Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Neues Innenleben für Rechner

Hallo leute brauche mal dringend kopetente Hilfe .Habe hier mal 2 Listen für mein neuen Rechnerumbau.
1.Mainboard: Asus M3N WS AM2+

CPU: AMD Phenom X4 9650 AM2+, boxed

RAM: Kingston HyperX DIMM 4 GB DDR2-1066 Kit

Grafikkarte: XFX HD4890 ( - 19912 3D Marks (2006)
Oder XFX HD4870  - 18048 3D Marks (2006)
2.Mainbord Gigabyte GA-MA 770-UD3
 CPU AMD ATLON 2 x4 620/boxed
4 GB ddr2 ,G skil
Grafikkarte .xfx Raddeon HD 4870

Welches soll ich denn nehmen ,leider kein blassen Schimmer .Der Umbau sollte ca 400 Euro kosten
 



Antworten zu Neues Innenleben für Rechner:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Dann doch lieber die 2. Wahl, wird dich etwas mehr als 300€ kosten.
Darum könntest du auch den Phenom II 955 reinpacken, und du bleibst immernoch unter 400€
Aber dein Netzteil muss naürlich all dem standhalten, sprich mindestens 400W Markennetzteil!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich würde hier eindeutig die 2. Auflistung nehmen. :)

Zitat
Mainbord Gigabyte GA-MA 770-UD3
CPU AMD ATLON 2 x4 620/boxed
4 GB ddr2 ,G skil
Grafikkarte .xfx Raddeon HD 4870

Hallo erst mal danke für eure Antworten.
Mein Netzteil istein 500 Watt Markenteil.

Noch eine Frage habe schon viel gehöhrt das die Mainbords von Gigabyte nicht so toll laufen ,nicht stabil ,ist da was wares drann .

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich selber nutze nur Boards von Asus oder Gigabyte und hatte bisher NIE Probleme damit. :)

« Letzte Änderung: 25.09.09, 19:55:29 von DD »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Doch habe ich auch schon des öfteren gelesen, ist aber wenn man Statistiken vertraut bei jeden Hersteller der Fall ;)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich habe jetzt mein drittes Gigabyte Board und hatte nie Probleme. Auch nicht beim OC.

Wenn du dennoch kein Gigabyte wilst, nimm ein vergleichbares ASUS-Board. Die sind qualitativ gleichwertig.

Hallo meist du den hier
AMD Phenom II X4 955.
Soll ich zum 2 system lieber den Ram aus der 1ten Auflistung nehmen.

Danke doc
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Der RAM ist praktisch gleichwertig.

Eine Frage habe ich noxh AMD 2+ und AMD 3 muß man da was für die cpu beachten oder nicht.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Was für Unterschied willst den hören? Die ganz neuen CPUs Unterstützen AM3 und nicht mehr AM2 oder AM2+.

Diese sind auch dann wiederum Stromsparender ect.

Es gibt aber ein paar CPUs die für AM2 und AM3 ausgelegt sind.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Zur Kompatiblität kann dir nur der Hersteller des Boards was sagen. Aber in  der Regel ist es so: Auf ein AM2+ Board kannst du eine AM3-CPU stecken. Aber eine AM2-CPU passt nicht auf ein AM3-Board.

Also past de amd Phenom 955 auf das gigabyte Mainbord.?
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ja, denn AM2+


« Problem mit GrafikkarteWindows XP: hotfix für dvb-stick »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
CPU
Siehe Prozessor ...

AMD
Die Abkürzung AMD steht für Advanced Micro Devices und ist der Name eines US-amerikanischen Prozessor- und Chipherstellers für Windows-Computer mit dem Sit...

D-RAM
Die Abkürzung steht für D-RAM. Dies ist der Dynamic Random Access Memory - der dynamische Arbeitsspeicher oder dynamisches RAM. RAM gehört zum Hauptspeiche...