Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Laute Geräusche beim Hochfahren des PC - Ursache?

Hallo,

mein Rechner macht beim Hochfahren immer so komische laute Geräusche. Ich denke mal, dass das der Lüfter ist.
Das hat jedenfalls ein Freund eines Freundes, der Systemadministrator ist, gesagt, als er vor ein paar Monaten hier bei mir war und mir geholfen hat, den DSL Anschluss zum Laufen zu bringen.
Er hat, als der Rechner hochfuhr trocken geäußert:
"Da sollte man mal den Lüfter austauschen".
Dann hat der Systemadministrator wie wild auf der Tastatur herumgeklappert, kaum Notiz von mir genommen und das war es.

Hey, versteht mich nicht falsch, ich bin dem Typ sehr dankbar, dass er mir geholfen hat den DSL Anschluss zum Laufen zu bringen, aber ich kenne den angeblichen Freund nicht gut genug, als das ich wieder anrufe und ihn frage, ob er nicht noch mal mit dem Systemadministrator vorbei schauen kann, um sich dem Problem anzunehmen.
Deswegen meine Frage an Euch:
Was kann ich da tun?
Was brauche ich denn da für einen Lüfter, wo bekomme ich den, was wird mich das kosten und vor allen Dingen, wie bekomme ich den alten Lüfter aus dem Rechner und den neuen Lüfter in den Rechner?

Ich stelle mir oft die Frage: "Muss es unbedingt am Lüfter liegen?"
Wenn der Rechner hochfährt, macht er so komische Summgeräusche, mal lauter, mal leiser, jedenfalls summt er immer, hm, eigentlich ist es lauter als ein Summen, kann ich schwer beschreiben, hört sich nicht so gut an, ist aber schon lange, wenn er dann hochgefahren ist, verstummt der Summton und der PC wird wieder relativ leise. Bisher habe ich das immer ignoriert, aber ich kann mir nicht leisten, dass da was kaputt geht. Wenn ich den PC an einem Tag frisch hochfahre, ist das Geräusch am schlimmsten, wenn ich den PC an demselben Tag noch mehrmals hoch- und runterfahre, ist das Hochfahrgeräusch nicht mehr so laut. Es ist eigentlich immer nur beim ersten Mal so schlimm, würde ich sagen.
Wie kann ich das prüfen, hm, kann ich das überhaupt?
Wie ihr seht, habe ich null Ahnung von Hardware oder überhaupt von PC-Dingen!
Eigentlich habe ich Angst den Rechner aufzumachen, aber was bleibt mir übrig!
Ich schreibe euch mal hier ein paar Daten meines Rechners:
Titanium MD 8800 Design PC mit Intel Pentium D Prozessor 830, hm, ehrlich gesagt, weiß ich nicht, was ihr für Informationen braucht, um mir zu helfen!
Was brauche ich denn für einen neuen Lüfter?
Die Daten für meinen Rechner seht ihr unter diesem Link: http://www.billigdrucker.de/medion-titanium-md-8800-aldi-pc-fakten-und-daten_7386.html.
Außerdem höre ich, wenn der PC hochgefahren ist, und bereits läuft, vom Bildschirm so Pfeifgeräusche.
Die setzen irgendwann ein, hören aber nach kurzer Zeit wieder auf. Das macht mich auch ein bisschen nervös.
Ich kann mir im Moment keinen neuen Rechner leisten.
Irgendwas reparieren geht schon noch, nur für was Neues ist im Moment Ebbe in der Kasse!
Würde mich freuen, wenn ihr mir helfen könntet!
Vielen Dank und einen schönen Abend!

Krishnan
 



Antworten zu Laute Geräusche beim Hochfahren des PC - Ursache?:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
3 Leser haben sich bedankt

Rein von der Beschreibung her kann es auch die Festplatte sein (Klack- & Summgeärusche sind von denen in höherem Alter durchaus üblich), insofern ich nichts überlesen habe.

Mach doch mal die (von vorne gesehen) linke Seitenwand auf, und starte den PC dann und versuche, das Geräusch näher zu lokalisieren!

