Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

komische display probleme mit nexoc osiris e623

Tach leute,

ich hab ein nexoc osiris e623 und hab derbst komische display probleme:
1. Der laptop bootet normal, der bildschirm bleibt aber in 90% der fälle dunkel, unabhängig von temperatur, bildschirmwinkel usw. usw.
2.windows zeigt ebenfalls in 90% der fälle keinen screen. erst nac dem fahren in den standby habe ich in ca. 60% der fälle screen.
3. wenn ich windows nach dem der screen einmal geht in den ruhezustand oder standby schicke so geht der screen ab beim wieder"hochfahren" ganz normal.
4. teilweise kommen in 2 koische auflösungen des bildschirms dazu, sowohl wiederholungen am bildschirmrand(bedingt durch die zu niederige auflösung... die lässt sich dann weder mit windows noch mit dem nvidia programm noch mit set res wieder einetstellen)

habe eine nvidia geforce 9300 M GS
4 GB RAM
eine nachträglich eingebaute wd scorpio blue festplatte (640GB obwohl die angabe sinnlos ist )
bios
ist von phoenix und original, der rechner basiert auf einem clevo M760SU BArebone MB...

mit nem externen Monitor geht alles, allerdings geht dann der interne gar nich ,auch nich nach dem hochfahren und drücken von windows+p. Internes Displaykabel usw hab ich schon getestet, da ist nichts dran...

das einigste was mir auffällt ist das der Gerätemanager drei nicht erknnte gerätezeigt... ich dachte das wäre vllt. der ansteuerungschip vom monitor.... aber der braucht ja normal keinen treiber... und finden tue ich auch keinen :'(

ich brauch ne lösung bin laptop dauernutzer :'(:'(:'( bitteee.... xD

gruß



Antworten zu komische display probleme mit nexoc osiris e623:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Sicher braucht ein Grafikchip einen Treiber. Bekommst du ein Bild im abgesicherten Modus (Taste F8)? 

Treiber und so sind alle drauf... und wie gesagt in manchen fälle kommt ien bild.. keine ahnung... bildschirm vga kabe und inverter hab ich schon gecheckt... die sind in ordnung... allerdinsg findet der bei mir keinen monitor... ich denke es liegt an den monitor treibern, aber da gibts auch keine im i-net;);) mal gucken ich installier mal win xp drüber, ich hab jez win7

Gehr nicht :( auch anderes win usw nützt nichts - aber der chip scheint in ordung zu sein. noh wer ne lösung oder nen vorschlag vllt.?


« Installieren der Treiber nach Formatieren unmöglich...Windows XP: C-Media AC97 Audio Device läuft unter Win XP nicht! »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!