenden anwendungen. hab schon oft erlebt, dass in spielen die CPU nicht ganz auf vollgas geht und deswegen die performance etwas hängt

einfach EIST und C1E aktivieren und in den energie-schemas auf "minimaler energieverbrauch" stellen

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Genau so ist es. Nromaler weise taktet auch die CPU wieder auf vollen turen wenn man normale Software starten tut. Sehe ich ja an mein eigenen E8400.

Ich würde es so lassen.


« PC Startet nicht Netzteil?EP43 Ds3l problem beim OC! »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Mainboard
Das Mainboard oder Motherboard ist die Hauptplatine des Computers. Auf ihr sind der Prozessor, der Arbeitsspeicher und die Controller mit den Anschlüssen für Fe...

Gigabyte
Ein Gigabyte ist eine Speichereinheit aus dem Computerbereich: In Gigabyte (abgekürzt: GB) wird die Größe von Festplatten, Speicherkarten, USB-Sticks oder...

Bildwiederholfrequenz
Auf Bildschirmen erscheint ein Bild nur Bruchteile von Sekunden, weil die es erzeugenden Elektronenstrahlen oder Impulse sehr kurzzeitig wirken. Deshalb wird es mit einer...