P.S.: Ein normaler Gehäuselüfter kostet max. 10 Euro, ein CPU Lüfter max. 20 Euro, solange es nichts extravagantes sein muss, sondern nur Ware, die leise ihren Dienst gut verrichtet.

Hallo,

ich habe den Rechner mal aufgeschraubt und ihn dann gestartet.
Ich sehe da zwei Lüfter:
Ganz vorne vor so einem Block ist ein etwas größerer Lüfter. Der Lüfter ist ein bisschen größer als der andere hintere Lüfter. Das ist wahrscheinlich der CPU Lüfter.
Ich denke mal, dass der Lüfte keine Probleme macht.
Weiter hinten ist ein etwas kleinerer Lüfter, d. h. der Lüfter liegt auf einer Karte. Der Lüfter ist ganz schön verstaubt. Ich habe ihn mal vorsichtig mit einem kleinen Pinsel sauber gemacht, so gut ich konnte.
Der hintere Lüfter ist wahrscheinlich die Ursache für den Krach beim Hochfahren des Rechners. Jedenfalls brummt er beim Hochfahren sehr laut, bis er sich nach einiger Zeit beruhigt. Manchmal sind die Geräusche aber auch sehr unangenehm, hm, ich denke mal, dass das der Lüfter ist.
Hm, kann ich den überhaupt austauschen?
Nicht nur der Lüfter, d. h. das Ding, was sich im Kreis dreht, ist voll Staub, sondern auch das Teil, wo die Luft weggeblasen wird.
Keine Ahnung wie das heißt!
Was tausche ich denn jetzt aus?
Welchen Lüfter kaufe ich mir?
Wie tausche ich den Lüfter aus?
Gibt es da eine Anleitung?


 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

Kannst du ein Foto von dem mysteriösen Lüfter machen?

Wenn's der normale Gehäuselüfter ist kannst du den alten einach ausschrauben und den neuen wieder an die selbe Stelle einbauen.

Hallo,

hier mal ein Foto!
Der PC ist natürlich nicht rot oder rosa, das liegt leider an meiner Digitalkamera, die kaputt ist.
Auf dem Bild siehst du die beiden Lüfter.
Rechts ist der Lüfter, der beim Hochfahren immer so komische Geräusche macht.
Hm, habe eben den Rechner aufgehabt, aber habe nicht darauf geachtet, lässt sich der Lüfter ausschrauben?
Sag mir bitte noch mal, welchen Lüfter ich kaufen soll.
Danke!
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Also der Grafikkarten Kuehler.

Was fuer eine Grafikkarte ist das?

Edit: Hab nachgeschaut. Muesste die 'Geforce 6700 XL' sein.

Ich wuerde eine neue Grafikkarte fuer 50 euro kaufen.

« Letzte Änderung: 17.10.09, 06:03:21 von Supertoy_Teddy »

Wie denn jetzt, erst einen neuen Lüfter, jetzt eine neue Grafikkarte, was denn nun?
Wenn der Lüfter blöd macht, und ich die Grafikkarte austausche, habe ich das Problem nicht gelöst, oder?
Oder ist auf der neuen Grafikkarte ein Lüfter drauf?
Hey, sorry, aber du musst mir schon mehr Informationen geben.
Wieso soll ich jetzt die Grafikkarte austauschen?
Erklär mir das bitte noch mal!
Welche Grafikkarte soll ich mir kaufen?
Läßt sich die neue Grafikkarte einfach einbauen, bzw. die alte leicht ausbauen?
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Der Lüfter sitzt auf der Grafikkarte - ist nunmal so. Und da es schwierig wird, den Lüfter auf der Grafikkarte auszutauschen, ist eine neue Grafikkarte (auf der dann ein neuer Lüfter verbaut ist) anzuraten.

CPU-
und Gehäuse-Lüfter austauschen - kein Thema, aber auf der Grafikkarte sowie auch im Netzteil z.B. wird das schwierig bis nicht möglich.


« Festplatte defekt bei meinem Laptop?Laptop Laufwerk »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...

ADSL
Siehe DSL ...

DSL
Eine DSL (Digital Subscriber Line; auch als "adsl - asynchron digital subscriber line" bekannt) Verbindung ist eine neue, schnelle Möglichkeit des Internetzugangs. D...