Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows XP: Primärer IDE Kanal fällt immer wieder in PIO Modus

nachdem ich auf dem laptop schon sehr oft den primären IDE Kanal deinstalliert habe (anschließend war wieder DMA 5) wollte ich in der registry einträge löschen (tip aus internet). Leider ist der schluessel {4D36E96A-E325-11CE-BFC1-08002BE10318 in HKEY-LOCAL_MACHINE        \SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Class inzwischen xmal enthalten. Eventl. durch die Deinstallationen? Kann ich Schlüssel löschen?


Mein Computer-System:
   
Mein PC ist etwa älter als 6 Jahre alt.



Antworten zu Windows XP: Primärer IDE Kanal fällt immer wieder in PIO Modus:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Grundsätzlich sollte man die Finger von der Registry lassen. Aber falls du es unbedingt versuchen willst, dann solltest du vorher ein Backup von der Regitry machen. Auch mal hiermit versuchen:

http://www.chip.de/downloads/CCleaner_16317939.html

Ist aber nichts zum unnötig rumspielen !!!

In meiner Frag war ein Fehler. Es waren doch nicht so viele Einträge vom IDE-Kanal. Aber ich habe auf der Seite http://support.microsoft.com/kb/817472.de folgenden Tip bekommen.
Klicken Sie auf Start und auf Ausführen, geben Sie regedit ein, und klicken Sie auf OK. Klicken Sie auf den Registrierungsschlüssel: HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Class\{4D36E96A-E325-11CE-BFC1-08002BE10318}0001
Zeigen Sie im Menü  Bearbeiten auf Neu, und klicken Sie anschließend auf DWORD-Wert. Geben Sie ResetErrorCountersOnSuccess ein, und drücken Sie anschließend die Eingabetaste. Klicken Sie im Menü Bearbeiten auf Ändern. Geben Sie 1 ein und klicken Sie auf OK.
Den gleichen Vorgang wiederholen Sie im Schlüssel .....\0002.
Bisher ist der Laptop im DMA-Modus gelaufen. Ich hoffe, das bleibt auch so.
Danke für die Hilfe.

Lieber Jürgen Kirsten,
lieber Ned Devine.

Vielen Dank für diesen prima Tip mit der Registrybereinigung.

Ich hatte massive Probleme mit dem Sound, sowohl On-Board als auch mit der Asus Xonar DG Soundkarte. Er hat schon bei der Windows Startmelodie gekratzt und gezerrt, bei YouTube-Videos gab es oft Verzögerungen und Echos und in Audacity waren viele Klicks und Kratzer zu hören.

Darüberhinaus war mein System generell ziemlich langsam.
(Win XP SP 3 auf P4 2,66 GHz)

Der Check der Primären und Sekundären IDE Kanäle brachte dann zutage, dass der Primäre nur auf PIO lief. Dies ließ sich im Gerätemanager auch nicht wirkungsvoll umstellen.

Mit der tollen Anleitung habe ich die Registry korrigiert und schon beim Neustart klang die Windows Startmelodie wie neu und die IDE Kanäle liefen brav auf Ultra DMA.

Vielen, vielen Dank!  :)

Urick


« Drucker HP Deskjet F4224 funktioniert nicht!!Asus K73S Problem »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
E IDE
Erweiterung des IDE Standards. Siehe auch IDE Standards...

IDE
An die IDE- (Integrated Device Elektronics) Schnittstelle auf dem Mainboard werden die internen Datenträger eines Computers, wie ältere Festplatten, ein CD-ROM-...

Alphakanal
Ein zusätzlich angebotener Kanal in Bildbearbeitungsprogrammen, der in Rastergrafiken zusätzlich zu den Farbinformationen die Transparenz (Durchsichtigkeit) der...