Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Externes Festplattengehäuse & neue Festplatte

Hi, heute ist mein neues Festplattengehäuse von Fantec angekommen (Link) und eine neue Festplatte von WD (Link).

Nun habe ich eine von dreien Festplatten (F), die bis jetzt alle im PC waren, in das externe Gehäuse eingebaut, und die neue Cavair Black von Western Digital. Festplatte F funktioniert reibungslos via eSATA, jedoch wird die andere Festplatte (Caviar Black) weder im Arbeitsplatz, noch im Bios angezeigt. Daraufhin habe ich sie direkt an das Mainboard angeschlossen, also als interne Festplatte. Leider wird die Platte immernoch nicht erkannt.

Danach habe ich mit dem Data Lifeguard Diagnostic von WD die Festplatten überprüft und siehe da, dort wird sie angezeigt, jedoch ohne Volumnebeuzeichnung. Dann habe ich einen Extended Test durchgeführt, der auch erfolgreich abgeschlossen wurde, geändert hat sich jedoch nichts.

Ich wollte jetzt mal von euch wissen, wo der Fehler liegt. Das externe Gehäuse kann ja eigentlich nicht defekt sein, da die Festplatte F ja dort funktioniert. Und defekt kann die Caviar Black doch auch nicht sein, sonst würde das Programm von WD sie nicht anzeigen.

Ich hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen. :)



Antworten zu Externes Festplattengehäuse & neue Festplatte:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wird die Platte in der Datenträgerverwaltung (nicht Arbeitsplatz!) angezeigt?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ist die HD überhaupt formartiert?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ah, in der Datenträgerverwaltung wird sie angezeigt. :)

Die Platte habe ich noch nicht formatiert, da ich sie ja nirgends gefunden habe.

Solle ich in der Datenträgerverwaltung ein neues einfaches Volumen erstellen oder ein anderes?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich habe jetzt ein neues einfaches Volumen auf der Platte erstellt, jetzt wird sie auch erkannt. Wenn ich sie nun jedoch zusamemn mit der anderen Festplatte ins Festplattengehäuse packe, wird immer nur die erste Platte erkannt.

Muss man keine Jumper setzen, da ja 2 Festplatten an einem Kabel hängen (eSATA)?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wenn ich das Gehäuse via USB anschließe, werden beide Platten erkannt. Also muss das Problem am SATA liegen. Weiß jemand weiter?


« Windows XP: ich habe einen epson all in one kann zwar scannen aber nicht drucken??NVIDIA Treiber installation = Schwarzer Bildschirm »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Dead Link
Als Dead Link, also einen toten Link, bezeichnet man eine Verlinkung oder Verknüpfung, die ins Leere führt. Der Link bezieht sich auf einen Zielpunkt, der nicht...

Deep Link
Die Begriffe Surface Link und Deep Link (in Deutsch: Oberflächenverknüpfung und tiefe Verknüpfung) sind Begriffe aus dem Webmaster-Bereich und bezeichnen v...

Hyperlink
Ein Hyperlink, kurz Link, ist eine Verknüpfung oder ein elektronischer Verweis in Hypertext-Systemen, die es ermöglicht innerhalb eines Hypertextes einen Verwei...